Christmas business woman relaxing in front of blackboard / Chalkboard. Young asian woman wearing santa hat looking up at copy space smiling happy.

Die Vorweihnachtszeit könnte so schön sein. Wäre da nicht: jede Menge Extra-Arbeit. Hast auch du im Dezember viel mehr zu tun als sonst? Dann jetzt nur nicht den Kopf verlieren! Versuche stattdessen lieber ganz entspannt zu bleiben und nachts Kraft für den anstrengenden Jahresendspurt zu tanken.

Es ist ein echtes Phänomen: Weihnachten und der Jahreswechsel kommen jedes Jahr völlig überraschend. Fällt auch dir immer viel zu spät ein, was alles noch zu erledigen ist? So geht es wohl den meisten von uns … Deshalb ist das Chaos alle Jahre wieder vorprogrammiert.

Vom Jahresende bleibt niemand unberührt

Wir bringen dann einerseits kurz vor Jahresschluss unseren Steuerberater mit der dringend anstehenden Lohnsteuererklärung zur Verzweiflung, geraten andererseits aber selbst wegen dringender Last-Minute-Aufgaben im Büro unter Druck. Besonders hoch geht es im Einzelhandel her, denn in der Vorweihnachtszeit wird ein großer Teil des Jahresumsatzes gemacht. Wirtschaftlich gesehen super, jedoch nicht ohne Schattenseiten: Überfüllte Fußgängerzonen und Kaufhäuser kosten Käufer wie auch Verkäufer Nerven, während im Online-Handel nicht selten lahme Webshop-Präsenzen, Lieferengpässe und Versandschwierigkeiten für Stress auf allen Seiten sorgen.

Lieber entspannt unterm Baum als krank im Bett

Ob Unternehmer, Angestellter oder Privatier: An welchem Ende der Nahrungskette du dich auch befindest – der Dezember ist für die meisten Menschen die wohl arbeitsreichste und stressigste Zeit des Jahres. Davon solltest du dich aber nicht „anstecken“ lassen! Was du stattdessen brauchst, ist eine gute Entspannungsstrategie. Denn zu viel Hektik hat ihren Preis: schlaflose Nächte, Übermüdung, Erschöpfung und geschwächte Abwehrkräfte. Wer zu viel schuftet und nicht mal mehr nachts zur Ruhe kommt, sitzt an Weihnachten aller Wahrscheinlichkeit nicht mit seinen Lieben unterm Weihnachtsbaum, sondern liegt mit einer dicken Erkältung im Bett.

Das kannst du besser machen

Last minute – nein danke! Reiche die Steuerunterlagen schon im Juni ein und besorge auch schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk während des Jahres.

Nicht zwischen Tür und Angel! Muss man wirklich alle Freunde und Bekannten noch vor Weihnachten sehen? Mal ehrlich: „Zwischen den Jahren“ ist doch viel mehr Zeit dafür…

Versuchs mal mit Gemütlichkeit! Ob du Yoga machst oder dich mit einer Tasse Tee auf die Couch kuschelst – wer entspannt ist, schläft besser. Das ist in stressigen Phasen besonders wichtig.

Natürliche Hilfe bei Schlaflosigkeit

Hast du Probleme mit dem Schlummer, kannst du dir zusätzlich natürliche Hilfe rezeptfrei aus der Apotheke holen: Neurexan® senkt den Spiegel des Stresshormons Kortisol, sorgt so für Entspannung und damit auch für besseren Schlaf. Übrigens ist das natürliche Arzneimittel auch an besonders stressigen Arbeitstagen eine gute Option. Die Aufmerksamkeit und Fahrtauglichkeit werden durch die Anwendung nicht beeinflusst. Wer noch mehr Tipps braucht, kann an jedem Donnerstag zwischen 17 und 19 Uhr die Nummer der kostenlosen und anonymen Stress-Helpline 08000 – 14 28 42 wählen. Hier gibt es kompetenten individuellen Rat von auf das Thema Stress spezialisierten Ärzten und Psychologen.

 

 

Neurexan: Mischung Zul-Nr.: 16814.00.00 Tabletten Zul.-Nr.: 16814.00.01. Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schlafstörungen u. nervöse Unruhezustände. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren o. neu auftretenden Beschw. sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankg. handeln kann, die einer ärztl. Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enth. 36 Vol.-% Alkohol. Warnhinweis: Enth. Lactose.1 Tabl. = 0,025 BE. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg- Straße 2–4, 76532 Baden-Baden www.heel.de

Bildquelle:

SPR/Thinkstock/Getty/Maridav


Was denkst du?