Das Vorspiel, das gegenseitige Austauschen von Zärtlichkeiten, wie Küssen, Streicheln oder auch die orale Stimulierung. Beim Vorspiel geht es um alle Gesten, die den Körper der beteiligten Personen auf den folgenden Liebesakt vorbereiten. Alles, was Dich und Deinen Partner anregt, ist beim Vorspiel erlaubt. Beim Vorspiel werden so gut wie alle Sinne geweckt. Ob es nun Tasten, Sehen, oder Riechen ist. Die Signale werden beim Vorspiel an das Gehirn, die Genitalien und auch an erogene Zonen weitergeleitet. Was dann folgt, ist der Zustand einer intensiven, sexuellen Erregung. Wir sind bereit für Sex. Die Vagina wird feucht und beim Mann merken wir die ansteigende Lust an der Erektion des Penis.

Mit dem Vorspiel die sexuelle Lust steigern

Das Vorspiel soll vor allem eins: Euch Lust bereiten. Lust auf das, was auf das Vorspiel folgt, Lust auf das, was Ihr noch ausprobieren wollt. Einfach gesagt: Das Vorspiel soll Lust aufeinander machen - auf prickelnde Stunden zu Zweit und genau die richtige Portion Erotik. Wie Ihr Eure Lust beim Vorspiel ins Unermessliche steigert, bleibt Euch dabei selbst überlassen. Grenzen gibt es beim Vorspiel nicht, und wenn, dann setzt Ihr diese selbst. Wie Du und Dein Partner diesen Zustand vollkommener Lust auf mehr währed des Vorspiels erreichen könnt, ist Euch selbst überlassen. Ob Du Deinen Partner beim Vorspiel erst mit einem zärtlichen Handjob um den Verstand bringst und anschließend auch Mund und Lippen mit ins Vorspiel einbeziehst, und ihn mit einem Blowjob verwöhnst, liegt allein in Deinem Ermessen. Beim Vorspiel seid Ihr die Schiedsrichter, Ihr macht Eure eigenen Regeln.

Vorspiel und die Verführung mit den Lippen

Beim Vorspiel ist die Verwöhnung und Verführung mit dem Mund, also Oralsex, eine äußert angenehme Variante. Mund und Lippen befeuchten beim Vorspiel so noch zusätzlich die erogenen Zonen, die für den Liebesakt mehr als wichtig sind. Du kannst beim Vorspiel aber auch einfach nur den kompletten Körper Deines Partners mit Küssen verwöhnen. Ihn an Lenden, Oberschenkeln und Bauch streicheln und küssen, und ihm so Vorfreude auf mehr bereiten. Beim Vorspiel kann zum Beispiel auch eine erotische Massage die Lust steigern, trau Dich einfach und probiere beim Vorspiel aus, worauf Du Lust hast.

Aber auch etwas anderes dürft Ihr beim Vorspiel nicht vergessen, nämlich das „Nachspiel“. Denn auch nach dem Sex, solltet Ihr mit Zärtlichkeiten nicht sparsam umgehen. Kuscheln, Küssen und das gemeinsame Genießen des gerade Erlebten, ist nicht nur Frauensache, sondern auch für viele Männer ein absolutes Muss im Bett!

Genießt die Wärme des anderen und findet einen gemeinsamen Abschluss. Gebt Euch ganz Eurer langsam abflachenden Lust hin, und wer weiß, vielleicht beginnt Ihr auch gleich wieder mit einem neuen Vorspiel von vorne.