Sexy Dekolleté

Diese 4 Mini-Übungen machen eine straffe Brust

Susanne Falleram 25.08.2016 um 15:03 Uhr

Ein Hängebusen, der Albtraum jeder Frau. Sieht man dazu noch erste, kleine Fältchen am Dekolleté, möchte man am liebsten nur noch einen Push-Up-BH und dazu am besten einen Rollkragenpullover tragen. Doch mit der schlaffen Haut und dem schwachen Bindegewebe muss man sich natürlich nicht abfinden. Für eine straffe Brust kann man auch einfach täglich ein paar kleine Übungen machen. Und die sind so einfach, dass Du sie auch zu Hause machen kannst!

Wer sich nicht so recht traut, ein tief ausgeschnittenes Kleid zu tragen und seine Reize in Szene zu setzen, weil sein Dekolleté leider nicht ganz so glatt und prall ist, wie er es sich wünscht, der sollte jetzt die Ohren spitzen. Es gibt nämlich ein paar einfache Workouts, die die Brustmuskulatur aufbauen, den Busen so anheben und straffen sowie das Dekolleté formen. Und für die brauchst Du nicht mal ins Fitnessstudio zu gehen, sondern kannst einfach in Deinem Wohnzimmer bleiben. Die einzigen benötigten „Geräte“ für manche Übungen hast Du nämlich schon zu Hause: Wasserflaschen!

Straffe Brust

Eine straffe Brust lässt sich mit etwas Geduld und ein paar simplen Übungen antrainieren.

Diese vier Übungen zaubern eine straffe Brust

1. Trocken-Schwimmen

Schwimmerinnen trainieren bekanntermaßen ihren ganzen Körper mit dem Sport, aber insbesondere die Brust. Das kannst Du Dir abgucken, musst dafür aber nicht mal ins kühle Nass hüpfen, obwohl das den Effekt natürlich steigert. Trockenübungen tun es aber auch. So gehst Du vor:

  • Stelle Dich aufrecht hin und halte den Rücken dabei unbedingt gerade.
  • Nimm die Arme nach oben und beginne, die typischen Brustschwimmbewegungen zu machen. Führe sie möglichst sorgfältig aus, um Deine Brust richtig zu beanspruchen.
  • Mach das Ganze etwa eine Minute, dann folgt eine Pause von 30 Sekunden, ehe Du noch zwei weitere Sätze machst.

2. Der Schmetterling

Die Butterfly-Übung kennst Du vielleicht aus dem Fitnessstudio. Sie lässt sich aber mit zwei 1-Liter-Wasserflaschen als Hantel- bzw. Gerätersatz gut zu Hause ausführen:

  • Straffe Brust

    Für ein schönes Dekolleté brauchen wir keinen Schönheitsdoc, sondern nur ein paar simple Sportübungen!

    Nimm jeweils eine Flasche in die Hand. Stell Dich dann hüftbreit auseinander und geh leicht in die Knie.

  • Nun beugst Du die Arme schulterhoch in einem 90-Grad-Winkel an. Die Ellenbogen zeigen dabei nach außen, die Innenseite der Arme nach vorne, die Flaschen hältst Du parallel zum Boden.
  • Dann führst Du die Arme vor der Brust zusammen, sodass sich die Ellenbogen fast berühren und ziehst sie dann wieder auseinander. Das Ganze machst Du zehn Mal und insgesamt drei Sätze.

3. Liegestütze

Es kann so einfach sein! Auch ein paar Liegestütze helfen schon dabei, eine straffe Brust zu bekommen:

  • Lege Dich auf den Boden, nimm die Füße dicht zusammen und stütze Dich mit den Händen etwas mehr als schulterbreit ab. Die Finger zeigen nach vorn.
  • Anfängerinnen können es auch mit Damen-Liegenstützen versuchen und die Knie erstmal auf dem Boden lassen. Fortgeschrittene nehmen sie nach oben, sodass nur noch Hände und Fußballen auf dem Boden sind.
  • Jetzt beugst Du die Arme so weit nach unten, bis die Brust beinahe den Boden berührt; dann gehst Du wieder hoch in Deine Ausgangsposition. Versuche, mindestens 10 Liegestütze am Stück zu schaffen. Auch hier sind drei Sätze insgesamt ideal.

4. Zusammenpressen der Hände

Für eine straffe Brust kannst Du auch einfach diese ganz spezielle Haltung einnehmen:

  • Setze Dich im Schneidersitz auf den Boden, sodass Du eine stabile Haltung hast.
  • Falte die Hände nun mit auf Schulterhöhe angewinkelten Armen vor der Brust zusammen und drück kräftig zu.
  • Presse sie für etwa fünf Sekunden zusammen, ehe Du kurz locker lässt und wieder von vorne beginnst. Zehnmal in drei Durchsätzen ist auch hier die richtige Anzahl.

Ein paar einfache Variationen dieser Übung und weitere Workout-Tipps für eine straffe Brust kannst Du Dir hier nochmal ansehen:

Bildquellen: iStock/g-stockstudio, iStock/Aleksander Kaczmarek

Kommentare


Mehr zu Fitness

Lifestyle-Forum

Langweiligstes Leben

3

erdbeerchen33 am 16.09.2016 um 17:38 Uhr

Hey, ich habe manchmal so Tage an denen mir bewusst wird, dass ich wirklich noch nicht viel gemacht habe....

Kleines Badezimmer

1

Baruson am 03.09.2016 um 00:49 Uhr

Mein Bruder ist kürzlich in die erste eigene Wohnung umgezogen. Sein Bad ist leider ziemlich klein und hat...

Wie ist es in einer Wohngruppe

1

FreshJess15 am 30.08.2016 um 14:11 Uhr

Hallo! Wie ist es in einer Wohngruppe , haben die internet oder bekommt man da Taschengeld zum bsp wirdmich...

Lifestyle-Videos