85 Jahre, 85 Oscars, 85 Filme, ein Poster – hätten Sie es erraten?

am 20.02.2013 um 13:12 Uhr

Die 85. Oscars stehen an und so hat sich die Academy of Motion Picture Arts and Sciences wieder ein Poster-Highlight ausgedacht, das dieses Mal sicherlich einige ins Grübeln bringen wird. Denn der kleine Oscar ist auf dem Poster in 85 verschiedenen Varianten zu sehen. Mal sitzend auf einer Bank, mal in Schwarz/Weiß, mal als Gandhi, mal im „Wer wird Millionär?“-Stil. Welcher Film ist gemeint? Machen Sie den Test!

Ein einsamer Mann, der auf einer Bank sitzt und einen Koffer in seinen Händen hält – woran erinnert Sie das? Richtig, an Tom Hanks in „Forrest Gump“. Nächster Versuch: eine Frau in Trainingskleidung mit Boxhandschuhen – welcher Film? „Million Dollar Baby“! Und so könnten wir das Spiel insgesamt 85mal spielen, denn am Wochenende feiert der prestigeträchtige Academy Award seinen 85. Geburtstag. Seit 1927 werden die begehrten Oscar-Statuen in verschiedenen Rubriken vergeben. Die wichtigste: der Beste Film. Und die Gewinner genau dieser Kategorie waren Vorbild für 85 nicht ganz typische Oscar-Statuen, die auf einem Plakat zusammengefasst sind.

85 Oscar-Statuen auf einem Plakat

Der Künstler Olly Moss kreierte das Poster in Zusammenarbeit mit der Gallery1988 und schuf ein ganz besonderes Kunstwerk als Ankündigung auf das anstehende Groß-Event. Im Dolby Theatre werden derzeit schon die Stühle gerückt und die Platzkärtchen verteilt. Die Schauspielerinnen überlegen sich, was sie anziehen sollen, und mittendrin grübeln wir immer noch, ob wir alle 85 Statuen erkennen. Wir haben in unserer Fotoshow einige für Sie zusammengestellt. Hätten Sie es erkannt?

Die Oscarverleihung wird live bei ProSieben übertragen. Den ganzen 24. Februar werden oscarprämierte Filme gezeigt, um 1 Uhr nachts beginnt Steven Gätjen dann mit der Berichterstattung vom Roten Teppich und anschließend wird es wieder live heißen: „And the Oscar goes to…“

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel