Sex ohne Kondom besser

Ohne Gummi

Sex ohne Kondom: Besser oder nicht?

Katja Gajekam 29.03.2017 um 09:38 Uhr

Die Frage, ob Sex ohne Kondom wirklich besser ist, wird schon immer heiß diskutiert. Die meisten Männer schwören ja, dass sie ohne viel mehr spüren würden. Doch merken auch Frauen einen Unterschied oder ist das alles Quatsch?

Dass Kondome der einzige wirkliche Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten sind, sollte jedem klar sein. Für das Verhindern einer ungewollten Schwangerschaft gibt es viele Möglichkeiten, doch gerade bei neuen Sexualpartnern sollte generell nie auf ein Kondom verzichtet werden, ob der Sex sich nun ohne besser anfühlt oder nicht. Dennoch gibt es natürlich viele Menschen, die auf’s Gummi verzichten, vor allem, um mehr zu spüren.

Statista Statisik Kondomverwendung 2014

Statisik zur Kondomverwendung bis 2014 (Quelle: BZgA).

Warum überhaupt ohne Kondom Sex haben?

Laut Statista verwenden immerhin 71% der Deutschen bei spontanen Sexualkontakten ein Kondom, 85% am Anfang einer neuen Beziehung (Stand 2014). Das mag an sich viel klingen, dennoch bleibt ein nicht gerade kleiner Teil übrig, der sich offensichtlich nicht vor dem Risiko der Geschlechtskrankheiten schützen will oder sich zumindest kaum darüber Gedanken macht.

Anders sieht es aus, wenn beide Partner sich bereits auf sexuell übertragbare Krankheiten haben testen lassen. Natürlich neigt man mit wachsendem Vertrauen in einer Beziehung mit der Zeit schneller dazu, das Kondom einfach wegzulassen, vor allem wenn die Frau zusätzlich die Pille nimmt. Man denkt dann irgendwie automatisch, seinen Partner zu kennen und „traut“ ihm sozusagen keine Geschlechtskrankheiten zu oder wird einfach zu bequem, um jedes Mal nach dem kleinen Lustkiller Kondom zu greifen. Wenn dann vielleicht irgendwann doch mal der Kinderwunsch ansteht und auch die Pille abgesetzt wird, ist Sex ohne Kondom eine Selbstverständlichkeit.

So ist Sex ohne Kondom für Männer

Sex ohne Kondom

Viele Männer empfinden Sex ohne Kondom als intensiver.

Zum Thema „Ist Sex mit Kondom besser oder nicht?“ haben vor allem die Männer eine breit gefächerte Meinung. Einige sind der Ansicht, dass sie viel mehr spüren würden, wenn sie mit einer Frau schlafen und das Kondom weglassen. Das liegt daran, dass die Latexschicht die Intensität der Reibung des Penis‘ in der Vagina und somit auch die Empfindungen oder sogar den Orgasmus vermindern kann. Es kommt jedoch auch immer auf die Qualität und Beschaffenheit des Materials an; mittlerweile gibt es viele Hersteller, die damit werben, dass ihre Kondome besonders dünn und gefühlsecht seien. In manchen Fällen kann die unterdrückte Empfindsamkeit am Penis jedoch auch an einem zu engen oder kleinen Kondom liegen: Bestimmte Nervenbahnen werden dann quasi „abgeschnürt“. Ob ein Mann beim Sex ohne Kondom viel mehr Spaß hat und ihn so letztendlich als besser empfindet, ist bei jedem anders: Die einen sind radikal und halten gar nichts von den Gummis, während manch andere so gut wie keinen Unterschied merken. Interessant ist jedoch, dass Männer eher dazu neigen, bei attraktiven Frauen auf ein Kondom zu verzichten.

Wenn es jedoch um den Schutz vor Geschlechtskrankheiten geht, sollte der Spaß am Sex erst an zweiter Stelle kommen: Viele Frauen waren sicher auch schon mal in der Situation, in welcher ihr One-Night-Stand oder ihre Bettbekanntschaft sich weigerte, ein Kondom zu benutzen, da es ihm so angeblich viel mehr Spaß machen würde. Klar, ich kenne Dich zwar kaum, aber Dir zuliebe verzichte ich auf jeglichen Schutz!

Sex ohne Kondom: Das denken Frauen

In unserem Forum wurde die Frage, ob Sex mit oder ohne Kondom besser ist, heiß diskutiert: „Ich finde, es gibt ‘nen riesen Unterschied zwischen mit und ohne…ohne fühlt’s sich viel intensiver an.“ oder „Ohne Gummi fühle ich persönlich die Details eines Penis’ viel intensiver“, sind nur zwei der zahlreichen Statements GEGEN Sex mit Kondom. Einige spüren ebenfalls wie die Männer einen Unterschied in der Reibung (was in manchen Fällen aber auch auf die Kondomsorte ankommt) und finden es daher besser, auf ein Gummi zu verzichten. Die Pille ist hier das beliebteste Verhütungsmittel und schützt sogar noch sicherer vor einer Schwangerschaft, als ein Kondom.

Für andere fühlt sich Sex mit Kondom jedoch fast genauso gut an wie Sex ohne; schließlich befinden sich im Inneren ihrer Vagina nicht solch feinfühlige Nerven wie am Penis. Es gibt übrigens auch viele Frauen, die Sex MIT Kondom vor allem aus praktischen Gründen bevorzugen: So können sie nach dem Samenerguss des Mannes ruhig liegen bleiben und müssen sich des Spermas nicht auf der Toilette entledigen.

Ob nun Sex ohne Kondom wirklich besser ist, lässt sich nicht allgemein festlegen. Aus gesundheitlicher Sicht ist seine Verwendung natürlich immer unverzichtbar, als reines Verhütungsmittel ist es aber sicherlich in den meisten Fällen ersetzbar. Wenn Du und Dein Partner alle Bedenken geklärt und Euch untersuchen lassen habt, steht dem Liebesspiel ohne Gummi auch nichts mehr im Weg!

Bildquellen: Statista, giphy, iStock/Deklofenak, iStock/llhedgehogll

*Partner-Link


Kommentare

Verhütung: Mehr Artikel