Dein Ex will dich zurück
Nina Rölleram 02.05.2017

Nach einer Trennung sind die Fronten nicht immer geklärt: Die einen brechen den Kontakt völlig ab, während andere weiterhin versuchen, befreundet zu bleiben. Manchmal passiert es jedoch, dass Gefühle wieder neu aufflammen. Willst du wissen, ob es noch eine zweite Chance für euch gibt oder sich eine ungezwungene Freundschaft als schwierig herausstellen wird? Dann erklären wir dir, woran du erkennst, ob dein Ex dich zurückwill.

Nicht jeder Exfreund zeigt derart deutlich, dass er dich zurück will.

#1: Er erinnert dich an eure schönen Momente

Wenn wir über jemanden hinwegkommen wollen, hilft es, sich vor Augen zu führen, was alles schief gelaufen ist. Macht man aber genau das Gegenteil, möchte man entweder im selbstmitleidigen Herzschmerz schwelgen oder den anderen tatsächlich zurückgewinnen. Sollte dein Exfreund nicht nur im Stillen an die schönen Momente eurer Beziehung denken, sondern dich in Nachrichten, Telefonaten, Briefen oder Gesprächen immer wieder daran erinnern, möchte er womöglich nach wie vor mit dir zusammen sein. Denn es zeigt, dass er sich sowohl über eure Beziehung Gedanken macht als auch merkt, was ihm nun in seinem Leben fehlt. Solltest du jedoch definitv nicht mehr mit ihm zusammen sein wollen, musst du ihm klarmachen, dass diese schönen Momente der Vergangenheit angehören.

#2: Er macht sich Gedanken über eure Zukunft

Denkt er nicht nur über eure Vergangenheit nach, sondern träumt auch davon, seine Zukunft mit dir zu verbringen, scheinen seine Beziehungsabsichten ernster zu sein. Schließlich zeugt es davon, dass er sich sein Leben nicht ohne dich ausmalen will. Insbesondere nach der Trennung einer langjährigen Partnerschaft sind wir es aber manchmal auch einfach nicht mehr gewohnt, unser Leben alleine zu bestreiten. Überlege also, ob er nur aus Bequemlichkeit traurig darüber ist, demnächst alleine auf eine Familienfeier gehen oder in den Urlaub fahren zu müssen, oder ob es ihm dabei wirklich um dich geht.

#3: Er nimmt Kritik ernst und arbeitet an sich

Oft setzt das Grübeln erst nach der Trennung ein.

Vielleicht gab es einen ganz bestimmten Grund für eure Trennung. Hast du vielleicht seine Antriebslosigkeit oder seinen Drogenkonsum nicht mehr ausgehalten und daher einen Schlussstrich gezogen? Manche Menschen bemerken ihr eigene Schuld erst, wenn es bereits zu spät ist. Während eurer Beziehung hat dein Ex Kritik vielleicht nicht ernst genommen und keinen Grund darin gesehen, sich zu ändern. Wenn du nun über gemeinsame Freunde oder durch ihn persönlich erfährst, dass er sein Leben umkrempelt, zeigt dies zumindest eine gewisse Einsicht. Je nachdem, ob seine Bemühungen ernst zu nehmen sind, hat er womöglich eine zweite Chance verdient. Du solltest dich jedoch auch nicht vorschnell wieder auf eine Beziehung mit ihm einlassen, wenn er sehr wahrscheinlich wieder in alte Gewohnheiten abdriftet.

#4: Er redet viel mit seinen Freunden über dich

Wenn ihr noch gemeinsame Freunde habt, wirst du vermutlich mitbekommen, wie er in deiner Abwesenheit über dich redet. Sollte er vor ihnen seinen Herzschmerz offen zeigen und viel über dich reden wollen, möchte er dich womöglich zurück. Sollten auch seine Freunde weiterhin herzlich mit dir umgehen, möchten diese vermutlich auch, dass ihr wieder zusammenkommt. Auch wenn er weiterhin Kontakt zu deinen Freunden hält, sucht dein Ex deine Nähe und möchte vielleicht herausfinden, wie es dir mit der Trennung ergeht.

#5: Er weiß ganz klar, dass er nur dich will

Dein Ex sollte wissen, was er will.

Dieser Punkt ist eigentlich der einzig entscheidende: Wenn er wieder mit dir zusammenkommen will, sollte dies nicht nur aus einem Gefühl der Einsamkeit oder Gewohnheit heraus entstehen oder nur, weil er gerade sonst keine andere Frau findet. Er sollte dir in einem ehrlichen und offenen Gespräch ganz klar sagen können, dass er sicher ist, mit dir zusammen sein zu wollen. Nach Trennungen passiert es nicht selten, dass sich Exfreunde im betrunkenen Zustand reumütig wieder bei dir melden. Solche emotionalen Ausbrüche solltest du allerdings nicht überbewerten. Wenn dein Ex wirklich wieder mit dir zusammen sein will, solltest du dies nicht anhand von kryptischen Anzeichen entschlüsseln müssen, sondern eine klare Ansage von ihm erwarten.

Wenn du jetzt immer noch grübelst, ob dein Exfreund dich nur ab und an noch vermisst oder wirklich wieder eine Beziehung mit dir führen will, solltest du ihn einfach offen darauf ansprechen. Dies ist übrigens auch wichtig, wenn ihr derzeit eine freundschaftliche Beziehung führt, denn hierbei sollten die Verhältnisse absolut geklärt sein. Was du ansonsten bei der Freundschaft zu deinem Ex beachten musst, erklären wir dir hier.

Bildquelle: iStock/Marjan_Apostolovic, iStock/Dandamanwasch, iStock/Marjan_Apostolovic, iStock/Sjale

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?