Paralympics

Geniale Süßigkeiten-Werbung über einen Handjob

Katharina Meyeram 14.09.2016 um 11:10 Uhr

In der vergangenen Woche begannen die Paralympischen Spiele 2016 in Rio. Im Zuge der Eröffnungszeremonie wurde unter anderem ein Werbespot der britischen Süßigkeitenmarke Maltesers ausgestrahlt – und der schmutzig-komische Clip begeistert seitdem das Netz.

An einem ganz normalen Nachmittag sitzen drei Mädels zusammen und unterhalten sich über – was auch sonst – Männer. Mit dabei die im Rollstuhl sitzende Schauspielerin Storme Toolis, die den beiden anderen Damen von einem Erlebnis mit ihrem neuen Freund berichtet.

„Meine Hände wanderten ein wenig“, erzählt sie, „und dann hatte ich einen Muskelkrampf, den er ein wenig falsch interpretiert hat“. Mit der Packung Maltesers in ihrer Hand demonstriert Storme den Freundinnen, was während des Krampfes passiert ist. Sie schüttelt die Packung gut durch, bis sich die Süßigkeiten über den Tisch ergießen. „Er hat sich nicht beschwert“, schließt sie ihre Erzählung. Ganz klar: Ihr Partner ist in den Genuss eines ungeplanten Handjobs gekommen.

Werbespot wird abgefeiert

Die Mädels im Videoclip lachen über die urkomische und mit der typischen britischen Trockenheit vorgetragene Anekdote und der Werbeslogan „Look on the light side“ wird eingeblendet. Der Spot, der gleich mit mehreren Tabus bricht, dabei aber zeigt, wie normal eine solche Szene eigentlich ist, wird im Netz mit Begeisterung überschüttet. „Verrucht und total niedlich“, schreibt ein Twitter-User , „völlig brilliant“ ein anderer. Ein weiterer bezeichnet den Maltesers-Spot als „beste Werbung ever“.

Wir können uns nur anschließen!

Bildquelle: youtube/Maltesers

Kommentare


Vorspiel: Mehr Artikel