Frau mit Peitsche im Bett
Katharina Meyeram 21.04.2017

Frauen können Sex und Liebe nicht voneinander trennen und stehen im Bett eher auf Blümchensex? Von wegen!

Eine Umfrage der Dating-Plattform OkCupid unter mehr als 400.000 Mitgliedern zeigt, dass Frauen im Bett gerne mal eine härtere Gangart einlegen. 62 Prozent der befragten Damen gaben an, harten Sex toll zu finden – bei den Männern sind es sogar 75 Prozent.

Auch, was für die Befragten harten Sex ausmache, wollte das Dating-Portal wissen. Dabei zeigte sich, dass vor allem die Bereitschaft für BDSM seit 2013 stark gestiegen ist. 51 Prozent der Frauen und 64 Prozent der Männer stehen darauf – das ist ein Anstieg von rund 23 Prozent. „Fifty Shades“ sei Dank?

Frauen wollen an den Haaren gezogen werden

Das passt ja gut zusammen: Während viele Frauen es bevorzugen, wenn der Partner beim Sex die Kontrolle übernimmt, lieben Männer es, sie zu übernehmen. Über 60 Prozent der Damen finden es darüber hinaus scharf, wenn der Partner ihnen an den Haaren zieht. Die meisten Männer wollen hingegen gebissen werden. Übrigens sind es mehr Männer, die beim Sex gerne erniedrigende Dinge hören, als Frauen.

Bei aller Liebe zu hartem Sex sind sich aber beide Geschlechter einig: Ein wenig Schmerz bevorzugen gleich viele Männer und Frauen – und viel Schmerz ebenfalls. Bleibt nur zu hoffen, dass sich (über OkCupid?) dann auch die jeweils richtigen Partner finden.

Bildquelle: iStock/sakkmesterke


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?