Sag diesen Leuten bye!

Facebook-Freunde löschen

Cindy Boehmeam 25.05.2016 um 14:39 Uhr

Jedes Mal, wenn Du etwas länger auf Facebook surfst, beschleicht Dich das Gefühl, dass es da einige Personen in Deiner Freundesliste gibt, die einfach nur nerven? Oder auf Deiner Startseite werden Dir einfach viel zu viele belanglose Posts von irgendwelchen Leuten angezeigt? Vielleicht lautet die Lösung dann: Facebook-Freunde löschen. Wir sagen Dir, welche Leute Du am besten für immer aus Deinem Social Media-Leben verbannen solltest.

Der Begriff “Freunde” ist in Zeiten von Facebook und Co. ein sehr dehnbarer. Wer würde schon alle Leute, die er in seiner Freundesliste in dem sozialen Netzwerk auch im wahren Leben als seine Freunde bezeichnen? Eben – niemand. Daher stellt sich dann oft genug die Frage, ob es wirklich nötig ist, mit all jenen Leute aus der Liste online befreundet zu sein. Die Antwort ist: Wie bei einem Kleiderschrank solltest Du auch bei Facebook regelmäßig ausmisten, wenn es zu unübersichtlich oder anstrengend wird. Wir haben einige Vorschläge für Dich, wann Du Facebook-Freunde unbedingt löschen solltest.

Weg mit dem Ex-Freund und seinen Freunden

facebook freunde löschen

Sag “Tschüss” zum Ex.

Du hast eine unschöne Trennung hinter Dir und bist trotzdem noch mit Deinem Ex auf Facebook befreundet? Natürlich können Freundschaften zwischen Ex-Partnern funktionieren, oft tun sie aber genau das nicht. Wieso sollte man also mit ihnen auf Facebook befreundet sein, wenn man ohnehin getrennte Wege geht? Per Social Media neigt man doch nur dazu, noch einmal einen Blick auf das Profil des Ex-Freundes zu werfen und dann niedergeschlagen zu sein, wenn man sieht, wie glücklich er als Single oder mit seiner neuen Freundin ist. Also weg mit dem Ex und Schluss mit Stalking im Internet.

Facebook-Freunde löschen, die Du kaum kennst

facebook freunde löschen

Kennst Du jeden Deiner Facebook-Freunde wirklich persönlich?

Wenn Du einen Blick in Deine Freundesliste bei Facebook wirfst, findest Du viele Leute, bei denen Du erst mal nachdenken musst, woher Du sie eigentlich kennst? Ein schlechtes Zeichen. Daher solltest Du jede Person löschen, bei der Du Dich nicht sofort daran erinnern kannst, wer sie ist und woher Du sie kennst. Außerdem macht es durchaus Sinn, all jene Leute zu verbannen, die Du nur mal flüchtig kennengelernt und danach nie wieder gesehen hast. Denn mal ehrlich: Wo liegt der Mehrwert solcher Kontakte?

Sag bye bye zu Freunden aus der Schulzeit

Du hast etliche Personen in Deiner Freundesliste, mit denen Du zusammen zur Schule gegangen bist, die Du danach aber nie wieder gesehen hast? Es kann zwar ganz nett sein, auf dem Laufenden zu bleiben, was Dein ehemaliger Banknachbar heute so treibt. In den meisten Fällen macht es aber leider überhaupt keinen Sinn, mit jemandem befreundet zu sein, den man seit der gemeinsamen Zeugnisausgabe nicht mehr getroffen hat. Die einzige Ausnahme dürfte es wohl sein, wenn Du vorhast, zeitnah ein Klassentreffen zu organisieren.

Verzichte auf Leute, die Dich nerven

facebook freunde löschen

Jemand nervt Dich? Lösch ihn aus Deiner Freundesliste.

Leute, die auf Facebook nerven, gibt es zuhauf. Da wären zum einen die Leute, die ständig Fotos von ihren Kindern, Hunden oder Partnern posten müssen. Oder jene, die mit melancholischen bis philosophischen Statusbeiträgen um Aufmerksamkeit betteln. Manche Facebook-Freunde nerven aber auch allein deshalb, weil sie gefühlt jede Stunde ein Statusupdate in die Weiten des Internets absetzen. Du solltest niemanden als Kontakt auf Facebook annehmen, der Dich mehr nervt als irgendetwas anderes zu tun. Wenn sich die Freundschaft aber nicht vermeiden lässt, weil es sich bei dieser Person zum Beispiel um Verwandtschaft oder Kollegen handelt, kannst Du bei Facebook auch einstellen, dass Dir Beiträge dieser Person nicht mehr angezeigt werden.

Niemand braucht Personen, die Hass verbreiten

Es gibt ohnehin schon genügend Hass auf der Welt, warum sollte man also unterstützen, dass dieser noch weiter geschürt wird? Dementsprechend solltest Du alle Facebook-Freunde meiden, die das soziale Netzwerk als Plattform für ihre Hassbotschaften jeglicher Art nutzen. Dabei ist es egal, ob sie ihre bösartigen Kommentare gegen Politiker, gemeinsame Freunde, TV-Stars, Ausländer, Homosexuelle oder wen auch immer richten. Hass ist nie die Lösung für Probleme und kein besonders schöner Charakterzug. Daher solltest Du diese Facebook-Freunde löschen und ihnen nicht die Aufmerksamkeit schenken, die sie so gerne haben wollen.

facebook freunde löschen

Mit manchen Leuten möchte man nicht einmal auf Facebook weiter befreundet sein.

Bildquellen: iStock/SolisImages, via giphy

Kommentare