Freiheit

Warum es schön ist, Single zu sein!

Single zu sein bedeutet nicht zwangsläufig sich in griesgrämiger Einsamkeit zu verlieren – schon einmal an die großartigen Nebenwirkungen gedacht, die das Ungebunden-Sein mit sich bringt? Statt nervigem Bettdeckentauziehen hat man auf einmal phänomenal viel Platz im Bett, Urlaubsziel und Fernsehprogramm können endlich selbst bestimmt werden und das unliebsame Stoppelfeld auf den Beinen stört auch niemanden mehr. Hört sich doch ganz gut an, das sonst so verpönte Single-Sein. Wir zeigen Euch, dass es das auch wirklich sein kann!

Frau auf Blumenwiese

Singles genießen ihre Freiheiten.

Aller Anfang ist schwer

Nach einer Trennung, ob man nun verlassen wurde oder selbst verlassen hat, ist alles erst einmal furchtbar durcheinander. Da hilft auch die Tatsache nicht, dass man sich die Beine nicht mehr so regelmäßig rasieren muss. Frische Wunden heilen eben langsam. Schließlich hat man jemanden verloren, den man eine mehr oder weniger lange Zeit sehr gern hatte. Alles hätte so schön werden können, doch plötzlich lösen sich viele verheißungsvolle Zukunftsträume in Luft auf.

Zum Glücklich-Sein gehört nicht unbedingt ein Mann

Es gibt viele, die auf die Vorteile des Single-Daseins schwören: Man hat viel mehr Zeit für sich, niemand stellt Ansprüche und man ist frei wie ein Vogel. Männer erwarten oft, dass sie umsorgt werden – die eigene Karriere wird daher von vielen Frauen in den Hintergrund gerückt. Als Single kann man sich hingegen komplett auf den eigenen Werdegang konzentrieren – ohne jemanden zu vernachlässigen und ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Man muss nicht mehr den Ansprüchen des Partners gerecht werden, sondern nur den eigenen: Endlich kann man sich selbst mal wieder in den Mittelpunkt stellen. So ist das Single-Sein die perfekte Zeit, um mit sich ins Reine zu kommen.

Freie Entscheidungswahl

Ob das tägliche Fernsehprogramm, die Wochenendaktivitäten, das Urlaubsziel, das Restaurant, der Kinofilm, die Zimmereinrichtung – Single-Frauen entscheiden selbst und genießen die neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen. Es gibt keine eifersüchtigen Anrufe und einschränkenden Beziehungsverpflichtungen mehr. Man kann wieder unbedarft ausgehen. Besonders bezüglich Treue und Liebschaften wird ab sofort alles aufregender: Leidenschaft, heiße Flirts oder aufregende Sex-Abenteuer eröffnen ganz neue Welten.

Außerdem hat man durch das neu gewonnene Übermaß an Freiheit die großartige Möglichkeit sich selbst auch mal wieder richtig kennen zu lernen: Ein Beauty-Sonntag ganz für sich, mal wieder ein wunderbares Buch lesen, die Wohnung nur nach den eigenen Vorstellungen einrichten und ohne hektische Kommentare einparken – das Single-Dasein birgt traumhafte Möglichkeiten.

Freundinnen am Strand

Endlich Urlaub mit der besten Freundin!

Es gibt viel zu klären, ob mit sich selbst oder mit dem entliebten Ex-Freund. Man sollte sich immer ausreichend viel Zeit lassen, alles zu verarbeiten und Wunden heilen zu lassen. Aber irgendwann muss man das Single-Leben in Angriff nehmen.

Aber irgendwann ist es auch mal gut…

Das Leben geht weiter – manchmal ist die Wahrheit banal. Schließlich ist das begehrenswerte Ziel doch das Glücklich-Sein, und das erreicht man bestimmt nicht durch depressives Bilder-Verbrennen und endlose Schokoladen- oder Shopping-Orgien. Nach der Verarbeitung der Trennung sollte man sich ein neues Ziel setzen: Alleine glücklich und zufrieden sein. Schließlich ist das die Voraussetzung dafür, einen anderen Menschen ebenso glücklich zu machen.

