Studie: Fett trotz Sport
Juliane Timmam 29.06.2017

Da rackert man sich mehrere Stunden die Woche im Fitnessstudio ab – und wofür? Wissenschaftler aus den USA haben untersucht, wie sich regelmäßiger Sport auf den Körper auswirkt und die Ergebnisse sind für jeden Faulpelz leider alles andere als motivierend.

Forscher der School of Nutrition & Health Promotion an der Arizona State University starteten eine Studie mit 81 Frauen. Die Probandinnen waren zwischen 25 und 40 Jahren alt, stark übergewichtig und hatten bis zu diesem Punkt keinen Sport gemacht. Nun sollten die Damen plötzlich dreimal in der Woche für mindestens 30 Minuten zum Trainieren aufs Laufband.

55 von 81 Frauen nahmen trotz Sport an Körperfett zu

Ihre Ernährung mussten die 81 Damen während der Studie nicht umstellen, aber drei Monate lang wurden alle Daten von den Forschern genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist alles andere als anregend: Der Sport half den meisten Damen leider kaum beim Reduzieren von Körperfett. Trotz Sport nahmen sogar 55 der 81 Frauen sogar noch mehr an Körperfett zu! Die Ursachen dafür wurden in dieser Studie nicht untersucht, aber die US-Forscher gehen davon aus, dass einige Damen, die so genannten „Kompensatoren“, nach dem Sport einen größeren Appetit entwickelten und dem auch nachgaben. Das bedeutet, dass einige der Damen wohl der Ansicht waren, sie dürften nach den anstrengenden Leibesübungen ruhig mehr essen. Der Haken dabei: Oft verbraucht der Körper gar nicht so viele Kalorien beim Sport, aber der Hunger danach ist trotzdem umso größer. Wer kennt das nicht?

Der Trick zum richtigen Abnehmen

Wenn du wirklich abnehmen willst, reicht es nicht alleine etwas Sport in der Freizeit zu machen. Wenn du vorher völlig untrainiert warst, musst du neben dem Sport auch umdenken und deine Ernährung anpassen.

Der Leiter der Studie, Dr. Glen Gaesser, erklärte, dass einige der Frauen, die nach vier Wochen Übungsprogramm bereits abgenommen hatten, auch weiterhin Gewicht verloren. Wer abnehmen will, muss eine Sache dringend beachten: „Hält sich Ihr Gewicht hartnäckig unverändert oder hat es sich erhöht hat, sollten Sie Ihre Ernährung und andere Aktivitäten überprüfen“, so Gaesser im Interview mit der New York Times.

Einen Lichtblick gab es trotzdem: Auch wenn viele der Studienteilnehmerinnen während der Studie mehr Körperfett aufwiesen, waren ihr genereller Gesundheitszustand und ihre körperliche Leistungsfähigkeit um einiges besser als zuvor.

Also, egal wie viel du wiegst: Am Ende des Tages ist deine Fitness viel wichtiger für deine Gesundheit als die blöde Anzeige auf deiner Waage!

Bildquelle: iStock/shironosov


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?