Two swans (made from towels) form a heart on a hotel suite bed, with flowers surrounding them.
Juliane Timmam 03.02.2017

Lust auf SM und Dirty-Talk unter Palmen am Valentinstag? Dann schnell noch ein heißes „Fifty Shades of Grey“-Liebespaket buchen und ab in den Flieger nach Mexiko. Die Hotelbranche hat den BDSM-Hollywod-Streifen jetzt nämlich auch für sich entdeckt.

Das Mexiko-Angebot klingt für kinderlose Paare oder für die, die es kurz wieder sein wollen, sehr verlockend: Keine plärrenden Kids im Pool, keine kleinen, schmierigen Finger, die sich übers Buffet hermachen – in diesem Hotel sind nur Erwachsene erlaubt. Der Grund dafür: die sexy Angebote der Hotelkette!

„Fifty Shades of Grey“-Sexpaket

Passend zum Kinostart von „Fifty Shades of Grey 2: Gefährliche Liebe“ bieten die zwei Hotels Desire Riviera Maya Resort und Desire Riviera Maya Pearl Resort in Cancún das sexy „50 Shades of Desire“-Paket an. Schoko-Erdbeeren, Schlagsahne und Champagner sollen die Stimmung aufheizen und sind nur der Anfang. Wie im Film gibt es für Paare auch die passende Bondage-Ausrüstung für schlaflose Nächte. Inklusive sind Peitsche, ein Ballknebel und zwei Handschellen. Damit kannst Du mit Deinem Liebsten Eure eigene „Roter Raum“-Fantasie endlich Realität werden lassen.

Das „Fantasy“-Angebot für sextolle Paare

In einer Pressemitteilung der Hotelkette heißt es, dass jedes Paar in ihren Hotels die Möglichkeit bekommt, seine BDSM-Fantasien ausleben zu dürfen, „in einer urteilsfreien Zone, mit all den nötigen Werkzeugen.“ Wie nett, aber so viel sexy Service gibt es natürlich nicht kostenlos.

Neben dem prickelnden „Shades of Grey“-Paket können sexuell aktive Paare auch gerne ein echtes „Sex on the Beach“-Erlebnis (150 Dollar) inklusive Sekt und Schoko-Erdbeeren buchen. Oder wie wäre es eine Stufe heißer, mit einer Doppel-Pärchen-Massage und Whirlpool-Stelldichein (600 US-Dollar)?

Das „Licht, Kamera und Action“-Paket ist definitiv was für richtig Mutige. Für ebenfalls 600 US-Dollar bekommst Du einen Kameramann, der Dein sexy Abenteuer mit Deinem Partner filmen darf. Dieses Video solltest Du beim nächsten Diashow-Abend mit der Familie aber besser gut verstecken…

Falls Du diesen Valentinstag leider nicht genug Geld für eine teure Reise übrig hast, gibt es andere Möglichkeiten, in den eigenen vier Wänden mit den „Fifty Shades of Grey“-Sextoys ein heißes Abenteuer zu erleben.

Bildquelle: iStock/TongSur


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?