Young sick woman with hands holding pressing her crotch lower abdomen. Medical or gynecological problems, healthcare concept
Ricarda Biskoping am 07.11.2017

Du bist schon seit einiger Zeit Single und du hast gerade irgendwie gar keine Lust auf eine Beziehung. ABER du musst zugeben: Den Sex vermisst du schon. Es gibt einige Abende, an denen du dir dann doch einen Mann an die Seite wünschst, einfach um mal wieder ein bisschen Spaß zu haben. Deiner Vagina geht’s übrigens auch so. Hast du keinen Sex, dann kann sie depressiv werden.

Eine depressive Vagina, gibt’s das wirklich? JA, in Fachkreisen wird das vaginale Atrohpie genannt! Sex beeinflusst dein Vaginalgewebe. Ist eine Vagina depressiv, dann tauchen Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Schmerzen beim Wasserlassen und beim Sex auf.

Die Symptome sind also ähnlich wie bei einer Pilzinfektion, es ist aber keine. Und das steckt wirklich dahinter: Das Hormon Östrogen steuert den weiblichen Zyklus und die Gefühlswelt. Es sorgt außerdem dafür, dass die Scheidenflora gesund bleibt. Ein Mangel des Hormons macht sich also dort bemerkbar. Das betrifft vor allem Frauen, die in die Wechseljahre kommen, da der Hormonspiegel dann sinkt. UND Frauen, deren Vaginalgewebe nicht regelmäßig durch eine Massage durchblutet wird, heißt: Frauen, die keinen Sex haben beziehungsweise nicht masturbieren. Eine weitere Folge: Das Gewebe der Vagina altert schneller.

Du hast heute zum ersten Mal von einer depressiven Vagina gehört, obwohl du davon ausgegangen bist, dass du deine Vagina mittlerweile wirklich kennst? Was glaubst du, wie es Männer erst geht, wenn sie sich mit dem weiblichen Geschlechtsteil auseinandersetzen? Diese Fragen stellen sie sich …

6 Dinge, die Männer über Vaginas wissen wollen

Ein gesundes Sex-Leben ist also nicht nur gesund fürs Gemüt, sondern auch für die Vagina. Denn der Östrogenspiegel steigt dabei an und sorgt dafür, dass die Scheidenflora gesund bleibt UND wir gute Laune haben. Übrigens: Solltest du keine Lust auf Geschlechtsverkehr haben, dann kannst du dich natürlich auch mit dir selbst vergnügen. Hattest du die Symptome einer depresssiven Vagina bereits? Oder sind die dir völlig fremd? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/Anetlanda, giphy.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?