Trinkspiele ab 18
Katja Nauckam 24.08.2017

Du sitzt mal wieder mit deinen Freunden in illustrer Runde zusammen und suchst nach Spielen, die unter die Gürtellinie zielen, dich rot anlaufen lassen und bei denen man möglichst viel trinken muss? Hier findest du die 11 heißesten Trinkspiele ab 18. Aber Achtung: Diese Spiele nicht wirklich nichts für Kinder!

#1 Hast du schon mal …? – Jetzt kommt die Wahrheit auf den Tisch

Die besten Trinkspiele in einer großen Runde sind „Never have I ever“ oder „Hast du schon mal …?“ Bei letzterem Spiel geht es darum, deinen Freunden Details aus ihrem Liebesleben und ihrer Vergangenheit zu entlocken und Fragen zu stellen, die so richtig peinlich sind. Dieses Spiel macht riesigen Spaß, wenn man sich schon gut kennt, und kann so richtig pikant werden, wenn eine Gruppe neuer Bekannter zusammen spielt. Jeder stellt reihum einmal eine Frage und alle, die mit Ja antworten, müssen einen Schluck trinken. Je betrunkener alle sind, umso freimütiger berichten sie von ihren Eskapaden. Da bleibt kein Auge trocken!

Trinkspiele ab 18 Hast du schon mal

Unsere Trinkspiele ab 18 versprechen eine große Abwechslung für deinen Partyabend.

#2 Trink-Roulette: Die Kugel bestimmt, wer trinkt

Bei Trink-Roulette muss man eigentlich nicht viel erklären. Der Vorteil des Spieles ist, dass man keine Vorkenntnisse braucht und direkt loslegen kann: Du brauchst lediglich die Roulette-Drehscheibe und alkoholische Getränke. Es steht jeweils ein Trinkglas für eine Nummer und jeder, bei dem die Kugel auf die entsprechende Nummer fällt, muss sich einen genehmigen. Das Spiel wird besonders interessant, wenn du die verschiedenen Gläser mit ganz unterschiedlich hochprozentigen Shots füllst. Eine Variante des Spiels wäre noch, wenn du selbst bestimmst, wer das Getränk zu sich nehmen muss. Ziel des Spieles ist es, möglichst schnell betrunken zu werden, daher gehört es eher zu den Trinkspielen ab 18.

#3 Ring of Fire oder „Klattschen”: Bist du zu langsam, musst du trinken

„Ring of Fire“ oder „Klattschen“ ist ein einfaches Trink-Kartenspiel. Du brauchst lediglich die „Ring of Fire“-Spielkarten und natürlich leckere alkoholische Getränke. Der Reihe nach zieht ein Mitspieler einer Karte mit kleinen Aufgaben, die binnen weniger Sekunden umgesetzt werden müssen. Wer zu langsam ist, muss einen Schluck trinken. Bei einem Ass müssen alle Spieler zum Beispiel ihr Glas austrinken und wer den König zieht, muss sein Getränk in einen Auffang-Becher schütten, der von demjenigen geleert werden darf, der den letzten König zieht. Lecker!

Trinkspiele ab 18 Body Tequila

Der Tequila schmeckt von fremder Haut noch besser!

#4 Body Tequila: Das anzügliche Trinkspiel

Dieses Spiel ist perfekt für gemischte Runden von Männern und Frauen, die kein Problem haben miteinander auf Tuchfühlung zu gehen. Du kannst es in jeder Bar spielen und brauchst keinerlei Zubehör, sondern lediglich Tequila, Salz und Zitronenscheiben. Beim normalen Tequila-Trinken leckt man das Salz von der eigenen Hand, bei der Body-Variante sucht man sich einen fremden Hals, von dem man das Salz leckt. Dann der obligatorische Biss in die Zitrone und den Tequila getrunken. Das wird heiß!

#5 Drinkopoly: Da bleibt keine Kehle trocken

Drinkopoly ist das perfekte Partyspiel für einen langen Silvesterabend zu Hause. Es funktioniert wie Monopoly ohne Geldscheine, dafür mit reichlich Alkohol. Ihr würfelt reihum und setzt eure Spielfigur jeweils auf ein Feld, das einige süffisante, erotische oder hochprozentige Aufgaben enthält. Auf manchen Feldern muss derjenige eine Themenkarte ziehen, die weitere spannende Trinkaufgaben bereithält. Das Spiel ist auf 6 Mitspieler ausgelegt, kann aber im Prinzip endlos erweitert werden, wenn man anstatt der Spielfiguren andere kleine Gegenstände nimmt.

#6 It’s Storytime: Wer kann besser flunkern?

Bei diesem Spiel kann jeder zeigen, wie gut er den anderen kennt. Zuerst schreibt jeder willkürlich ein Wort auf einen kleinen Zettel. Die Zettel werden im Anschluss gemischt und verdeckt gezogen. Dann würfelt man versteckt, ohne, dass jemand das Ergebnis sieht: Bei einer geraden Zahl muss derjenige eine wahre Geschichte aus dem eigenen Leben erzählen, die etwas mit dem Zettel-Wort zu tun hat, bei einer ungeraden Zahl darf die Geschichte frei erfunden sein. Alle raten, ob die Story wahr oder falsch ist – wenn man falsch liegt, muss man etwas trinken, wenn man richtig liegt, muss der Geschichtenerzähler etwas trinken.

#7 Medusa: Schau mir in die Augen, Kleines!

Endlich ein Trinkspiel ab 18 für einfache Gemüter, das man wunderbar überall und jederzeit in sehr großer Runde spielen kann: Alle sitzen um einen Tisch, auf dem zahlreiche Shots stehen. Zu Beginn sehen alle nach unten auf den Tisch. Dann zählt ein Außenstehender bis drei und alle müssen hochgucken und einem anderen Mitspieler direkt in die Augen starren. Wer jemanden anschaut, der einen nicht auch anschaut, ist man sicher. Alle, die einander in die Augen starren, müssen „Medusa“ rufen und einen Kurzen trinken. Herrlich blödsinnig, aber lustig.

Trinkspiele ab 18 Schnapsschach

Wenn’s am nächsten Tag so aussieht, waren die Trinkspiele gut.

#8 Schnapsschach: Besaufen auf intellektuell

Schnapsschach sollte man nur spielen, wenn man noch halbwegs nüchtern ist und die Schachregeln beherrscht. Dazu benötigt ihr lediglich ein normales Schachbrett, Schnapsgläser in der Anzahl der Schachfiguren und zwei verschiedenfarbige alkoholische Getränke. Die Regeln folgen dem üblichen Schachspiel, nur dass jedes eroberte Glas direkt ausgetrunken werden muss. Schnapsschach gibt es auch Spielbrett mit passenden Gläsern.

#9 Yehaa: Wirf die Schachtel in die Luft!

Auch bei „Yehaa“ bedarf es keiner großen Vorbereitung oder Erklärung. Ihr könnt es im Park, beim Grillen oder in der Bar mit so vielen Leuten wie möglich spielen. Alles, was man braucht, ist lediglich ein anwesender Raucher mit einer alten Schachtel Kippen. Einer wirft die Schachtel in die Luft, sodass sie auf dem Tisch landet. Die Lage der Schachtel bestimmt nun, wie viel Schlucke jeder trinken muss. Der Werfer der Schachtel bestimmt, wer diese Menge trinken muss und so geht es abwechseln weiter. Der Clou: Bevor der letzte Schluck getrunken wird, muss der Spieler „Yehaaa!” rufen. Vergisst er es, darf er dieselbe Menge nochmal zu sich nehmen. Dieses Spiel sorgt garantiert schnell für einen hohen Alkoholpegel.

#10 Kloppen – „Trinkspiel des Grauens“

Trinkspiele ab 18 sind meistens so geartet, dass man schnell betrunken wird. Nicht umsonst heißt „Kloppen” daher auch „Trinkspiel des Grauens“. Es handelt sich um ein Kartenspiel mit kleinen Geschicklichkeits- und Reaktionsaufgaben. Es müssen Karten aufgedeckt werden, und wenn eine Karte die angesagte Zahl enthält, müssen alle in die Mitte hauen. Der Langsamste muss einen Schluck trinken. Durch viele Sonderfunktionen und kleine Zusatzaufgaben kann es ganz schön knifflig werden. Das Spiel sorgt für viel Gelächter, Abwechslung und jede menge Trinkspaß.

Prost

Auf einen gelungenen Abend!

#11 Den Fluss mal rauf und mal runter

Trinkspiele mit Karten sind immer ein großer Spaß. Ein cleveres und fieses Spiel ist „Up and down the river“: Jeder Spieler bekommt 4 Karten, die er offen vor sich hinlegt. Alle restlichen Karten legt man auf einen Stapel. Dann wird flussaufwärts begonnen: Ein Geber dreht eine Karte um und jeder, dessen Karte den gleichen Wert hat, muss trinken. Das Ganze wird viermal wiederholt und es geht flussabwärts weiter: Nun zieht jeder wieder vier Karten und alles wird viermal wiederholt. Nur darf jetzt jeder mit identischem Wert bestimmen, wer trinken muss.

Das reicht dir immer noch nicht und du suchst nach weiteren lustigen Partyspielen? Dann klick dich durch unsere Bildergalerie und entdecke viele Spiele, die du sicher noch nicht kanntest.

Top 9 Partyspiele: So wird die Feier zum Hit!

Wir hoffen, bei der Auswahl der Trinkspiele ab 18 war etwas Passendes für dich und deine Partyrunde dabei. Es gibt auch eine Reihe von Trinkspielen, die man zu zweit spielen kann. Für die abwechslungsreiche Geburtstagsparty kannst du auch nochmal in unserer Liste mit besten Partyspielen ab 18 stöbern. Du kennst ein weiteres hochprozentiges Spiel? Dann schreib es uns doch in die Kommentare.

Bildquellen: iStock/Wavebreakmedia, iStock/a_namenko, iStock/DragonImages, Giphy

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?