Kommentare (20)

  • Domicella am 04.04.2010 um 12:42 Uhr

    Ich liebe es! :)

  • mishuu am 15.09.2009 um 20:22 Uhr

    ich bin auch shcon siet ein paar monaten singel und ich genieße es voll und ganz... ich muss mir um nichts sorgen oder gedanken machen ( verletzt ihn das ? wird er sauer? wo ist er? mit wem ist er? was macht er? ist er mir treu? gefalle ich ihm wirklich? was sollte ich ändern) usw. natürlich braucht man auch liebe und sehnt sich nach einer zeit auch nach einer festen beziehung.... einfach zeitlassen nicht so viele gedanken machen und einfach alles auf einen zukommenlassen (( ICH BLEIB MEINEM SINGEL-LEBEN TREU ;) ))

  • PinkGlam am 29.06.2009 um 13:35 Uhr

    ja single sein ist toll... ne beziehung aber auch... beides hat vor und nachteile!

  • TinavanderWal am 15.03.2009 um 10:27 Uhr

    ich bin jetzt seit fast nen halben jahr single. da ich selber schluss gemacht habe, war der anfang nicht ganz so schwer...aber so langsam hätte ich schon wieder einen freund. klar man hat mehr zeit für sich und das habe ich auch voll ausgenutzt, aber so lansam reicht es mir auch. aber naja...der nächste kommt auch noch^^

  • Aleks89 am 04.03.2009 um 20:50 Uhr

    also ich bin erst seit kurzem single. anfangs fiel es mir ganz schön schwer mich wieder auzuraffen. doch jetzt geht es langsam wieder... ich fang jetzt an mehr zeit für mich zu haben und kann tun und lassen was ich möchte. macht echt spaß ;)

  • Lauuraaa am 04.03.2009 um 15:09 Uhr

    Ich finds mit Freund viiel schöner .. mir reichts langsam mit Single sein!

  • Sweethoney007 am 01.03.2009 um 07:21 Uhr

    Mein Freund hat vor kurzem auch Schluss gemacht und für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Ich wusste nicht mehr was ich machen sollte. Ich dachte ohne ihn kann ich nicht mehr Leben. Doch ich habe mich damit abgefunden. Ich weiß das ich jung bin und noch so vieles vor mir hab. Es tut weh aber man muss letztendlich loslassen auch wenn es wehtut . Ich habe mich einfach hingesetzt und hab nachgedacht wie es weitergeht und ich verfolge meinen Traum, noch steh icch ganz am Anfang aber wer weiß vielleicht ist es bald soooo weit =)

  • Domi666 am 28.02.2009 um 19:16 Uhr

    Ich finde, wenn man einmal in diesem Single-Dasein steckt, komm man nich mehr so leicht raus.... Bin jetzt schon seit 3 Jahren Single und im Gegensatz zu den Zeiten, in denen ich mit 16 oder 17 Jahren leichter einen Partner gefunden habe, wird es jetzt umsoschwieriger und man wird wählerischer, weil man ja schon weiß, was man genau sucht.... und mir fällt es auch schwer, mich zu verlieben, aber dafür, dann RICHTIG, wenn es passiert..... Affären...ja *g* hatte ich auch mal kurz eine, aber auf so ne 3 sek. nummer kann ich liebend gerne verzichten. Die Männer können uns Frauen eh nich so das Wasser reichen und verziehen sich, wenn sie ihren Spaß hatten.. ^^

  • panchaali am 27.02.2009 um 09:50 Uhr

    Ich bin momentan in meiner "zweiten Singlephase". Die erste dauerte ca. 2 1/2 Jahre. Ich hatte noch nie alleine gelebt und musste dies erst lernen, aber ich habe mich relativ rasch daran gewöhnt. Diese Erfahrung des allein-leben-könnens hat mich gestärkt, als ich beschloss, meinen Mann nach 10 Jahren Beziehung zu verlassen. Dies ist nin 1 1/2 Jahre her und ich komme sehr gut zurecht. Ich war schon 4 Wochen alleine in Asien unterwegs und habe das sehr genossen. Auch für dieses Jahr habe ich schon Reisepläne - mit mir alleine. Das einzige das mich stresst ist die Angst, für immer alleine zu bleiben. Das möchte ich doch nicht, obwohl ich sicher nie mehr mit einem Mann zusammen ziehen werde. Ich will meine Unabhängigkeit bewahren. Im letzten Jahr hangelte ich mich von Affäre zu Affäre aber das ist auch keine Lösung. Ich habe immer noch nicht herausgefunden, was für mich das beste ist.

  • Izzie112 am 26.02.2009 um 15:20 Uhr

    also ich war jetzt ne weile single, und naja ich hab mich eigentlich von einem kerl zu nächsten gehangelt also immer i ne affäre, aber das konnte es dann iwie auch nicht sein und dann kam mein jetziger freund und im mom schwebe ich auf wolke sieben und war noch nie so glücklihc, also wieso single sein!!!!;)

  • GreenEyes28 am 26.02.2009 um 15:11 Uhr

    Bin gerade am Entdecken wie toll Single-Leben sein kann ;-)

  • Violettie am 25.02.2009 um 21:56 Uhr

    Ich bin seit fünf Monaten Single und ich hab so die Schnauze voll davon. Ich will nur noch einen Freund... allen Vorteilen zum Trotz!!!!

  • strawberrychic am 25.02.2009 um 18:29 Uhr

    Nja ich bin zwar noch jung, aber ich find es toootal TOP Singel zu sein ;D Alle... okaii fast alle Mädels sagen: Oh ich möchte endlich einen Freund haben^^ Njaaa

  • Feelia am 06.02.2009 um 12:59 Uhr

    bin seit 4 jahren single.hab mich jetzt wieder verliebt...nun will ich nicht mehr single sein;)aber grundsätzlich is single sein nix schlechtes.

  • FrageBoGen am 05.02.2009 um 13:03 Uhr

    ich bin auch schon seit ein paar monaten single,,,,aber irgendwie wäre es schon schön einen an meiner seite zu haben!!

  • Schnecke180479 am 31.01.2009 um 10:47 Uhr

    Single sein ist top... Ich bin alleinerziehende, berufstätige Mutter und genieße jeden freien Moment mit meinem Sohn und wenn er dann abends im Bett ist kann ich machen was ich will und keiner meckert rum.

  • JamMam am 30.01.2009 um 21:41 Uhr

    also ich bin nach kleinem Kampf seit ein paar wochen wieder single und ich weiß es jetzt mehr zu schätzen als je zuvor es is einfach toll frei zu sein^^

  • pennypearl am 30.01.2009 um 18:35 Uhr

    Bin nun auch schon geraume Zeit Singel, aber manchmal denke ich schon das es schön wär mal wieder jmd. an seiner Seite zu haben. Aber das wird schon noch...

  • ATforever am 28.01.2009 um 17:10 Uhr

    Also ich bin seit anderthalb Wochen wieder Single und merke genau alles das an Positivem, was oben aufgeführt wird. Ich bin so einfach viel freier und merke nochmal, dass ich auch oder auch gerade alleine glücklich werden kann. Nachdem ich gewisse Dinge mit mir selbst ausgemacht hatte, hab ich mich gleich am Wochenende ins Party-Machen gestürzt mit meinen Mädels und der Disco- und der Barbesuch fürs kommende Wochenende sind auch schon geplant ;) Ich nutze die neue Freiheit jetzt, auch wenn natürlich was fehlt - aber vor allem freu ich mich dadrauf, jetzt mal ungezwungen und ohne Verpflichtungen oder schlechtes Gewissen flirten zu kennen. Ich hab da schon ein "Opfer" im Auge und vielleicht gehöre ich ja schon bald wieder zu den glücklich Vergebenen...? :) Wer weiß^^

  • Sina am 28.01.2009 um 10:02 Uhr

    Also ich war eine Zeit land auch Single und ich fands toll! Aber irgendwann war auch mal gut! :)