Pille trotz Schwangerschaft

Unbemerkt

Pille trotz Schwangerschaft: Folgen fürs Baby?

Judith Heineam 01.03.2017 um 09:59 Uhr

Du hast herausgefunden, dass Du schwanger bist und machst Dir Sorgen um Dein Baby, weil Du die Pille trotz Schwangerschaft weiter eingenommen hast? Ob die Einnahme der Pille während einer unbemerkten Schwangerschaft schädliche Folgen für Dein Kind haben kann, erklären wir Dir hier.

Pille in der Schwangerschaft

Ist die Pille in der Schwangerschaft gefährlich für das Kind?

Vor Beginn einer Einnahme der Pille ist immer sicherzustellen, dass keine Schwangerschaft vorliegt. Eine sehr frühe Schwangerschaft kann dennoch zunächst unentdeckt bleiben, sodass die werdende Mutter unwissentlich die Pille trotz Schwangerschaft weiter einnimmt. Wenn betroffene Frauen ihre Schwangerschaft bemerken, ist die Sorge um das ungeborene Kind entsprechend groß: Welche Folgen hat die Pille in der Schwangerschaft für das Baby? Ist die Pille trotz Schwangerschaft schädlich für die Embryo-Entwicklung?

Pille in der Schwangerschaft: Schädlich fürs Baby?

Wir können Dich beruhigen: Bisherige Untersuchungen haben ergeben, dass die Pilleneinnahme auch in einer frühen Phase der Schwangerschaft, in der man selbst noch nichts davon weiß, die Rate von Missbildungen nicht erhöht. Ein Grund für einen Schwangerschaftsabbruch wegen der Einnahme der Pille in der Schwangerschaft liegt in keinem Fall vor. So gibt auch die Studie der Bostoner „Harvard T.H. Chan School of Public Health“ Entwarnung und bestätigt, dass es nicht mehr Missbildungen bei Babys gibt, deren Mütter die Pille während einer unbewussten Schwangerschaft noch weiter nahmen. Alle Deine Aufregung und Bedenken sind somit völlig unbegründet.

Pille trotz Schwangerschaft: Was ist zu tun?

Pille trotz Schwangerschaft ungefährlich

Pille trotz Schwangerschaft: Wende Dich an Deinen Frauenarzt, wenn Du denkst schwanger zu sein.

Sobald Du einen Schwangerschaftstest gemacht hast und von Deiner Schwangerschaft weißt, solltest Du umgehend Deinen Frauenarzt aufsuchen. Informiere ihn neben Deinem Schwangerschaftstest ebenfalls über Deine Einnahme der Pille trotz Schwangerschaft. Bestätigt Dein Gynäkologe Deine Schwangerschaft, muss mit der Pilleneinnahme aufgehört werden. Hast Du die Pille abgesetzt, sollten ab diesem Zeitpunkt grundsätzlich nur noch Medikamente angewendet werden, die für Dich oder Dein Kind unentbehrlich sind. Lass Dir von Deinem Gynäkologen außerdem alle Fragen beantworten, die Dir bezüglich der Gesundheit Deines ungeborenen Babys auf der Seele liegen, um Deine Schwangerschaft in vollen Zügen genießen zu können.

Wenn Du unwissentlich die Pille in der Schwangerschaft eingenommen hast, ist das kein Grund zur Sorge oder gar für einen Schwangerschaftsabbruch. Die Einnahme der Pille in frühen Schwangerschaftsphasen sorgt nicht für häufigere Missbildungen. Kontaktiere Deinen Frauenarzt, sobald Du das Gefühl hast, schwanger zu sein und genieße Deine Schwangerschaft, sobald diese bestätigt ist.

Bildquellen: iStock/KatarzynaBialasiewicz, iStock/areeya_ann, iStock/AlexRaths

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare