Susanne Falleram 04.10.2017

Wir sehen sie jeden Tag und doch wissen wir nicht alles über sie: Unsere Brüste. Glaubst du nicht? Wir verraten dir sieben skurrile Fakten über den weiblichen Busen, die dir garantiert neu sind!

1. Es gibt acht verschiedene Nippelformen

Diese sind: Normal, hervorstehend, flach, lang, kurz, eingesunken Grad eins, eingesunken Grad zwei und eingesunken Grad drei.

2. … und sieben verschiedene Brustarten!

Nicht nur die Nippel sehen von Frau zu Frau unterschiedlich aus, auch der Busen an sich kann die verschiedensten Formen haben. Welche das genau sind, erfährst du hier.

Brust

Wusstest du das alles schon über Brüste?

3. Die kleinen Erhebungen um die Nippel sind Talgdrüsen

Die kleinen “Pickelchen” um die Nippel sind nicht etwa Hautunreinheiten oder eine andere Art von Hautproblem, sie sind ganz einfach Talgdrüsen. Also, bitte nicht dran herumdrücken oder -knibbeln!

4. Deine Brüste sind unterschiedlich groß

Na gut, von diesem Fakt hast du vielleicht schon mal gehört. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, sind deine Brüste nicht gleich groß. Bei den meisten Frauen ist der Unterschied jedoch so gering, dass er kaum auffällt; andere wiederum haben sogar zwei verschiedene Körbchengrößen.

5. Beim Sport bewegen sie sich bis zu 21 cm

Nicht nur du bewegst dich beim Sport, auch deine Brüste machen einiges mit. Bis zu 21 (!) cm federn sie bei Sportarten wie Joggen in alle Richtungen. Ein gut sitzender Sport-BH ist also das A und O, um Schmerzen und eine Überdehnung des empfindlichen Gewebes zu vermeiden.

6. Warum es Brüste überhaupt gibt, darüber streiten sich Wissenschaftler

Nicht falsch verstehen: Brüste sind natürlich zum Stillen nötig, doch dass sie auch außerhalb einer Schwangerschaft und Stillzeit so voluminös sind, das ist eine Eigenart des Menschen, die es so im Tierreich nicht gibt. Warum? Das kann die Wissenschaft bis heute nicht beantworten.

7. Nippelorgasmen gibt es dagegen wirklich!

Nicht nur vaginal oder klitoral können Frauen zum Höhepunkt gebracht werden, nein: Beim sogenannten Nippelorgasmus sorgt allein die Stimulation dieser Körperteile für ein berauschendes Erlebnis.

Wie viele dieser Fakten kanntest du schon und was ist für dich völlig neu? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/AndreiPark


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?