Überraschungsparty
Katja Nauckam 28.09.2017

Eine Überraschungsparty bedarf einer guten Vorbereitung, wenn sie richtig cool werden soll. Wir empfehlen dir, mit der Planung bereits ein halbes Jahr vorher zu beginnen. Mit unserer Checkliste sollte dann nichts mehr schief gehen und die Stimmung überkochen!

#1 Die Terminfindung

Wann soll die Party stattfinden? Hat jemand aus dem Bekanntenkreis vielleicht einen hübschen Garten, dann wäre es ideal sie in den Sommer zu legen. Wenn du ein Geburtstagskind mit einer heimlichen Geburtstagsfeier überraschen willst, besteht natürlich keine Terminfrage. Kommt jemand nach langer Zeit aus dem Ausland zurück und es wird eine Willkommensparty? Dann ist es wichtig, zu wissen, wann derjenige nach seiner Ankunft höchstwahrscheinlich Zeit hat und man ihn auch wirklich gut erwischt. Weiterhin solltest du bedenken, dass es Momente im Leben gibt, an denen einem vielleicht nicht nach Party ist. Je besser du denjenigen kennst, für den du die Feier planst, umso besser wird sie auch ankommen.

Überraschungsparty

#2 Die Location-Frage

Wo du feiern willst, hängt auch stark davon ab, wie viele Gäste du einlädst. Hat derjenige einen riesigen Freundeskreis? Dann solltest du rechtzeitig auf die Suche nach einer geeigneten Location gehen. Wenn feststeht, dass definitiv viel und wild getanzt wird, reicht es nicht, Tische in einer Bar zu reservieren. Eine Tanzfläche ist dann ein Muss. Auch die Getränkeversorgung sollte geklärt sein. Man kommt natürlich mit allem meist billiger, wenn man zu Hause feiert. Hat jemand im Freundeskreis einen Partykeller oder Garten? Das wäre ideal, denn dann könnt ihr alles ungestört bis zum großen Tag vorbereiten. Wer eine teure Location bucht, sollte genau wissen, dass die Party auch stattfindet und ihr den gewünschten Getränkeumsatz reinholt. Dafür muss natürlich die Finanzierung klar sein: Gibt jeder der Gäste was dazu? Du könntest am Partytag natürlich auch so eine Art Eintritt nehmen: Jeder gibt das, was er möchte.

#3 Die Gäste

Keine Party ohne Gäste. Starte am besten rechtzeitig eine WhatsApp-Gruppe und hol alle ins Boot, die zum engen Freundeskreis gehören und gerne ausgelassen feiern. Du musst so eine Party nie allein organisieren. Wenn sich alle hinein teilen und jeder eine Aufgabe übernimmt, wird es einfacher. Gleichzeitig weißt du dann auch, wer alles kommen würde und man hat einen besseren Überblick. Wichtig ist, dass alle am Termin auch Zeit haben und keiner derjenigen etwas verrät. Wenn die Bombe vorher platzt, ist es keine Überraschung mehr! Außerdem müssen alle dem Termin zustimmen und auch wirklich erscheinen, denn es wäre schade, wenn am konkreten Tag kaum einer da ist. Eine Party mit fünf Leuten in einem großartig geschmückten Ambiente macht keinen Sinn.

Überraschungsparty Planung

Eine Überraschungsparty lebt von Gästen, die es ordentlich krachen lassen!

#4 Partymotto – ja, nein!?

Soll es eine Mottoparty werden oder nicht? Das hängt ganz von demjenigen ab, den ihr überraschen wollt, aber auch von dessen Freunden. Wenn er Superhelden oder Star Wars liebt, dann wäre es richtig cool, wenn alle im entsprechenden Kostüm erscheinen. Natürlich musst du dann auch ein Kostüm für das Überraschungskind dabei haben. Wenn es eine Geburtstagsparty ist, hast du damit gleich ein passendes Geschenk. Ist der zu Überraschende eher schüchtern und still und steht nicht gern im Mittelpunkt? Dann blamiere ihn nicht durch verrückte Ideen. Es muss definitiv zu ihm passen und alle müssen mitmachen. Wenn er ein verrückter Typ ist, dann lohnt sich immer eine Bad-Taste- oder 90er-Party. Dazu findet jeder noch was Passendes im Schrank. Manche hegen heimlich den Wunsch nach einer Mottoparty, aber bisher hat keiner sie veranstaltet. Vielleicht sorgst du dafür, dass sein Kindheitstraum erfüllt wird!

Überraschungsgeburtstagsparty

Surprise, Surprise!

