Fake Friends

Falsche Freunde erkennen: So entlarvst Du sie!

Judith Heineam 11.10.2016 um 15:52 Uhr

Wahre Freude sind unbezahlbar, aber auch immer häufiger eine echte Seltenheit. Eine längere Bekanntschaft, die ausschließlich von buntgeschmückten Höhen bestimmt wird, macht dabei noch lange keine echte Freundschaft aus. Doch was unterscheidet wahre Freunde von den falschen? Ein paar Anhaltspunkte, wie Du falsche Freunde erkennen kannst, erfährst Du hier.

Soll das wirklich Freundschaft sein? Diese Frage hast Du Dir doch sicher auch schon einmal gestellt. Wenn Dir das bei ein und derselben Person oder sogar bei Deiner besten Freundin des Öfteren passiert, dann solltest Du langsam mehr als nur ins Grübeln kommen. Nimm Dir die folgenden Eigenschaften zu Herzen, um herauszufinden, ob sich unter Deinen Freunden tatsächlich ein schwarzes Schaf versteckt hält. Je häufiger Dir die dabei aufgegriffenen Situationen bekannt vorkommen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich hinter Deiner vermeintlich echten Freundschaft eine falsche verbirgt. Spätestens dann, wenn dies auf mehrere Personen in Deinem nähren Umfeld zutrifft, ist es an der Zeit neue Freunde zu finden.

Falsche Freunde erkennen

Falsche Freunde erkennen: Wenn sie ihre Probleme über Deine stellen, dann weißt Du Bescheid.

Woran Du falsche Freunde erkennen kannst

# Sie hören Dir nicht zu

Ihr habt Euch schon eine Weile nicht mehr gesehen und jede Menge Neues zu berichten. Wenn das komplette Gespräch auf den News Deiner Freundin basiert, dann wird Dich das ganz schnell frustrieren. Kaum hast Du es dann mal geschafft ein Intro für Deine Neuigkeiten runterzuspulen, um sie zumindest schon einmal loszuwerden, da grätscht Dir Deine beste Freundin bereits wieder ins Wort. Ihr offensichtlich mangelndes Interesse an Deinen Updates sollte Dich die Ohren spitzen lassen. Teile ihr Deinen Unmut darüber mit, indem Du sie direkt darauf ansprichst. Wenn sie weiterhin keine Gelegenheit auslässt, um Dir mit Ihren Geschichten rücksichtslos über den Mund zu fahren oder sich Euer nächstes Treffen ähnlich gestaltet, dann solltest Du Dir überlegen, ob Du Deine Storys nicht künftig mit jemandem teilen möchtest, der Dir dabei auch Aufmerksamkeit schenkt.

# Du erfährst keine Unterstützung

Du möchtest als Model groß rauskommen oder träumst von einer international aufgestellten Agentur unter Deiner Leitung? Egal welche Dimensionen Deine Vorhaben auch annehmen, Deine besten Freunde werden Dir zusprechen und Dich unterstützen. Seien Deine Wünsche für sie noch so weit hergeholt oder gar nicht erst greifbar. Ob Du jemanden brauchst, der Dir Deine 200-seitige Abschlussarbeit Korrektur liest oder kurzfristig Deinen Tanzpartner ersetzt – wahre Freunde sind bei jedem Schritt an Deiner Seite. Falsche Freunde erkennst Du hierbei, wenn sie Dich klein reden und Dir vielleicht sogar sagen, dass Du etwas nicht kannst. In letzterem Fall solltest Du für Eure „Freundschaft“ die Hand rechtzeitig an der Reißleine haben, wenn auf diesen verbalen Fehltritt keine angemessene Entschuldigung folgt.

# Sie verschweigen Dir ihre ehrliche Meinung

Deine echten Freunde unterstützen Dich, aber sie werden auch Ihre ehrliche Meinung dabei nicht zurückhalten. Wirkliche Freunde reden Dir nicht einfach nur nach dem Mund, sondern wägen Pro und Kontra bestenfalls gemeinsam mit Dir ab und setzen das Puzzle dann wieder zu einem großen Ganzen zusammen. Ihre Meinungen werden dabei nicht immer auf Deine Begeisterung treffen, sondern auch mal enttäuschend für Dich sein. Aber Du kannst Dir sicher sein, dass sie unterm Strich nur das Beste für Dich wollen. Denn Honig ums Maul oder gar Lügen bringen weder Dich, noch Eure Freundschaft voran.

Falsche Freunde erkennen

Schon wieder versetzt! Freundschaften, auf die kein Verlass ist, sind so gut wie nichts wert.

# Auf sie ist kein Verlass

Egal, worum es geht: Auf Deine wahren Freunde kannst Du Dich immer verlassen. Ob Du im Recht bist oder über das Ziel hinausgeschossen – sie sind für Dich da. Und zwar bedingungslos. Ist Deine Freundin immer für Dich da und wirklich Deine beste Freundin?

# Sie respektieren Deine Interessen nicht

Früher warst Du das aufegtakelte Mode-Püppchen der Schule und heute bist Du froh, wenn Du am Morgen einfach nur in Deine Wohlfühl-Boots und verwaschenen Lieblingsjeans schlüpfen kannst. Alle sieben Jahre ändert sich der Mensch, so heißt es. Wer früher also eher draufgängerisch unterwegs war, kann heute durchaus ein überdurchschnittliches Sicherheitsbewusstsein entwickelt haben. Das ist normal. In denen, die Dir sagen, dass Du damals anders oder was auch immer warst, kannst Du falsche Freunde erkennen. Ein echter Freund respektiert Deine neu errungenen Lebenseinstellungen und kommt nicht auf die Idee, Dein damaliges Ich im Vergleich zu Deinem heutigen in den Himmel zu heben.

# Sie melden sich nur, wenn sie etwas wollen

Du hast ewig nichts mehr von ihr gehört, mehrfach blieben Deine Nachrichten unbeantwortet und plötzlich: ein Lebenszeichen Deiner Freundin! Nach einem kurzen „Wie geht’s“, den üblichen Standart-Fragen zu Partnerschaft und Job entpuppt sich dann auch meist schon der wahre Grund für ihr Chat-Comeback: Du hast etwas, das sie braucht. Einen Kontakt, Expertise auf einem bestimmten Gebiet oder Sonstiges, was ihr gerade von Nutzen sein könnte. Um solche „Blutsauger“ solltest Du künftig einen weiträumigen Bogen machen, denn sie wollen nur eins und zwar Dich ausnutzen. Von Deiner Vorstellung des Geben und Nehmens kannst Du Dich hier verabschieden. Denn solltest Du mal ihre Hilfe benötigen, kannst Du davon ausgehen, dass sie Gründe finden wird, weshalb ihr das gerade nicht möglich ist.

# Deine Geheimnisse sind bei ihnen nicht sicher

Ob pikante Details aus Deinem Liebesleben oder sonstige private Einzelheiten – Deinen wahren Freunden kannst Du vertrauen. Ihnen sind Deine Geheimnisse heilig. Falsche Freunde erkennen und überführen kannst Du, indem Du ihnen ein Fake-Geheimnis anvertraust. Macht es kurz darauf in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis die Runde, liegt der Vertrauensmissbrauch auf der Hand.

Falsche Freunde erkennen

Missgunst: Wenn Deine Freundin Dir Dein Glück nicht gönnt, dann hört die Freundschaft auf.

# Sie missgönnen Dir Dein Glück

Zwischen Dir und Deinem neuen Partner sprühen nur so die Funken, Du hast eine Terassen-Wohnung zum Schnäppchen-Preis ergattern können oder die Zusage für Deinen Traumjob erhalten? Wenn sich unter Deinen Freunden jemand nicht für Dich freuen kann, dann solltest Du hellhörig werden. Fühle der Person auf den Zahn und finde heraus, weshalb sie Dir Dein Glück missgönnt. Befindet sie sich einfach nur gerade in einem vorübergehenden Loch und wird von den schönen Dingen um sich herum nahezu erschlagen, dann sei Du ihr eine gute Freundin und für sie da. Verbirgt sich hinter ihrem Verhalten aber einfach nur bösartige Eifersucht, dann solltest Du Dich besser schnell von dieser falschen Freundschaft lösen.

Falsche Freunde erkennen ist das eine. Sich von ihnen und ihrem negativen Einfluss zu trennen das andere. Gerne klammert man sich da an frühere, schöne gemeinsame Erlebnisse. Wenn Dich eine freundschaftliche Beziehung im Hier und Jetzt allerdings ständig nach unten zieht, dann solltest Du diese dringend überdenken und womöglich die vermeintliche Freundschaft beenden. Fühlt es sich bei Deinen Freunden so an, als hättet Ihr gestern erst gequatscht, obwohl Euer letztes Wiedersehen oder Gespräch schon eine Weile zurückliegt, dann hast Du alles richtig gemacht und kannst von wahren Freundschaften sprechen.

Bildquellen: iStock/yacobchuk, iStock/djiledesign, iStock/Cathy Yeulet, iStock/SIphotography

Kommentare