Andere Länder

Verrückte Sex-Gesetze aus aller Welt

Christina Cascinoam 24.05.2016 um 11:13 Uhr

Andere Länder, andere Sitten: Dass auf der ganzen Welt andere Regeln gelten, ist wohl jedem bekannt. Doch wusstest Du auch, dass rund um den Globus auch andere Gesetze gelten, wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht? Wir verraten Dir die verrücktesten Sex-Gesetze aus der Welt.

Kein lautes Fluchen beim Sex, Sex in Anwesenheit der eigenen Mutter oder Sex ausschließlich im Dunkeln? Wer nochmal behauptet, wir Deutschen seien prüde, wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht, sollte sich doch einmal andere Länder anschauen. Hier herrschen nämlich teilweise wirklich seltsame Sex-Gesetze. In manchen Ländern stehen diese Vorschriften sogar in offiziellen Gesetzbüchern.

Rund um den Globus herrschen skurrile Sex-Gesetze

Sex-Gesetze aus der Welt

In OREGON ist es laut Gesetz verboten, als Mann während dem Sex laut zu fluchen. Zudem darf ein Mann seiner Frau während des Geschlechtsverkehrs keine schmutzigen Sachen ins Ohr flüstern.

In BAKERSFIELD, KALIFORNIEN muss man ein Kondom benutzen, wenn man mit dem Satan schlafen will.

In FLORIDA dürfen die Männer laut Gesetz die Brüste ihrer Frau nicht anfassen. Zudem müssen Frauen beim Sex immer unten liegen, da nur die Missionarsstellung erlaubt ist. Ein weiteres Verbrechen begeht man, wenn man nackt duscht. Und in Daytona Beach verbietet es der Gesetzgeber, öffentlich Mülleimer sexuell zu belästigen.

In LONDON ist es verboten, auf einem geparkten Motorrad Sex zu haben.

In HONG KONG darf eine Frau ihren Mann umbringen, wenn er sie betrogen hat – aber nur mit ihren eigenen Händen. In URUGUAY dürfen dagegen Männer ihre untreuen Frauen und deren Liebhaber töten oder der Frau die Nase abschneiden und den Liebhaber kastrieren.

Im LIBANON dürfen Männer nach Gesetz mit Tieren Sex haben – allerdings nur mit weiblichen. In WEST VIRGINIA, USA dürfen Männer Sex mit Tieren haben, wenn diese nicht mehr als 40 Pfund wiegen.

In SPANIEN ist Sex am Strand verboten und wird mit einer Geldbuße von 75.000 Euro bestraft.

In CALI, KOLUMBIEN muss die Mutter dabei zusehen, wie ihre Tochter in der Hochzeitsnacht ihre Unschuld verliert.

In UNGARN darf man nur Sex haben, wenn das Licht aus ist. Dieses Sex-Gesetz gilt ebenso in VIRGINIA, USA.

In CHINA darf man nicht auf die nackten Füße einer Frau starren, denn sonst droht Gefängnis.

In RUSSLANDist küssen in der Öffentlichkeit verboten. Auch in BALTIMORE, USA ist es illegal, sich länger als eine Sekunde in der Öffentlichkeit zu küssen.

In CONNORSVILLE, WISCONSIN dürfen Männer keine Waffen abfeuern, wenn ihre Partnerin einen Orgasmus erlebt.

In WASHINGTON ist Sex nur in der Missionarsstellung erlaubt. Gleiches gilt auch in MASSACHUSSETS.

In ALABAMA dürfen Frauen in einer Billard-Kneipe keinen Mann zum Sex auffordern.

In ARKANSAS wird Oralsex als Sodomie verdammt.

In MINNESOTA ist nackt schlafen verboten.

In ALEXANDRIA ist Sex zwischen Partnern verboten, wenn der Mann Mundgeruch hat.

In NEBRASKA darf ein Paar keinen Sex nackt haben. Selbst Ehepartner müssen dabei Nachthemden tragen. Sämtliche Hotelbesitzer sind daher verpflichtet, jedem Gast ein sauberes und gebügeltes Nachthemd zur Verfügung zu stellen.

In NEW JERSEY wird Sex im Auto mit Gefängnis bestraft. Dagegen ist in CARLSBAD, NEW MEXIKO Sex im Auto während der Mittagspause ausdrücklich erlaubt. Voraussetzung: Im Inneren des Wagens müssen sämtliche Vorhänge zugezogen sein.

In NORTH CAROLINA dürfen selbst verheiratete Paare nur dann in einem Hotelzimmer schlafen, wenn die Betten einen Mindestabstand von 60 Zentimetern haben. Zudem ist Masturbation gesetzlich verboten.

Jaja, andere Länder, andere Sitten. Das gilt wohl auch bei der schönsten Nebensache der Welt. Ob man einige der Sex-Gesetze so richtig ernst nehmen kann, sei mal dahingestellt.

Bildquelle: iStock/g-stockstudio

Kommentare


Sex: Mehr Artikel