Freddy Vibr

Launischer Partner

Vibrator Freddy spricht mit Dir

Juliane Timmam 08.02.2017 um 16:58 Uhr

Welche Dame braucht denn schon einen sexfaulen Partner an ihrer Seite, der sowieso ständig nur meckert? Du? Nein, danke! Wie wäre es lieber mit einem Meckerfritzen, den Du an- und ausschalten kannst, wann immer es Dir passt und der Dir zudem 100 prozentige Lustgarantie im Bett verspricht? Gestatten: Freddy, Vollzeit-Vibrator und schlecht gelaunter Sprücheklopfer, zu Deinen Diensten.

Labertasche Freddy hat für Dich die richtigen Sprüche auf Lager: Auf Englisch sagt er zu Dir entweder launisch „Sorry, I have to get up early tomorrow“ – „Sorry, ich muss morgen früh raus“ oder „Go away. I have got a headache“ – „Geh weg. Ich habe Kopfschmerzen “ Er kann aber auch nett sein „Mmm, you’re looking cute tonight, honey!“ – „Mmm, Du siehst heute süß aus, Schätzchen!” Klingt doch schon recht charmant, oder nicht? Was ihn zusätzlich attraktiv macht, ist sein sexy Akzent. Nur wenige Männer können da noch mithalten …

Vibrator Freddy ist ein Gentleman

Ob Holz oder Gummi – Vibratoren und Dildos gibt es in allen möglichen Farben, Formen und Materialien, aber einen sprechenden Vibrator haben wir bisher noch nicht kennenlernen dürfen. Wenn Freddy in seiner Verpackung liegt, hat der 17,5 cm große Herr seinen eigenen Willen und redet wie ein Wasserfall. Holst Du ihn aus seiner Box ist er ein Gentleman und stiller Lust-Diener und steht Dir in zwei Vibrationsstufen so lange zur Verfügung, bis die Batterien restlos aufgebraucht sind.

Freddy ist ein echtes Schnäppchen. Entweder schenkst Du ihn Dir selbst zum Valentinstag oder vielleicht auch Deiner besten Freundin? Freddy ist nicht nur für Single-Damen der ideale Partner, sondern für alle Ladys, die Humor verstehen.

Wenn Du für den Valentinstag nicht mit einem Grummel-Vibrator im Bett landen willst, können wir das auch verstehen. Wenn Du noch nicht genau weißt, was Du am Valentinstag machen sollst, haben wir hier einige Überlebenstipps.

Bildquelle: Monsterzeug.de


Kommentare