Darauf stehen die einzelnen Sternzeichen

Sex nach Sternen

Die besten Sexstellungen für sein Sternzeichen

Katharina Meyeram 09.03.2017 um 15:49 Uhr

Es gibt eine Menge heißer Stellungen, die alle ihre Vorzüge haben. Wenn Du Dich jedoch nicht auf Umfragen verlassen möchtest, die beispielsweise die 7 beliebtesten Sexstellungen der Deutschen oder auch die Favoriten der Männer im Allgemeinen beschreiben, haben wir hier den ultimativen Guide der Sex-Sterne Deines Liebsten!

Auf diese Sexstellungen stehen die einzelnen Sternzeichen laut Astrologin Kiki T., die für „Cosmopolitan“ mal einen Blick in die Sterne geworfen hat.

Damit kannst Du bei ihm punkten!

Womit kannst Du ihn verführen?

Gehe zu Deinem Sternzeichen:
Steinbock
Wassermann
Fische
Widder
Stier
Zwillinge
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Dein Steinbock-Schatz will im Bett die Kontrolle übernehmen. Am liebsten so, dass Du ihm komplett ausgeliefert bist. Ja, Steinböcke stehen auf BDSM! Seine Lieblingsstellung ist Doggy Style mit Deinem Kopf auf dem Kissen – ob mit oder ohne Fesseln ist Euch überlassen. So hat er nicht nur eine wunderbare Aussicht auf Dein Hinterteil (dem er den einen oder anderen Klaps geben kann), sondern kann Tempo, Tiefe und Deine Hüftbewegungen selbst steuern. Denk aber dran, vorher die Grenzen klar abzustecken und ein Safeword auszumachen!

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Dein Partner ist Wassermann? Dann machst Du ihm mit Sextoys eine riesengroße Freude. Nimm während der Reiterstellung einfach mal Deinen Vibrator zur Hand um zusätzlich Deine Klitoris zu stimulieren. Da hast Du etwas davon und ihn törnt es total an.

Fische (20. Februar bis 21. März)

Worauf Fische im Bett stehen? Rollenspiele! Zum Anheizen kannst Du also Kostüme verwenden, mit ihm das „Wir lernen uns gerade erst kennen, haben aber sofort wilden Sex“-Spiel spielen oder es in seiner Lieblingsstellung machen: der umgekehrten Reiterstellung. Du als sexy Cowgirl mit entzückendem Rücken? Für ihn ein wahrgewordener Traum!

Widder (21. März bis 21. April)

Widder stehen auf harten, ausgefallenen Sex. Seine Lieblingsstellung ist daher nicht unbedingt die Löffelchenstellung, sondern eher eine heiße Stellung von hinten, bei der er besonders tief in Dich eindringen kann. Lasse ihn sich mit ausgestreckten Beinen auf das Bett setzen, spreize leicht seine Beine und setze Dich dann mit dem Rücken zu ihm vorsichtig auf seinen erigierten Penis. Wenn er eingedrungen ist, beugst Du Dich nach vorne und hältst Dich an seinen Beinen fest. Nun gibst Du das Tempo vor und bewegst Dich vor und zurück.

Stier (22. März bis 21. Mai)

Stier-Männer sind sensible Typen. Das zeigt sich auch im Bett. Seine Lieblingsstellung ist die Missionarsstellung, bei der er das Tempo vorgibt, zeigen kann, wie stark er ist, und Dir auch noch tief in die Augen schauen kann.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Dein Partner ist Zwilling? Dann steht er auf schnellen Sex. Heiße Quickies, bei denen ihr spontan und stürmisch übereinander herfallt, sind genau sein Ding. Seine Lieblingsstellung ist daher im Stehen. Noch bevor ihr es ins Bett schafft, presst er Dich gegen eine Wand, hebt Dich leicht hoch und dringt in Dich ein.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Für einen Krebs-Mann kommt es immer ganz auf seine Stimmung an, was er gerade beim Sex will. Mal ist er ganz sanft, dann wieder etwas härter, mal übernimmt er gerne Kontrolle, mal gibt er sie lieber ab. In der Reiterstellung nimmst Du im die Entscheidung ab und gibst die Gangart vor. Damit kannst Du beim Krebs nichts falsch machen!

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Dem Löwe-Mann ist beim Sex Nähe am wichtigsten. Er will in erster Linie, dass Du Dich wohlfühlst und Ihr Euch ganz eng umschlingen könnt. Die Löffelchenstellung ist daher sein absoluter Favorit.

Jungfrau (24. August bis 22. September)

Jungfrauen lieben es, zu geben. Du kannst Dich also ohne schlechtes Gewissen so richtig von ihm verwöhnen lassen. Neben einem heißen Vorspiel, bei dem er Dich um den Verstand leckt, macht ihm die Sexstellung Spaß, bei der Du (ganz relaxt) auf dem Rücken liegst und Deine Beine v-förmig in die Luft streckst.

Waage (23. September bis 23. Oktober)

Der Waage-Mann ist eigentlich gut in allem, was er tut. Daher kannst Du mit ihm auch mal eine Sexstellung für Fortgeschrittene probieren. Lass Dich zum Beispiel im Stehen von ihm hochheben und schlinge die Beine um ihn – er kümmert sich dann schon um den Rest!

Skorpion (24. September bis 22. November)

Skorpione sind sehr kommunikative Menschen. Daher ist eine Stellung, bei der er Dir in die Augen sehen und Deine Reaktionen ablesen kann, für Deinen Partner perfekt. In der Scherenstellung könnt Ihr Euch anschmachten und seid Euch dabei ganz besonders nahe: Ihr liegt beide auf der Seite zueinandergewandt. Du schlingst Dein Bein über ihn und er schiebt seins leicht zwischen Deine Beine. Nun hilfst Du ihm dabei, vorsichtig in Dich einzudringen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Wenn Dein Partner Schütze ist, ist er vermutlich sehr abenteuerlustig und steht auf Sex in der Öffentlichkeit, bei dem der Reiz da ist, erwischt zu werden. Eine Stellung im Stehen ist also für ihn perfekt. Lehne Dich über einen Tisch, das Sofa oder an ein Fensterbrett (Hallo Nachbarn!) und lasse ihn von hinten in Dich eindringen. Wenn er Dein Bein fasst und leicht anwinkelt, kommt er besonders tief rein!

Hast Du diese Stellungen jeweils schon mal mit Deinem Partner ausprobiert? Liegen wir richtig, bei den Dingen, die ihn antörnen? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquellen: iStock/llhedgehogll, iStock/lekcej


Kommentare

Sexstellungen: Mehr Artikel