Timing!

Zu der Uhrzeit haben die meisten Lust auf Sex

Christina Cascinoam 11.08.2016 um 09:46 Uhr

Sex ist die schönste Nebensache der Welt: Am Morgen direkt nach dem Aufstehen, am Abend als Erholung vom stressigen Alltag oder als Quickie zwischendurch – Sex kann und soll zu jeder Tageszeit genossen werden. Dennoch gibt es einen ganz bestimmten Zeitpunkt, an dem der Sex laut einem Schlafexperten der Universität Oxford am besten sein soll.

Das richtige Timing ist gefragt! Dies gilt nicht nur für ein ernstes Gespräch oder den ersten Kuss, sondern eben auch bei Sex. Auch wenn das Liebesspiel zu jeder beliebigen Uhrzeit Spaß bereitet und für wahre Höhenflüge sorgt, hat ein Schlafexperte der Universität Oxford nun herausgefunden, zu welcher Uhrzeit die meisten Männer und Frauen Lust auf ein Schäferstündchen haben. Dieser Zeitpunkt verändere sich allerdings im Laufe des Lebens, so der Forscher Paul Kelley gegenüber der „Daily Mail“. Denn auch unser Körper verändert sich und mit ihm unsere Bedürfnisse.

Zu welcher Uhrzeit ist der Sex am besten?

Sex in den Zwanzigern

Frauen und Männer in den Zwanzigern haben um 15 Uhr die meiste Energie. Dies ist also die optimale Uhrzeit, um sich mit dem Liebsten durch die Federn zu wälzen. Voraussetzung ist allerdings, man steht gegen 9:30 Uhr auf und geht gegen 1 Uhr in der Nacht schlafen.

Sex in den Dreißigern

Die meisten Menschen in den Dreißigern stehen in etwa um 8:10 Uhr auf und gehen gegen 23:40 Uhr ins Bett. Für Frauen und Männer in diesem Alter ist der optimale Zeitpunkt für Sex direkt nach dem Aufstehen.

Sex in den Vierzigern

Laut dem Schlafexperten Kelley klingelt bei Menschen in den Vierzigern der Wecker in etwa um 7:50 Uhr. Daher empfiehlt er ihnen, gegen 22:20 Uhr am Abend Sex zu praktizieren, denn beim Geschlechtsverkehr wird ein Entspannungshormon freigesetzt, wodurch ein erholsamerer Schlaf möglich ist.

Sex in den Fünfzigern

Je älter, desto früher: Menschen, die über 50 Jahre alt sind, stehen bereits um 7:00 Uhr auf. Der beste Zeitpunkt, um sich mit dem Liebsten zu vergnügen ist 22:00 Uhr.

Sex in den Sechzigern

Noch früher sollte Sex in den Sechzigern stattfinden, denn die Schlafenszeit in dieser Altersgruppe liegt bereits bei 22:00 Uhr. Beste Sex-Zeit: 20 Uhr!

Bildquelle: iStock/stockfotoart

Kommentar (1)

  • Mevian am 11.08.2016 um 18:24 Uhr

    ich finde mein Schwanz zu klein ! Ich habe jetzt nach jahrelanger Suche jemanden gefunden,der eine Korrektur machen würde.Aber auch dieser bremst die Erwartungen,räumt ein,dass ein Op Erfolg eintreten kann oder eben auch nicht und dass es sehr schwierig werden wird.Zuvor traf ich durchgehend auf Ärzte,die da letzlich schadenfroh reagierten,nicht daran dachten zu re-operieren und einem letztlich vorhielten,dass sämtliche urologische Fachgesellschaften seit jeher vor diesem Eingriff warnen, deshalb nehme ich einfach Penirium Pillen und hoffe er wird bald größer !


Sex: Mehr Artikel