Überraschend!

7 Mineralwasser Hacks, die Du kennen musst

Jessica Tomalaam 10.08.2016 um 17:18 Uhr

Mineralwasser eignet sich nicht nur als Durstlöscher, sondern hat noch weitere im Alltag hilfreiche Vorteile, die Du unbedingt kennen solltest. So kannst Du das Sprudelwasser nicht nur im Beautybereich, sondern auch beim Hausputz und beim Kochen verwenden. Bei uns findest Du 7 tolle Mineralwasser Hacks, die Du ausprobieren solltest. 

Mineralwasser

Mineralwasser ist nicht nur gut für unsere Gesundheit. Diese Hacks erleichtern Dir den Alltag.

# 1 Chrom polieren

Wenn es darum geht, dass Du Deine Wohnung mal wirklich putzen müssest, weil Du sonst beim Anblick nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlägst, empfehlen wir Dir gerade für Bad und Küche unbedingt Mineralwasser mit viel Sprudel als Putzmittel auszuprobieren. Dass chemische Reiniger schlecht für die Umwelt sind, ist ja schon länger bekannt, geh also back to the roots und schrubb Deine Wasserhähne mit einem Mikrofasertuch und etwas Sprudelwasser. Denn durch die Kohlensäure löst sich Schmutz leichter.

# 2 Mineralwasser für Blitzeblanke Töpfe und Pfannen

Der nächste Hack ist wirklich hilfreich, denn sicherlich hast Du schon öfter mal bemerkt, dass sich am Boden von Töpfen und Pfannen so eine graue Schmutzschicht absetzt. Gerade wenn man Nudeln oder Reis kocht, lässt sich darauf sogar ihr Abdruck erkennen. Dass man den Schmutz mit Essig und Zitronensaft entfernen kann, weißt Du wahrscheinlich bereits. Aber war Dir auch bekannt, dass Du Mineralwasser dafür verwenden kannst? Praktisch, oder?

# 3 Mineralwasser Hacks für den perfekten Teint

Mineralwasser

Mineralwasser dient auch als Frischekick bei Deiner Beautybehandlung.

Du hast gleich ein Date, gehst feiern oder triffst die Eltern Deines Freundes? Wie wäre es mit einem schnellen Frischekick für Gesicht und Dekolleté, der Dich direkt erholt aussehen lässt? Kein Problem! Tupfe dafür einfach ein bisschen kohlensäurehaltiges Mineralwasser auf ein Wattepad und betupfe damit Dein Gesicht. Die kleinen Blasen regen den Kreislauf an und geben Deiner Haut ein gesundes Aussehen.

# 4 Urlaubstipp: Haare waschen mit Mineralwasser

Natürlich wollen wir im Urlaub am liebsten die ganze Zeit im Wasser herumtoben. Leider sind sowohl das Salzwasser als auch das Chlor im Pool nicht sonderlich haarfreundlich. Wenn Du Deine Haare allerdings am Ende eines Urlaubstages am Strand oder am Pool mit etwas Sprudelwasser ausspülst, schützt Du damit Deine Haarstruktur.

# 5 Mineralwasser für fluffiges Essen

Mineralwasser Hacks

Ein Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure macht Deine Pfannkuchen schön fluffig.

Etwas Mineralwasser in Pfannkuchen oder Rührei? Damit erreichst Du, dass die Speisen etwas fluffiger werden. Einfach einen kleiner Spritzer Mineralwasser mit Kohlensäure in den Teig oder zum Rührei geben und danach ganz normal zubereiten. Du wirst den Unterschied direkt merken.

# 6 Neuer Glanz für Dein Auto

Nicht nur die Wohnung auch das Auto will gepflegt werden. Gerade, wenn Du zur Blütezeit schon mal unter einem Baum geparkt hast, weißt Du, dass sich Blütenstaub leider wie eine dicke Staubschicht auf dem Lack absetzt und auch gar nicht so leicht wieder zu entfernen ist. Auch hier kann Mineralwasser Abhilfe schaffen. Einfach die Flasche kräftig schütteln und dann über den betroffenen Stellen auf dem Auto öffnen und den Schmutz mithilfe des Mineralwassers und eines weichen Lappens entfernen.

# 7 Kein grüner Daumen? Mineralwasser als Dünger

Nicht jeder hat nun mal die Fähigkeit, sich ausreichend und liebevoll um seine Pflanzen zu kümmern. Und selbst wenn man sich Mühe gibt, manch einem von uns fehlt einfach der grüne Daumen. Aber deshalb musst Du nicht verzweifeln. Wenn Du Deine Pflanzen ab und zu mit etwas Mineralwasser gießt (das kann auch ruhig schon etwas abgestanden sein), versorgen die Mineralstoffe im Wasser Deine Pflanze und geben somit einen tollen Dünger ab, der Deiner Pflanze vielleicht noch ein zweites Leben schenkt.

Bildquelle: iStock/Jari Hindström, iStock/evgenyatamanenko, iStock/Igor_Aleks

Kommentare