Wie viel Schlaf brauchst du, um fit zu bleiben?
Katharina Meyeram 28.09.2017

Wir wissen alle, dass es am besten wäre, wenn wir pro Nacht etwa acht Stunden Schlaf bekommen. Doch leider ist das nicht immer möglich – und sechs Stunden tun es doch auch, oder? Falsch! Eine neue Studie zeigt sogar, dass sechs Stunden Schlaf nicht wirklich besser sind, als überhaupt nicht zu schlafen.

Klingt verrückt, oder? Wer sechs Stunden die Nacht schläft, denkt sicherlich, das würde reichen. Aber zumindest sind sechs Stunden doch besser als weniger oder überhaupt kein Schlaf? Fehlanzeige! Eine aktuelle Schlafstudie von Wissenschaftlern der Universitäten von Pennsylvania, Philadelphia und Harvard zeigt: Menschen, die sechs Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, sind genauso schlimm dran sind wie Menschen, die zwei Nächte gar nicht geschlafen haben.

Noch sechs Stunden bis der Wecker klingelt. Reicht doch, oder? Nein!

Noch sechs Stunden bis der Wecker klingelt. Reicht doch, oder? Nein!

Für die im Fachmagazin „Sleep“ veröffentlichte Schlafentzugs-Studie haben die Forscher das Schlafverhalten von 48 Erwachsenen über einen längeren Zeitraum in einem Schlaflabor kontrolliert. Einige Versuchspersonen schliefen pro Nacht acht Stunden, andere sechs, vier oder sogar gar nicht. Immer wieder wurden die Teilnehmer gefragt, wie müde sie sind und sollten kognitive und Reaktions-Übungen durchführen.

6 Stunden so schlimm wie gar kein Schlaf

Dabei zeigte sich, dass die Menschen, die sechs Stunden pro Nacht schliefen schon nach zehn Tagen so schlecht in den diversen Tests performten wie Menschen, die zwei Nächte gar nicht geschlafen hatten. Die Menschen mit nur vier Stunden Schlaf schlugen sich zwar noch schlechter, doch im Gegensatz zu ihnen nahmen die Teilnehmer, die pro Nacht sechs Stunden schliefen sich selbst gar nicht als müde wahr.

Das bedeutet das Ergebnis

Genau darin liegt das fatale an den sechs Stunden Schlaf. Für viele von uns ist diese Schlafdauer Realität – und obwohl wir uns gar nicht als ermüdet wahrnehmen, können wir nicht die gleiche Leistung erbringen, die wir mit acht Stunden Schlaf locker leisten könnten.

Ein bisschen hängt dein Schlafbedarf aber natürlich auch von deinem Typ ab. Finde in unserem Quiz heraus, welcher Schlaftyp du bist:

125076

Auch wenn es gar nicht so leicht ist – diese alarmierenden Ergebnisse sollten uns alle dazu bringen, zumindest zu versuchen, acht Stunden pro Nacht zu schlafen. Wie viel Schlaf bekommst du in etwa? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/PHDG, giphy.com

Hat Dir "6 Std. Schlaf so schlimm wie gar nicht schlafen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?