Woman holding heart
Ricarda Biskoping am 03.11.2017

Du kennst das bestimmt: Du triffst dich mit deinen Freundinnen und ihr redet über den neuen Mann an deiner Seite. Und sehr wahrscheinlich wird da auch mal das eine oder andere Wort über seinen Penis fallen. Ob wir wollen oder nicht: Auch Männer machen das, auch sie reden darüber, welche unterschiedlichen Vaginas es gibt.

Sprechen sie darüber, dann geht es weniger um die „perfekte“ Form. Männer unterteilen die Vagina in die folgenden fünf Kategorien, wie „Brigitte.de“ berichtete.

Die rasierte Vagina

Die rasierte oder auch nackte Vagina ist super gründlich rasiert, kein Schamhaar ist zu finden. Für Männer fühlt sie sich daher sehr weich an. Allerdings: Wachsen die Haare nach, dann kann es mal unangenehm pieksen.

Die nicht rasierte Vagina

Schamhaare stutzen oder komplett abrasieren? Nö! Die nicht rasierte Vagina ist natürlich, wie Gott sie geschaffen hat. Die Schamhaare wachsen, wie sie eben wachsen. Kein Haar wird entfernt. Die Meinungen der Männer gehen da übrigens auseinander. Viele stehen total darauf, andere mögen es überhaupt nicht.

Die ausgeprägte Vagina

Bei manchen Vaginas sind die Schamlippen und die Klitoris ausgeprägter als bei anderen. Das Praktische für Männer: Sie können die Klitoris gut erkennen und somit nicht verfehlen.

Die knöcherne Vagina

Bei sehr dünnen Frauen ist die Vagina oft knöchern. Für den Mann fühlt sie sich daher sehr eng an. Das Positive daran: Es kann sein, dass es ihn wesentlich mehr stimuliert. Das Negative: Es kann sein, dass er sensibel und es dadurch nicht immer angenehm ist.

Die weite Vagina

Dringt der Mann in diese Vagina ein, merkt er, dass die „Parking Zone“ relativ weit ist. Das hat allerdings nichts damit zu tun, dass die Frau, zu der diese Vagina gehört, schon viel Sex hatte und sie ausgeleiert ist. Vielmehr weitet sie sich, wenn die Frau erregt ist.

Du möchtest gerne mal wissen, was Männer denken, wenn sie eine Vagina zum ersten Mal sehen? Hier bekommst du eine Antwort darauf …

So war es, zum ersten Mal eine Vagina zu sehen

Was sagst du zu dieser Unterteilung? Ist das totaler Quatsch, weil jede Vagina anders ist oder ist was dran? Feststeht: Egal, wie viele verschiedene Typen es auch gibt, es gibt keine perfekte Form und kein perfektes Aussehen. Jede Vagina ist einzigartig und auf ihre Art und Weise schön.

Bildquelle:

iStock/alexkich

Hat Dir "Diese 5 Vagina-Typen gibt es" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?