Facebook Reaction Smileys Kommentare
Susanne Falleram 05.05.2017

Früher gab es bei Facebook nur den „Gefällt mir“-Daumen. Mittlerweile kannst du eine ganze Bandbreite von Gefühlen auf der sozialen Plattform wiedergeben: Mit den „Love“-, „Wow“-, „Haha“-, „Traurig“- und „Wütend“-Smileys machst du deine Stimmung zu einem Thema klar deutlich. Das war jedoch bisher nur für einen Beitrag an sich möglich.

Facebook Smartphone

Die neue Kommentar-Funktion ermöglicht nicht mehr nur Liken!

Jetzt gibt es jedoch ein Udpate, das uns noch mehr Gefühlsregungen auf Faceboook ermöglicht! Du kannst nämlich nicht mehr nur auf Artikel oder Original-Beiträge deiner Freunde mit verschiedenen Emojis reagieren, sondern auch auf die Kommentare darunter. Hier war die Reaktion bisher nur auf einen „Daumen hoch“ beschränkt, nun kannst du auch die anderen, bekannten Facebook-Emojis verwenden.

Heißt: Wenn dir eine Antwort so gar nicht gefällt, sondern dich zum Beispiel traurig oder wütend macht, dann kannst du sie auch so markieren. Dafür musst du die Maus am PC oder Laptop einfach auf „Gefällt mir“ halten und schon ploppen die anderen Reaktions-Smileys auf. Am Smartphone gehst du mit dem Finger auf “Gefällt mir” und hältst es so lange gedrückt, bis die Emojis sichtbar werden. Dann einfach nur noch das Passende auswählen und loslassen. Schon sehen andere, wie du einen Kommentar findest.

Wir sind dann mal kurz auf Facebook und lassen unseren Emotionen freien Lauf!

Bildquelle: iStock/diego_cervo, iStock/kasinv


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?