Fazermint Advertorial

Die Liste der beliebtesten Auslandsreiseziele der Deutschen wird von Klassikern wie Spanien, Italien und Österreich angeführt. Finnland bleibt hinter Ländern wie Polen, Griechenland und den Benelux-Staaten in der Rolle des Underdogs. Zu Unrecht, wie wir finden – denn Finnland ist ein echter Geheimtipp, der für jeden Urlaubstypen etwas zu bieten hat.

Der Outdoor-Freak

Finnlands Natur mit seinen kristallklaren Seen, atemberaubenden Wäldern und Hügelketten ist für den Outdoor-Freak ein wahres Paradies. Dank des sogenannten Jedermanns-Rechts kann er sich frei in der Natur bewegen und sogar zelten. Unser Tipp: Unternimm eine mehrtägige Wanderung zum Beispiel in Ostfinnland oder Lappland. Dort bieten markierte Wanderrouten und Übernachtungsmöglichkeiten in Nationalparks perfekte Bedingungen, um die Natur hautnah zu erleben. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, das Zelt im Rucksack zu lassen und sich unter freiem Himmel in den Schlafsack zu kuscheln. Wer einmal unter Finnlands Sternen eingeschlafen ist, wird ein Dach über dem Kopf nicht so schnell vermissen.

Der Sportler

Dem Sportler bieten sich unzählige Möglichkeiten, sich aktiv zu bewegen. Gerade Wassersportler kommen im Land der 1.000 Seen auf ihre Kosten. Unser Tipp: Eine Kanutour auf dem Saimaa-See, dem größten See Finnlands, der acht Mal größer ist als der Bodensee. Das labyrinthartige Seen-System des Saimaa mit seinen vielen Kanälen und Wasserläufen ist wie geschaffen für Kanu- und Kajaktouren. Bei einer Rast auf einer der 130 Inseln kann man mit etwas Glück sogar eine der vom Aussterben bedrohten Ringelrobben sehen. Weltweit gibt es nur noch rund 300 Exemplare. Wer dann immer noch nicht genug hat, sollte sich beim Segeln, Stand-up-Paddeling und Rudern auspowern.

Fazermint Advertorial Finnland

Diesen Ausblick kannst Du Dir doch nicht entgehen lassen!

Der Relaxer

Der Relaxer möchte einfach nur die Seele baumeln lassen – und ist damit in Finnland genau richtig. Was könnte entspannender sein, als vor dem eigenen kleinen Mökki, einem einfach gebauten finnischen Ferienhaus, mit Freunden am Wasser zu sitzen? Am besten nascht man dazu die typisch finnischen Minzpralinen Fazermint. Noch ein Tipp: in eine finnische Sauna gehen – mehr Finnland-Feeling nicht! Exotische Düfte, gedämpftes Licht und Entspannungsmusik wird man hier jedoch nicht finden. Vielmehr begeistern der Duft von frischer Birke, Tageslicht und ein anschließendes kühles Bad im See! Übrigens: Wenn dich ein Finne zu einem Saunabesuch einlädt, ist das eine große Ehre. Das sollte man besser nicht ausschlagen.

Der Unternehmungslustige

Wer noch Abwechslung zum Paddeln, Wandern oder Saunieren braucht und besonders unternehmenslustig ist, für den hat Finnland einmalige Attraktionen in petto. Im Südosten des Seengebiets liegt nahe der Stadt Lappeenranta der Angry Birds Activity Park. Hier gibt es Indoor- und Outdoor-Aktivitäten rund um das bekannte Smartphone-Spiel, das – wie soll es anders sein – von einem Finnen erfunden und programmiert wurde. Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist die Muminwelt an der Westküste Finnlands. Die Mumins sind nilpferdartige Fabelwesen, die 1945 von der Künstlerin und Schriftstellerin Tove Jansson erfunden und durch Bücher, Comics, Fernsehen und Filme weltberühmt wurden.

Finnland

Fazermint: die geheimnisvolle Minzpraline aus Finnland.

Hast Du auch Lust bekommen, von Deinem eigenen Mökki aus Finnland zu entdecken? Beim großen Fazermint-Fotowettbewerb kannst Du mit etwas Glück Deine eigene Entdecker-Reise nach Finnland und weitere tolle Preise gewinnen. Wer nicht warten kann: Mit der Fähre von Finnlines kannst Du ganz stilecht in das Land der 1.000 Seen reisen und Deine Überfahrt aus Deutschland direkt buchen – mit oder ohne Auto, aber auf jeden Fall ohne Gepäckbeschränkungen. Eine große Auswahl an traumhaften Übernachtungsmöglichkeiten in ganz Finnland findest Du bei Fintouring24 – vom luxuriösen Ferienhaus mit Hot-Pool bis hin zur gemütlichen Holzhütte mit Kamin und Sauna.

Bildquellen: Fazermint, Fintouring24.com


Kommentare