Hula Hoop: Das perfekte Bauch- und Rückentraining

Von wegen nur kleine Mädchen spielen mit Hula Hoop Reifen! „Hooping“ ist längst in der Fitnessszene angekommen – und begeistert inzwischen kleine, große und prominente Mädchen.

Hula Hoop Training an der frischen Luft

Hoop Dich fit!

Als kleines Mädchen hätte man im Garten gut und gerne fünf Stunden am Stück die Hüften kreisen lassen können. Wer erinnert sich schließlich nicht an großartige Sommertage mit der besten Freundin und dem Hula Hoop Reifen? Doch der Kunststoffreifen kann viel mehr als kleine Mädchen in Verzückung bringen: Als Fitnessgerät stärkt er Beine, Po, Bauch und Rücken und verbrennt sogar richtig Kalorien: Bis zu 600 Kalorien kann man mit dem Hula-Hoop-Workout pro Stunde verbrennen – ein unschlagbares Argument, das längst auch Stars wie Beyoncé, Liv Tyler oder Hüftschwungqueen Shakira und sogar die amerikanische Präsidentengattin Michelle Obama überzeugt hat. Höchste Zeit also, den Hula Hoop Reifen aus dem Keller zu holen und ordentlich zu entstauben!

Hula Hoop: Einfach los schwingen?

Natürlich spricht nichts dagegen, Dein inneres Kind loszulassen und, genau wie früher, einfach eine Runde die Hüften kreisen zu lassen. Wer es professioneller angehen lassen möchte, kann das aber auch tun: Spezielle Hula Hoop Sportprogramme, wie etwa das von der HOOPacademy, begeistern auch schon Stars wie Shakira und Beyoncé Knowles: Mit dem HOOPin-Fitnessprogramm kann man kindlichen Spaß, sportliche Bewegung und Muskelaufbau miteinander verbinden, denn der Hula Hoop Sport bringt den ganzen Körper in Schwung. Und keine Angst: Wer als Kind mit dem Hula Hoop Reifen nicht zurecht gekommen ist, kann es als Erwachsener natürlich trotzdem noch erlernen.

Hula Hoop: Der Reifen macht’s

Eine entscheidende Rolle spielt beim Hula Hoop, wen überrascht’s, der richtige Reifen. Eine lockere Runde Hula Hoop im heimischen Garten oder Wohnzimmer kannst Du natürlich mit Deinem nostalgischen Plastikreif aus Kindertagen hinlegen. Für die sportlichere Variante bieten sich allerdings neumodischere Hula Hoop Reifen an: Diese gibt es aus unterschiedlichen Materialien und sogar mit verschiedenen Gimmicks. Mit Massage-Noppen oder ohne, beschwert mit verschiedenen Gewichten, mit Magneten ausgestattet oder sogar mit eingebauter Vibration zur verbesserten Muskelstimulation – das Hightechzeitalter ist auch am Hula Hoop Reifen nicht vorbeigegangen! Für den richtigen Trainingseffekt empfiehlt sich in der Tat ein Reifen, der ein wenig Gewicht (ca. 1 bis 1,5 kg) auf die Waage bringt. Ein Hula Hoop Reifen, der als Trainingsgerät und nicht nur als bloßes Kinderspielzeug durchgeht, liegt preislich etwa zwischen 30 und 40 Euro.

Hula Hoop kann man auch im Sportstudio machen

Hula Hoop im Studio

Hula Hoop: Was Du sonst noch brauchst

Die Kleidung beim Hula Hoop ist nicht ganz unwichtig: Lange oder weite Sportbekleidung ist eher unvorteilhaft, da der Reifen dann nicht fließend genug schwingen kann und schneller herunterfällt. Ein enges T-Shirt und eine enge Sporthose sind daher die bessere Wahl. Die Fußbekleidung ist hingegen eher unwichtig, ob Du beim Hula Hoop Turnschuhe trägst oder barfuß „hoopst“, ist egal. Was Du beim Hula Hoop aber dringend brauchst, ist genügend Platz: Wenn Du in Deiner Wohnung nicht genug Platz hast, empfiehlt es sich, einfach in den nächsten Park zu marschieren. Außerdem bieten viele Fitnessstudios inzwischen Kurse mit Hula Hoop Reifen an: In diesem Fall hast Du genügend Platz im Kursraum und triffst dort sogar auf Gleichgesinnte.

