Radikale Methode

Master Cleanse: Die neue radikale Fastenkur der Stars

am 07.01.2016 um 10:09 Uhr

Hier ein Stückchen Schokolade und da ein kleiner Snack in der Mittagspause. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann haben Sie tatsächlich etwas mit Stars wie Heidi Klum, Beyoncé oder Demi Moore gemeinsam. Um die ein oder andere Sünde wieder loszuwerden, schwören die Celebs aktuell auf das zehntägige „Master Cleanse“-Programm. Was sich dahinter verbirgt und ob diese drastische Diät wirklich eine Option ist, das erfahren Sie hier und in unserer Fotoshow.

Babypfunde, Kummerspeck oder Festtagshüften – es gibt viele Gründe, mit einer Diät zu beginnen. Mit einer neuen Detox-Methode purzeln bei den Promis so bis zu 10 Kilo in nur wenigen Tagen. Ziemlich riskant! Wir sind dem Star-Wahn einmal auf die Spur gegangen.

“Master Cleanse”-Anführerin: Heidi Klum

Spätestens, wenn die Fitnessstudios wieder boomen und sich die Anzahl in Ihrem Yoga-Kurs verdoppelt hat, dann wissen Sie, Sie sind nicht die Einzige mit guten Vorsätzen. Vor allem die Stars und Sternchen stehen regelmäßig unter Druck und lassen nur selten ihren Body aus der Reihe tanzen. Model-Mamas wie Heidi Klum, die ihren Körper zu ihrem Kapital gemacht haben, bilden da keine Ausnahme. Auf Instagram teilte die erfolgreiche „Germany’s next Topmodel“-Jurorin erst kürzlich den neuesten Coup in Sachen Entgiftung. „Master Cleanse“ nennt sich die neue Detox-Methode und die ist alles andere als ein Zuckerschlecken. Zehn Tage lang trinkt man hier einen Drink bestehend aus Wasser, frisch gepresstem Zitronensaft, Ahornsirup und Cayennepfeffer. Doch wie wirkt die radikale Fastenkur?

So wirkt „Master Cleanse“

In erster Linie ist „Master Cleanse“ eine Methode, um in kurzer Zeit eine Menge Gewicht zu verlieren. Hier wird von Ergebnissen von bis zu zehn Kilo Gewichtsverlust in nur zehn Tagen berichtet. Vor der Entgiftung muss zunächst medizinisch oder mit Salzwasser abgeführt werden, denn nur so können die Schadstoffe tatsächlich aus dem Körper gespült werden. Durchhaltevermögen ist hier definitiv das A und O. Ganz allein zieht Heidi Klum das drastische Programm übrigens nicht durch, sondern trinkt gemeinsam mit ihrem Bodyguard und Freund Martin Kirsten sechs bis zwölf Mal am Tag den entschlackenden Zitrus-Drink. Ganz ungefährlich ist das Ganze nicht, denn durch den Verzicht auf feste Nahrung, ist ein Jo-Jo-Effekt quasi vorprogrammiert. Wer an Gewicht verliert, verliert auch Muskelmasse und muss diese letztendlich wieder mühsam aufbauen. Außerdem ist die übermäßige Zufuhr von extremer Säure nicht für jeden Magen geeignet. Dennoch sind Heidi und Martin nicht die einzigen, die auf „Master Cleanse“ setzen.

Die Vertreter: Auch diese Promis fasten mit Master Cleanse

Angelina Jolie tat es angeblich bereits, Lindsay Lohan nahm den Drink ebenfalls schon zu sich und Pop-Sängerin Beyoncé gestand sogar vor Talkmasterin Oprah, dass sie sich dem „Master Cleanse“ Programm unterzogen hatte. Hintergrund dessen war ihre damalige Rolle in dem Film „Dreamgirls“. Auf die Frage, wie es ihr während dieser Zeit erging, antwortete die soulige Stimmgewalt: „Ich war sehr launisch.“ Doch auch männliche Stars, wie zum Beispiel Jared Leto, Schauspieler und Frontmann der Band „30 Seconds to Mars“, wandte nach seiner enormen Gewichtszunahme für den Film „Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon“ die radikale Fastenkur an.

Ob sich „Master Cleanse“ tatsächlich als Diät-Masterplan entpuppt bleibt offen, jedoch raten Experten, dieses drastische Fasten nicht ohne ärztliche oder fachliche Begleitung durchzuführen. Setzen Sie daher besser auf einen ausgewogenen Diät-Plan und nehmen Sie sowohl den Zeiger auf der Waage, als auch das Fasten nicht zu ernst. Ergänzen Sie zum Beispiel Ihre Mahlzeiten mit einem vitaminreichen Shake und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Ernährungsumstellung. So entgehen Sie dem Jo-Jo-Effekt und haben ohne Stress länger Freude an Ihrem neuen Körpergefühl.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie weitere Stars, die ebenfalls auf die radikale Fastenkur „Master Cleanse“ gesetzt haben.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel