Happy young woman with map in front of colosseum in rome, italy
Susanne Falleram 08.04.2016

Singlereisen werden immer beliebter. Warum auch nicht? Alleine reisen macht nämlich mehr Spaß, als Du Dir jetzt vielleicht ausmalst. Wir haben fünf Gründe zusammengefasst, warum Du Deinen nächsten Urlaub mal ganz alleine planen solltest.

Zugegeben: Der Gedanke, ganz auf sich gestellt fremde Länder zu bereisen, löst bei uns im ersten Moment auch keine Begeisterung aus. Mit wem kann man sich denn dann über alles Gesehene unterhalten und wer hilft einem, wenn man sich verirrt hat? So eine Begleitung hat schon ihre Vorteile. Doch manchmal findet man einfach niemanden, der Zeit, Geld und Lust hat, zur gleichen Zeit in den Urlaub mitzukommen. Dann heißt es nicht, die Urlaubspläne einfach im Sand verlaufen zu lassen, sondern auf eigene Faust die Welt zu erkunden!

Tatsächlich ist alleine Verreisen nämlich ein einzigartiges Urlaubserlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Vorab: Ganz aufgeschmissen ist man auf einer Singlereise nie. Also: Koffer packen, Ladys, es geht in den Urlaub! Noch nicht überzeugt? Dann lies Dir unsere fünf ausschlaggebenden Gründe durch, warum Du es vielleicht doch einmal machen solltest.

Koffer packen, es geht in den Urlaub – und das auch alleine!

Fünf Gründe, warum alleine reisen so toll ist

1. Du musst auf niemanden warten

Hallo, Freiheit!

Es ist wohl das nervigste in einem gemeinsamen Urlaub, wenn man ständig auf den oder die Anderen warten muss. Ob morgens im Hotel beim Herumtrödeln, unterwegs für Toiletten- oder Essenspausen (obwohl man auf beides gerade verzichten könnte), oder weil jemand irgendwo dringend etwas fotografieren oder erkundschaften muss. Stop and go: Das fällt bei Deinem Singleurlaub komplett weg. Du kannst tun und lassen, was du willst und bist Dein eigener Herr. Entspannter könnte man wohl nicht in den Urlaub starten!

2. Du kannst Dein Programm so aufstellen, wie Du es willst

Alleine reisen

Ab ins Museum – oder nicht? Deine Entscheidung!

Erst mal lang und ausgiebig ausschlafen oder frühzeitig raus, um den ganzen Tag für Unternehmungen zu nutzen? Ein Besuch im Museum oder eine ausgedehnte Shopping-Tour? Faul am Strand liegen und sich bräunen oder lieber durch die Natur wandern? Das liegt alles bei Dir! Auch hier musst Du keine Kompromisse mit Anderen eingehen, sondern kannst Deine Zeit in der Fremde effektiv so nutzen, wie es Dir am meisten Spaß macht.

3. Du knüpfst viel schneller neue Kontakte

Als Single ist man nie allein auf Reisen

Du kennst es sicher selbst: Es fällt leichter, eine Person alleine anzusprechen und mit ihr ins Plaudern zu kommen, als wenn sie bereits in einer geschlossenen Gruppe unterwegs ist. So ist es auch, wenn Du auf Singlereise gehst: Andere Leute nehmen sich Dir viel schneller an und sind besonders hilfsbereit – andersrum gilt das natürlich ebenfalls. Die Folge: Durch die Offenheit wirst Du schneller neue Freundschaften – für kurze oder sogar lange Zeit – schließen, als Du gucken kannst! Ein Gefühl von Einsamkeit ist damit auch passé.

4. Du hast Zeit für Dich selbst und Deine Gedanken

Zeit, um den Gedanken freien Lauf zu lassen…

Es ist wohl kaum schöner und entspannender, Zeit für sich selbst zu haben, als in einem anderen Land. Niemand stört, das Telefon ist im besten Fall aus und man hat nicht nur Zeit, sich die Umgebung in aller Ruhe anzuschauen, sondern auch einfach mal ziellos herumzulaufen und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen, für die sonst dank Alltagsstress keine Zeit da ist. Mit sich selbst ins Reine kommen, Entscheidungen treffen, über gewisse Situationen reflektieren – jetzt ist die beste Zeit dafür.

5. Du kommst selbstbewusst und stärker zurück

Selbstbewusst zurück aus dem Singleurlaub!

Eine Singlereise heißt, sich selbst zu organisieren, Mut zu beweisen und mit Einheimischen oder anderen Touristen ins Gespräch zu kommen und einzigartige Urlaubseindrücke für die eigene Erinnerung zu sammeln. Die kann man, statt direkt im Urlaub, ja immer noch im Nachhinein mit Anderen teilen. Wenn Du aus Deinem Urlaub zurückkommst, wirst Du Dich definitiv selbstsicherer und selbstständiger fühlen – und vielleicht schon nach kurzer Zeit den nächsten Singleurlaub planen.

Fernweh und niemand hat Zeit? Dann mach Dich das nächste Mal doch einfach alleine auf den Weg. Singlereisen haben ein ganz besonderes Flair und geben Dir die Chance, nicht nur fremde Länder, sondern auch Dich selbst auf eine ganz neue Art und Weise kennenzulernen. Wir packen dann mal unsere Sachen! Pssst: Ein paar tolle Urlaubs-Hacks, die Deine Reise alleine wesentlich einfacher machen, findest Du bei uns!

Bildquellen: iStock/CentralITAlliance, iStock/Tinatin1, iStock/Nick_Thompson, iStock/SergeYatunin, iStock/shironosov, iStock/Soft_Light, iStock/Deklofenak


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • indygirl am 08.08.2016 um 01:05 Uhr

    Alleine Reisen würde ich sehr gerne mal ausprobieren - genau aus den oben genannten Gründen 🙂 http://www.travelstory.ch

    Antworten