Stehen bleiben

Sex im Stehen: Diese Stellungen bringen’s!

Susanne Falleram 21.12.2016 um 18:02 Uhr

Sex im Stehen, hast Du das schon mal ausprobiert? Vielleicht hat es Dir bisher an praktischen Sexstellungen gemangelt, die das Ganze nicht zu einem unmöglichen, akrobatischen Akt machen. Dabei kann Sex im Stehen echt aufregend sein! Wir verraten Dir die besten Sexstellungen für das aufrechte Liebesspiel und wie Du die vertikalen Positionen richtig hinbekommst.

Sex im Stehen

Sex im Stehen ist mal etwas anderes!

Sex muss nicht immer liegend im Bett stattfinden. Eine kleine Steh-Nummer kann auch ziemlich aufregend sein! Sie eignet sich übrigens auch prima für Quickie-Sex im Freien. Doch wie soll das eigentlich funktionieren? Wenn beide stehen, wie soll er dann… und man selbst… funktioniert das anatomisch denn überhaupt?! Na klar! So schwierig ist Sex im Stehen gar nicht.

Tatsächlich gibt es sogar viele, unterschiedliche Sexstellungen, die Ihr in der Vertikalen einmal ausprobieren könnt. Am besten übt Ihr erst mal zu Hause, ehe Ihr Euch an den Outdoor-Sex im Stehen wagt. Das Einzige, was Ihr braucht, ist etwas Durchhaltevermögen, denn im Stand ist natürlich etwas mehr Kraft, Ausdauer und Koordination gefragt als im Liegen. Doch das übt man doch in diesem Fall gern ein, oder? Also, aufgepasst! Wir verraten Dir, mit welchen Stellungen der Sex im Stehen glückt und Euch beide auch beglückt!

Sex im Stehen: Tipps zu den besten Stellungen

# Die klassische, frontale Sexstellung im Stehen

Das Geheimnis, wie Ihr beide aufrecht stehen könnt und er trotzdem in Dich eindringen kann: Du hebst einfach ein Bein an und schlingst es am besten um sein Bein bzw. seine Hüfte. So schiebt sich Dein Becken ein Stück nach vorne. Lehnst Du Dich mit dem Oberkörper noch ein Stück zurück, wird die Position für Euch beide noch einfacher. Diese Position ist vor allem dann super, wenn Ihr etwa gleich groß seid. High Heels musst Du jetzt aber auch nicht unbedingt anziehen, um Höhenunterschiede auszugleichen (außer, Du findest das sexy und bequem genug). Wenn er viel größer ist als Du, dann probiert mal die nächste Sexstellung im Stehen aus!

# Er steht, Du sitzt auf ihm

Wenn er deutlich größer ist als Du und gerade keine Erhöhung wie ein Hocker, eine Treppenstufe oder ähnliches vorhanden ist, könnt Ihr den Sex im Stehen auch mal so angehen: Er nimmt Dich im Stehen hoch, sodass Du beide Beine um seine Hüfte schlingen kannst. Am besten lehnst Du Dich nach hinten gegen eine Wand oder ähnliches, damit er Dich nicht in der Luft balancieren muss. Ein Kissen im Rücken kann es Dir bequemer machen. So abgestützt gelingt die heiße Sexposition bestimmt und Ihr könnt Euch währenddessen noch küssen, streicheln und tief in die Augen schauen.

# Sex im Stehen von hinten

Du liebst Sexstellungen wie den Doggy-Style? Dann probier beim Geschlechtsverkehr im Stehen mal die umgedrehte Variante! Sex im Stehen kann nämlich auch so funktionieren. Hierfür brauchst Du auf jeden Fall etwas, woran Du Dich abstützen kannst, vom Bettpfosten bis hin zu einem Baumstamm eignet sich vieles. Beuge Dich nun leicht nach vorn, sodass er von hinten langsam in Dich eindringen kann. Wenn Du etwas kleiner bist als er, kann es auch hier wieder helfen, den Größenunterschied durch eine kleine Erhöhung auszugleichen. Vielleicht ja auch den Rand in der Dusche? Dann aber bloß nicht abrutschen, sonst gibt es eine üble Sexverletzung! Alternativ strengt er sich einfach ein bisschen mehr an und geht in die Knie.

Sex im Stehen

Sex im Stehen ist vielseitig. Probiert es einfach aus und findet heraus, was Euch gefällt!

Aufgepasst: Sex im Stehen erfordert Sportlichkeit!

Eine gewisse Grundfitness ist für den Sex im Stehen unerlässlich. Nicht nur, damit Ihr Euch auf den Akt konzentrieren könnt, anstatt auf eventuelle Schnappatmung, auch Verletzungen und Krämpfe könnt Ihr so leichter vermeiden. Die Muskelkraft könnt Ihr Euch ja durch diese und andere, herausfordernde Sexstellungen, zum Beispiel aus dem Tantra und Kamasutra, gemeinsam antrainieren! Übermäßig sportlich müsst Ihr deshalb ja nicht werden. Treibt es anfangs einfach nicht zu wild, sondern lasst Euch Zeit, schon das kann helfen, die nötige Körperspannung und die richtige Position zu finden. Mit der Zeit werdet Ihr zu einem eingespielten Team und könnt den Sex im Stehen ganz locker meistern. Übrigens: So ein gemeinsames Sex-Workout ist ja auch keine schlechte Sache.

Sex im Stehen: Ziemlich heiß oder einfach nur ziemlich anstrengend, was meinst Du? Übrigens lassen sich die Stellungen prima zu einem Sex-Workout umfunktionieren…

Bildquellen: iStock/g-stockstudio, iStock/KatarzynaBialasiewicz, iStock/Paffy69


Kommentare

Sexstellungen: Mehr Artikel