Neuer Anreiz

Pornos gucken mit dem Partner: Eine gute Idee?

Christina Cascinoam 28.04.2016 um 10:15 Uhr

Jeder macht es, aber keiner sagt es: Nicht nur Männer, sondern auch Frauen suchen regelmäßig ihren Spaß auf Porno-Seiten. Doch wie sieht das in einer Beziehung aus? Wir verraten Dir, wieso Du ab und an gemeinsam mit Deinem Partner Pornos gucken solltest und wie das Euer Sexleben bereichern kann.

Dass Frauen Pornofilme abtörnend finden, ist schon lange vorbei. Klar, wird eine Frau nicht gleich davon begeistert sein, wenn ihr Partner sich auch in der Beziehung mit den Filmchen vergnügt – unbewusst vergleichen sich Frauen nämlich mit den Darstellerinnen: Reiche ich ihm etwa nicht aus? Findet er die Frauen attraktiver? Hätte er gerne mit ihnen Sex? Nein! Männer reagieren sehr stark auf visuelle Reize und gucken einfach nur gerne.

Sich zusammen mit dem Partner einen Porno angucken, kann das Liebesleben bereichern.

Ist in Euer Liebesleben die Langweile eingekehrt oder wollt ihr einfach mal etwas Neues ausprobieren, kann das gemeinsame Gucken von Pornos wieder mehr Schwung ins Schlafzimmer bringen. Hier sind fünf Gründe, wieso Du Dir mit Deinem Partner gemeinsam einen Sex-Streifen reinziehen solltest.

Neue Vorlieben finden

Ihr glaubt, schon alle Sexstellungen ausprobiert zu haben? Nix da! Jeder kann beim Sex noch etwas dazulernen. In einem Porno findet ihr vielleicht eine Stellung, die ihr doch noch nicht kanntet. Oder es kommen Sex-Toys zum Einsatz, die ihr noch nie gesehen habt. Pornos können sehr inspirierend sein, um neue Sexpraktiken kennenzulernen.

Heißen Sex haben

Das Beste am gemeinsamen Gucken von Pornofilmen ist, dass ihr das Gesehene direkt in die Tat umsetzen könnt: Streicheln, fummeln und küssen gehört beim Pornogucken dazu. Also ab und an die Stopp-Taste drücken und das nachmachen, was einem gefallen hat.

Eigenen Porno drehen

Ihr seid total angeheizt durch den Porno, den ihr gerade gemeinsam gesehen habt? Wieso nicht einfach mal gemeinsam ein Sex Tape drehen? In andere Rolle schlüpfen und seinen Sex-Fantasien freien Lauf lassen, kann sehr erregend sein.

Intimität stärken

Sich gemeinsam einen Pornofilm anzuschauen, kann das Vertrauen und die Intimität Eurer Beziehung stärken, denn Experimente verbinden. Auch gemeinsames Lachen ist erlaubt, denn Sex soll in erster Linie Spaß machen.

Anreiz

 

Das gemeinsame Gucken schwirrt Dir noch tagelang danach im Kopf rum und Du bist immer noch angeheizt von dem Filmchen? Wieso ihm das nicht einfach mitteilen? Er wird sich garantiert freuen und über Dich herfallen.

Gemeinsam mit dem Partner Pornos gucken, kann das Liebesspiel bereichern und neuen Schwung ins Schlafzimmer bringen. Lasst Euch inspirieren und wer weiß, vielleicht findet ihr gemeinsam eine neue Lieblingsstellung oder andere anregende Dinge. Auf keinen Fall solltest Du Dich allerdings unter Druck setzen lassen, wenn Du nicht wirklich willst, solltest Du es lieber sein lassen.

Bildquelle: iStock/puhhha

Kommentare


Vorspiel: Mehr Artikel