Overweight woman in jeans and fat on hips and belly isolated on gray background - retro style
Diana Heuschkelam 06.11.2017

Hand auf’s Herz: Könntest du dir vorstellen, dich von deinem Partner zu trennen, weil er einige Kilos zugenommen hat, seitdem ihr zusammen seid? Nein? Dann siehst du das anders als viele Männer. Die gaben nun nämlich in einer Umfrage zu, dass eine optische Veränderung der Partnerin für sie einen absoluten Dealbreaker darstellt.

In einer „ElitePartner“-Umfrage wurden deutsche Frauen und Männer dazu befragt, welche großen und kleinen „Sünden“ sie ihrem Partner nie verzeihen könnten. Dabei gaben 23 Prozent, also fast ein Viertel der befragten Männer an, dass sie nicht darüber hinwegsehen könnten, wenn ihre Partnerin im Laufe der Beziehung erheblich zunehmen würde. Sie könnten sich vorstellen, ihre Partnerin deswegen zu verlassen.

Dieses Verhalten von Frauen veranlasst Männer, sich zu trennen

Die Zahl mag erschreckend hoch erscheinen, zum Glück landete eine starke optische Veränderung der Partnerin allerdings im Gesamtvergleich „nur“ auf Platz 8 der häufigsten Trennungsgründe der Männer. Platz 1 der absoluten No-Gos belegte mit 71,1 Prozent übrigens eine längere Affäre, gefolgt von mangelndem Freiraum (64 Prozent) und schlechter Körperhygiene der Partnerin (58,1 Prozent). Das Schlusslicht der Trennungs-Top-Ten bildet eine Partnerin, die aus Sicht der Herren zu viel arbeitet. 6 Prozent der Männer würde das zu einer Trennung veranlassen.

Hättest du gedacht, dass so viele Männer ihre Partnerin verlassen würden, wenn diese stark zunimmt? Und würdest du im umgekehrten Fall vielleicht genauso reagieren, wenn dein Partner sich körperlich gehen lässt? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock.com/andriano_cz


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?