#5 Die Verpflegung

Wie versorgst du eine hungrige Meute, die nach viel Alkohol und Party Nahrung aufnehmen muss? Wenn das Budget groß ist, kannst du natürlich vorher einen Partyservice mit Catering beauftragen. Da das bei Überraschungsparties aber selten der Fall ist, macht es mehr Sinn alles selbst zu machen. Wenn jeder etwas übernimmt und mitbringt, sollte bei 20 oder mehr Gästen ein ordentliches Buffet zusammen kommen. Denk daran, dass es Vegetarier und Veganer gibt und nicht überall etwas Tierisches enthalten ist. Schnittchen und Kartoffelsalat sind dir zu 80er? Dann schau mal in unsere Tipps zu schnellen Partysnacks. In Sachen Getränke sollest du genügend Bier für die Herren anbieten und zwei bis drei Schnäpse zum Mischen. Passend zu deinem Motto kannst du auch Cocktails mixen. Damit nicht alles durcheinander geht, sollte einer den Barmann machen, der die Oberhand über die Getränke hat und die Cocktails mixt. Ein gutes Verhältnis von Longdrinks und Softdrinks sollte auch da sein, damit jeder etwas findet, das er mag.

Überraschungsparty Partydekoration

Eine Party ohne Luftballons geht niemals!

#6 Die Dekoration

Egal ob du einen Raum mietest, in einer Bar oder im Garten feiert – Deko gehört dazu. Sie sollte natürlich zum Motto passen. Aber auch ohne Motto muss die Wand nicht nackig bleiben: Partyballons* mit Helium* sind nicht teuer, ein paar Luftschlangen und eine Konfetti-Kanone sorgen für Stimmung und gute Laune. Zu einer 80er-Jahre-Party gehört natürlich eine Discokugel. Mit bunten Leuchtstoffröhren oder Lichtschläuchen sorgst du auch für eine gemütliche, bunte Partybeleuchtung.

#7 Das Ablenkungsmanöver

Das Wichtigste ist natürlich, den Ehrengast im Vorfeld nichts ahnen zu lassen. Damit er am besagten Termin auch Zeit hat, sollte man ihm vorschlagen, an diesem Abend ins Kino zu gehen. Hauptsache, er hat Zeit und denkt, man macht etwas ganz anderes. Am besten holst du seinen Partner ins Boot, damit dieser ihn überredet, nicht auf die Idee zu kommen, doch noch wegzufahren. Nun heißt es bis zum besagten Abend dicht halten. Jetzt musst du es nur noch schaffen, ihn zur Location zu lotsen. Wenn der Partykeller eines Freundes der Ort des Geschehens ist, kannst du einfach sagen: Hey, wir fahren kurz bei ihm vorbei und nehmen ihn mit. Dann heißt es dort nur noch: „Überraschung!“

Überraschungsparty Musik DJ

Egal welches Motto die Party hat, auf der Tanzfläche muss es heiß hergehen und der DJ sollte spielen, was dem Ehrengast gefällt.

#8 Geile Mucke

Zu einer gelungenen Überraschungsparty gehört gute Musik. Gut heißt in diesem Fall den Geschmack des Ehrengastes zu treffen, aber auch alle anderen abzuholen. Niemand hat was davon, wenn keiner tanzt. Wenn ihr keinen DJ habt, ist Musikstreaming die beste Lösung. Für jeden Musikstil gibt es passende Playlists und selbst für spezielle Musikwünsche ist gesorgt. Wenn du dir natürlich einen DJ leisten kannst, dann sprich mit ihm, welche Richtung er auflegt. Nichts ist nerviger als ein Musiknerd, der sich weigert, Partykracher zu spielen und euch von Elektro-Jazz überzeugen will.

#9 Witzige Party- und Trinkspiele

Partyspiele oder Trinkspiele sind eine gute Möglichkeit für Abwechslung zu sorgen, vor allem, wenn auch Leute unter den Gästen sind, die sich nicht so gut kennen und Freundeskreise gemischt wurden. Je später der Abend, desto perverser und feucht-fröhlicher dürfen die Trinkspiele werden. Besonders lustig wird es, wenn ihr Zettel mit kleinen Aufgaben verteilt, die man im Laufe des Abends machen muss. Ein Partytool, das in jedem Fall auf eine gute Überraschungsparty gehört, ist eine Fotobox und passende Accessoires. Solche Selfie-Boxen kann man sich mittlerweile für Partys ausleihen. Die einfache Variante wäre eine Einweg- oder Polaroidkamera, mit der ihr witzige Partygruppenfotos aufnehmen und verteilen könnt. So hat euer Ehrengeist auch gleich ein Retro-Andenken von der Party seines Lebens!

Du kennst kaum Partyspiele? Dann haben wir für dich hier die richtige Inspiration und einige Spiele, die du unbedingt mal ausprobieren solltest.

Top 9 Partyspiele: So wird die Feier zum Hit!

Nun steht deiner gelungenen Überraschungsparty nichts mehr im Wege. Hast du weitere Partytipps, die wir vergessen haben, oder wurdest schon einmal mit einer richtig geilen Party überrascht? Dann erzähl uns doch davon in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/gpointstudio, oneinchpunch, jakkapan21, dubassy
Giphy

*Partner-Links

Hat Dir "9 Tipps für eine gelungene Überraschungsparty" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?