Orgasmus Studie
Katharina Meyeram 01.09.2017

In einer Studie zum weiblichen Orgasmus fanden Forscher heraus, dass es gar nicht so unklar ist, was Frauen wirklich wollen und wie sie zum Höhepunkt kommen, wie man manchmal vielleicht meint. Das Geheimnis: Bloß nicht den Kitzler vergessen!

Der weibliche Orgasmus scheint manchmal wie ein undurchdringbares Mysterium zu sein. Während es bei Männern relativ verständlich ist, was sie zum Höhepunkt bringt und wie man diesen Höhepunkt überhaupt festmacht, erfordert der Big O bei uns ein wenig mehr Arbeit und eine Menge mehr Feingefühl. Aber ganz so geheimnisvoll sind die Bedürfnisse von uns Frauen dann doch nicht. Wie eine US-amerikanische Studie der Universität Indiana mit über 1.000 Teilnehmerinnen von 18 bis 94 Jahren zeigt, gibt es eine Sache, die fast alle von ihnen brauchen, um zum Orgasmus zu kommen: klitorale Stimulation!

Die Mehrheit der Befragten braucht eine Stimulierung des Kitzlers, um zum Orgasmus zu kommen. 37 Prozent können ohne diese – und zum Beispiel alleine durch vaginale Penetration – gar nicht kommen, 36 Prozent berichten, dass ihre Orgasmen durch Klitoris-Berührungen besser und intensiver werden. Nur 18,4 Prozent können auch ohne Liebkosungen der Klitoris kommen und nur 5 Prozent gaben an, dass sie sich gar keine Stimulation des Kitzlers wünschen.

So wollen Frauen am Kitzler berührt werden

Doch das ist längst nicht die einzige Erkenntnis, die die Studie rund um Debby Herbenick von Center for Sexual Health Promotion zutage förderte. Die Teilnehmerinnen gaben auch an, wie sie an ihrem Kitzler berührt werden möchten – also Männer, gut aufgepasst!

  • Zwei Drittel gaben an, dass sie eine direkte Stimulierung bevorzugen, während 45 Prozent auch Berührungen rund um die Klitoris genügen. 63,7 Prozent sprachen sich klar für Auf-und-Ab-Bewegungen aus, während 51,6 Prozent auch kreisende Bewegungen mögen.
  • Beim Druck sei allen Männern geraten, ein wenig auszuprobieren – oder die Partnerin einfach zu fragen, welche Art sie bevorzugt. Denn jeweils etwa ein Drittel gaben an, mittleren oder leichten Druck zu wünschen und ein Viertel will sogar nur ein sanftes Über-die-Haut-Fahren.
  • Und das alles muss auch gar nicht so lange dauern. Denn, ja, liebe Männer, Sex kann auch zu lange dauern! Weniger als ein Fünftel finden, dass ausgedehnter Sex den Orgasmus verbessert.

Kannst du den Ergebnissen dieser Studie zustimmen? Wie kommst du am besten und sichersten zum Orgasmus? Wenn du magst, verrate es uns doch in den Kommentaren!

Bildquellen: iStock/JochenSchoenfeld, giphy.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?