Sexspielzeug

Wie wäre es mit einem Zombie-Dildo?

Christina Cascinoam 01.07.2016 um 17:03 Uhr

Das Benutzen von Sexspielzeugen ist mittlerweile keine Seltenheit mehr: Ob Vibratoren, Anal-Blugs oder Penis-Ringe – die Bandbreite an Sextoys lässt heutzutage keine Wünsche mehr offen. Neben Delfin-Dildos und solchen in Schmetterlingsoptik gibt es auch einen Zombie-Dildo.

Das Geschäft mit den Sexspielzeugen boomt: Mittlerweile gibt es Toys für alle erdenklichen Sexspiele. Zudem unterschieden sie sich in Form, Farbe, Größe und Leistung. Das wohl älteste und bekannteste Sexspielzeug ist der Dildo. Während dieser noch vor einigen Jahren dem männlichen Penis nachempfunden wurde, sind heutzutage der Kreativität, was die Optik des Sextoys angeht, keine Grenzen gesetzt.

Dildos gibt es mittlerweile in allen möglichen Designs

Das dachte sich auch die Firma „Fleshlight“, die auf ihrer Website unter der Kategorie „Freaks“ ein Sexspielzeug der besonderen Art anbieten: Wer möchte kann sich nun seinen Dildo im Zombie-Look bestellen. Für die Männer gibt es das Gegenstück als Gummi-Vagina.

Zombie-Dildo

Der Zombie-Dildo ist nur einer von fünf Varianten der skurrilen Sextoys der Firma „Fleshlight“. Er besteht aus medizinischem Silikon und ist somit bedenkenlos von Frauen mit einer Silikon-Allergie zu benutzen. Die Optik und Haptik sind – wie der Name schon verrät – denen eines Zombies nachempfunden.

So kommt der Zombie-Dildo in einem verfaulten Grauton und diversen aufgeplatzten Hautstellen daher. Zu kaufen gibt es dieses Sextoy entweder hier bei Amazon oder auf der offiziellen Website von „Fleshlight“.

Alien-und Vampir-Dildo

Neben dem Zombie-Dildo gibt es im Übrigen auch einen exklusiven Alien-Dildo, der ebenfalls aus antiallerigischem Silikon besteht und mit Platinum verhärtet wurde. Dieser ist im Gegensatz zum Zombie-Dildo in einem leuchtenden Blau gehalten und wird zur Eichel hin immer breiter.

Eine weitere Alternative ist der Vampir-Dildo: Dieser ist blutrot und der Schaft des Dildos ist mit zahlreichen Details wie kleinen Erhebungen und dezenten Noppen ausgestattet. Die beiden letzten Varianten sind zum einen der Dildo in Cyborg-Optik, der in einem kräftigem Lila daherkommt und mit unterschiedlichen Erhebungen, Riffeln und Noppen aufwartet und der Frankenstein-Dildo, der so aussieht, als wäre er zusammengenäht worden.

Wie wäre es mit einem Dildo im Zombie-Look? Oder doch lieber ein blutroter Vampir-Dildo? Irgendwie verrückt und lustig zugleich! Doch wir sind uns sicher, dass hier jede Frau, die einen ganz besonders skurrilen Geschmack besitzt, mit diesen Sexspielzeugen ihre Freude haben wird.

Bildquelle: iStock/johannes86, iStock/IPGGutenbergUKLtd

Kommentar (1)

  • Die Frauen haben wirklich solche Spielzeuge zu Hause, oder ? Das sieht ganz schreklich aus. Vielleicht waere es besser mit einem Mann im Bett oder? Ich hab ab und zu schon Potenzprobleme, aber ich hab immer meine Potenzpillen Erozon Max mit und bin immer vorbereitet.


Mehr zu Sexspielzeug

Sex-Forum

Getragene Slips verkaufen - Erfahrungen?

0

schmuse1 am 24.09.2016 um 09:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben! Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Verkaufen getragener Unterwäsche...

Oralverkehr beim Kennenlernen

5

Tauki am 18.09.2016 um 00:27 Uhr

Ihr Lieben Meine Frage befasst sich wie ihr lesen könnt um das Thema: Oralverkehr beim Kennenlernen. Ich...

Brauche Tipps zum Deepthroaten

0

KayTea am 16.09.2016 um 01:27 Uhr

Hallöchen, ich hab mir grade extra hierfür nen Account gemacht weil ich so langsam mit meinem Latein am...

Liebe-Videos