Cropped image of sensual beautiful young couple having sex on bed
Juliane Timmam 09.02.2017

Schon Anastasia Steele durfte im SM-Liebesstreifen „Fifty Shades of Grey“ miterleben, dass ein bisschen Popo-Spanking ziemlich erotisch sein kann. Wir erklären Dir in wenigen Schritten, wie Du Deine Pobacken für mehr Lust beim Sex einsetzen kannst.

Sei ganz entspannt: Wenn beim Sex das Augenmerk auf den Po gelegt wird, muss es nicht immer gleich im Analsex enden, aber neben den Brustwarzen kann zum Beispiel auch Dein Popo beim Vorspiel oder mitten im Liebesspiel wunderbar stimuliert werden. Dein Hintern kann auf fast harmlose Art und Weise beim Sex mehr Beachtung bekommen.

Der Pograbscher

Auf offener Straße ist er das Letzte, was sich eine Frau wünscht, aber im Bett kann er dagegen eine betörende Wirkung haben: der Pograbscher. Besonders Männer wollen oft, dass Du ihnen beim Sex hin und wieder richtig kräftig in den Popo kneifst. Führe außerdem Deine Fingerspitzen zu seiner Pospalte, in der Nähe des Anus, um ihn in Stimmung zu bringen. Weil die Nerven dort mit den Genitalien verbunden sind, ist die Stelle besonders sensibel. Teste sie langsam aus, denn er kann dort auch sehr kitzelig sein.

Versohl’ ihm den Hintern

Schon leichte Klapse auf den Po können den Sex aufheizen, aber es gehört natürlich, wie beim Pograscher, das nötige Fingerspitzengefühl dazu. Ein Klaps auf den unteren Bereich der Pobacke kann sehr stimulierend sein. Es ist aber wichtig, dass der Schlag eher behutsam und lustvoll ist. Bevor Dir Dein Partner aus dem Nichts den Hintern versohlt, kläre genau wann, wie und wo, Du einen Klaps haben willst.

Zieh’ die Pobacken auseinander

Nicht nur das Drücken der Pobacken kann für Dich und Deinen Partner stimulierend sein, sondern auch das Auseinanderziehen. Versucht einen Wechsel zwischen Drücken und Ziehen und findet dabei heraus, in welchem Tempo und mit wie viel Stärke es Euch anturnt.

Probiert etwas Neues

Damit Dein Sexpartner Deinen Po beim nächsten Sex direkt im Blickfeld hat, versucht doch gemeinsam neue Positionen, wie Doggy-Style oder auch die umgekehrte Reiterstellung.

Wenn Euch diese Tipps richtig scharfgemacht haben und Ihr noch einen Schritt weitergehen wollt, könnt ihr hier einige sexy Fast-Analsex-Positionen testen.

Bildquelle: iStock/vadimguzhva


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?