Hot Hula und Hoopilates

Wem bloßes Hüftenschwingen zu langweilig ist, der sollte es mit Hot Hula versuchen: Dieses schweißtreibende Dance Workout kombiniert Hula Hoop mit sexy Tanzschritten und einer Mischung aus Reggae, Hip Hop und polynesischen Trommelklängen. Das macht jede Menge Spaß und die Kalorienbilanz kann sich sehen lassen: 600 bis 900 Kalorien pro Stunde verbrauchst Du beim Hot Hula! Tanzen ist nicht so Dein Ding? Dann kannst Du Dich vielleicht besser mit Hoopilates anfreunden: Beim Hoopilates wird Hula Hoop mit Pilateselementen verbunden. Dabei steht vor allem das Training der Tiefenmuskulatur im Vordergrund.

Von wegen Kinderspielzeug: Hula Hoop ist das perfekte Ganzkörpertraining und verbrennt sogar ordentlich Kalorien! Dank der weichen Bewegungen und fließenden Übungen ist das Sportprogramm übrigens sogar schonend für Gelenke und Wirbelsäule und neben einem straffen Bauch kannst Du Deinen Gleichgewichtssinn verbessern und Po und Beine trainieren. Also los: Lass das Kind in Dir raus!


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • aeroflot am 20.08.2013 um 16:07 Uhr

    Ich habe Hula Hoop als Kind schon total geliebt und ich kann mir gut vorstellen, dass man damit prima abnehmen kann.

    Antworten
  • poetenbarbie am 30.07.2013 um 08:43 Uhr

    Hula Hoop macht mega Spaß: Am Wochenende habe ich mit so nem Reifen locker zwei Stunden im Garten verbracht - zusammen mit meiner kleinen Nichte. Das sah vielleicht aus, sag ich Euch! 😀

    Antworten
  • ErdbeerMelone am 29.07.2013 um 15:47 Uhr

    ich liiieeebe Hula Hoop! habe einen Hula HoopReifen mit extra Massagereifen und ich geb ihn nie wieder her! Das ist echt tolles Training und Spaß machts auch noch!

    Antworten
  • Kalifornierin am 25.07.2013 um 09:34 Uhr

    Knalleridee, vor allem jetzt im Sommer ist Hula Hoop doch echt der perfekte Sport! Einfach schön im Park, ist doch egal ob da jetzt irgendwelche Gewichte in den Reifen sind...

    Antworten
  • kleinerhase2 am 16.11.2012 um 16:53 Uhr

    Du kannst glaub ich auch Hula Hup oder Hola Hup sagen. Werde mir jetzt aber auch mal einen Hola Hoop Reifen zulegen. Das macht bestimmt Spaß.

    Antworten
  • orakelinchen am 16.11.2012 um 16:48 Uhr

    Kann man Hula Hoop und Hola Hoop schreiben? Bin jetzt etwas irritiert. Naja, wie auch immer, ich denke ich krame meinen alten Hola Hoop Reifen jetzt mal raus und werde es nochmal versuchen.

    Antworten
  • Cosmopolis am 27.07.2011 um 11:41 Uhr

    Also das ist vielleicht effektiv... aber spaß macht es nicht 😀

    Antworten
  • belinda666 am 26.05.2011 um 17:36 Uhr

    macht spass habe das sooo gern gemacht als ich ein kleines mädchen war...

    Antworten
  • Missdanaa am 25.05.2011 um 14:50 Uhr

    einfach super (:

    Antworten
  • Lackigirl am 06.05.2011 um 10:55 Uhr

    werd ich mir auch gleich einen zulegen...

    Antworten
  • sternenkeks am 14.04.2011 um 14:09 Uhr

    hula hoop ist wirklich effektiv und macht echt spaß! hab mir bei amazon den magnetic health hoop gekauft und bin soooo begeistert 🙂

    Antworten