LOS ANGELES, CA - FEBRUARY 02: (EDITORS NOTE: Image has been converted to black and white.) Actors Jamie Dornan and Dakota Johnson attend the premiere of Universal Pictures' "Fifty Shades Darker" at The Theatre at Ace Hotel on February 2, 2017 in Los Angeles, California. (Photo by Alberto E. Rodriguez/Getty Images)
Juliane Timmam 09.02.2017

Ganz Deutschland war Anfang des Jahres im „Fifty Shades of Grey“-Fieber! Der Grund: Die megaheißen Sex-Szenen zwischen den Hauptdarstellern Dakota Johnson und Jamie Dornan. Haben auch dich einige Szenen im Film richtig angeturnt? Wir zeigen dir, wie du den Filmsex in dein Schlafzimmer holst.

Die Sexszenen sind um einiges heißer als im ersten Teil vor zwei Jahren, die Alterbegrenzung von 16 Jahren hat dieser Film zurecht bekommen. Wir zeigen dir, wie du und dein Partner auch Sex wie Christian Grey und Anastasia Steele haben könnt. Kleine Vorwarnung: Nicht alles, was Hollywood dir vorspielt, ist in der Realität so prickelnd …

ACHTUNG: Sexy Film-Spoiler!

#1 Lippenstift

Im Film markiert Ana die Stellen auf Christians Oberkörper, die sie nicht berühren darf. Sperrgebiete klingen jetzt nicht so heiß. Schnapp dir lieber Lebensmittelfarben-Tuben oder Schlagsahne und markiere damit die Stellen, die bei Euch absolute Go-Zonen sind und verwöhnt Euch dann dort bis zum Höhepunkt.

#2 Ab unter die Dusche

Komplett bekleidet unter die Dusche, um dort wild rumzuknutschen, das sieht wirklich nur in Hollywoodfilmen sexy aus, du kommst dir dabei eher wie ein begossener Pudel vor. Außerdem besteht die Gefahr, dass Ihr Euch dabei ernsthaft verletzt, wenn der Boden rutschig ist. Also achtet darauf, dass Ihr eine Anti-Rutschmatte in der Dusche ausgelegt habt, bevor es mit dem Sex losgeht. Sonst landet einer von Euch noch mit einer kaputten Hüfte im Krankenhaus und dann war‘s das auch mit dem Sex für lange Zeit …

Mit den Kleidern unter die Dusche? Sowas sieht leider nur in Hollywood-Filmen sexy aus.

Mit den Kleidern unter die Dusche? Sowas sieht leider nur in Hollywood-Filmen sexy aus.

#3 Lass dich fesseln

Christian will Anastasia nicht gleich wieder in den gruseligen Roten Raum ziehen, deswegen bringt er eine Fesselstange aus seiner kleinen Folterkammer mit ins Schlafzimmer. Damit fixiert er Anastasias Beine und kann sie entweder enger zusammen oder weiter auseinanderschieben. Christian wirft Ana auf den Bauch und dringt von hinten in sie ein. Versucht das Ganze auf einem bequemen Bett nachzuspielen und lass Deinen Sexpartner im Doggy-Style in dich eindringen.

#4 Der eiskalte Kuss

Der erste Sex, den Anastasia und Christian nach ihrer kurzen Trennung haben, beginnt mit einem Kuss. „Küss mich“, sagt Anastasia, meint damit aber nicht ihre Lippen im Gesicht. Also geht Christian auf die Knie, zieht ihr den Slip aus und befriedigt sie oral, bevor sie dann Sex in der Missionarsstellung haben. Um den Sex noch eine Stufe schärfer zu gestalten, kann Dein Partner dir bei dieser Position die Hände verbinden und Eiswürfel, die er über Deinen Oberkörper gleiten lässt, mit ins Spiel bringen. Oralsex mit einer eiskalten Zunge ist eine Erfahrung, die du nicht verpassen solltest.

#5 Das Liebeskugeln-Spiel

Bevor sie auf einen Benefiz-Ball gehen, gibt Christian Anastasia ein Geschenk: Liebeskugeln, die sie während des Balls tragen soll. Sie befeuchtet die Kugeln und er führt sie dann sanft in ihre Vagina ein. Bei Bewegung fangen sie an leicht zu vibrieren und Anastasia lässt immer wieder beim Laufen und Sitzen einen leichten Stöhner heraus. Die Kugeln trainieren die Bodenbeckenmuskulatur und verbessern die Möglichkeit, dass du einen Orgasmus beim Sex bekommst.

Lasse dir kurz vor dem Sex die Liebeskugeln von Deinem Partner langsam herausnehmen. Du gehst dabei auf die Knie, er kann dir die Arme und die Augen verbinden und stimuliert dich beim Entfernen der Kugeln weiter mit seinen Fingern, bis er dann von hinten in dich eindringt.

Anastasia trägt beim Benefix-Ball Liebeskugel und findet es ziemlich heiß.

Anastasia trägt beim Benefix-Ball Liebeskugel und findet es ziemlich heiß.

Der zweite Teil von „Fifty Shades of Grey“ liefert im Vergleich zum ersten Film viel heißere Sexszenen, die aber auch für BDSM-Anfänger noch nachzumachen sind. Also, ab ins Bett und gleich selber ausprobieren …

Bildquelle: Universal


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?