Trendwatch

Das desired.de-Handschuh-Lexikon: Die 15 Trendmodelle der Saison 2014

am 19.11.2014 um 16:54 Uhr

Wenn die Temperaturen unter Null Grad fallen und eisiger Frost die Straßen überzieht, hilft gegen das akut einsetzende Bibbern nur eines: Mütze auf, Schal um den Hals und Handschuhe an. Denn vor allem unsere Hände sind es, die dank besonders dünner Haut und fehlender Wärmepolster schnell frieren und einen wohligen Schutz brauchen. Handschuhe sind also ein Muss, keine Option! Wie schön, dass es diese Saison wieder einmal besonders viele verschiedene Trends in die Onlineshops geschafft haben: Ob elegant und überlang, klassisch in feinstem Leder, kuschelig warm in Kaschmir, aufregend im Animalprint oder Fellapplikationen, glamourös mit Kristallverzierungen oder einfach nur schlicht und causal zugeht, wir haben hier und in unserer Bildergalerie die schönsten Handschuh-Trends 2014 für Sie zusammengestellt.

Handschuhe sind bei frostigen Minusgraden die besten Freunde unserer kalten Fingerspitzen: Sie halten warm und können auch styletechnisch absolut überzeugen. Wir haben uns auf den Laufstegen und in den Onlineshops nach den neusten Trends umgesehen und dieses kleine Handschuh-Trendprogramm für Sie zusammengestellt:

A wie Alles ist erlaubt

Tatsächlich sind die Längen, Formen und Schnitte dieser Saison so variantenreich wie noch nie. Ob Maxi-, Midi- oder reguläre Länge, Leder, Velours, Wolle, Kaschmir oder aufregende Materialmixe, klassische Farben oder bunte Muster – für jeden Geschmack lässt sich der richtige Handschuh finden. Auch auf den Laufstegen ging es heiß her: Bei Fendi waren extralange Handschuhe mit Fell-Schweif ein wahrer Hingucker, bei Kenzo leuchteten die Finger im knallig orangenen Yeti-Look, bei Burberry und Lanvin stand hingegen die feminine Eleganz im Vordergrund.

E wie Effekte

Special Effects auf den Handschuhen haben es den Designern diese Saison besonders angetan: Bei Causse haben wir ellbogenlange Handschuhe mit einem eleganten Marmor-Muster entdeckt, bei Bottega Veneta sorgen geflochtene Lederpartien für einen 3-D-Effekt und bei Fendi wurden die Handschuhe in Überlänge mit einem weißen Fell-Irokesen versehen – aufregend!

F wie Fäustlinge

Fäustlinge sind zurück! Bestenfalls aus der frühen Kindheit bekannt und dann als uncool verschmäht, erleben die Fäustlinge im Winter 2014 ein kleines Comeback. Das schönste und zugleich edelste Modell kommt von Meister Karl Lagerfeld: Die Fausthandschuhe sind mit Fleece gefüttert und aus butterweichem, schwarzen Leder. Für einen luxuriösen Twist sorgt das Faux Fur, ein absoluter Hingucker wie wir finden, aber kann das praktisch sein?

G wie Glamour

Auch auf den Hauch von Glamour müssen wir diesen Winter nicht verzichten: Markus Lupfer liefert kuschelige, schwarze Handschuhe aus edlem Merino mit funkelnden Kristallverzierungen am Handgelenk. Tierischen Glamour in Form von edlem Leoprint mit goldenen Reißverschlüssen findet sich bei Diane von Furstenberg und Valentino verpackt unsere Hände in edles Weinrot mit funkelnden Nieten.

K wie Kaschmir

Kaschmir ist wohl eines der kuscheligsten Materialien überhaupt: Es schmiegt sich weich an die Haut, ist atmungsaktiv und luftdurchlässig, hält optimal warm und versprüht dabei auch noch einen Hauch von Luxus. Besonders schön sind die schwarzen „Cashmere Gloves“ von Jardin des Orangers: Dank extraengem und extralangem Bund haben sie eine ideale Passform und sind auch für Jäckchen mit Dreiviertel-Ärmel geeignet.

L wie Leder

Das Material für feminine Eleganz und wohl der Klassiker unter den Handschuhen: Lederhandschuhe sind eine Klasse für sich und werden niemals aus der Mode kommen. Besonders schön ist der neue Trend hin zu einer Midi-Länge bei Lederhandschuhen: Acne liefert hier mit dem Modell „Nicole“ ein besonders schönes Beispiel in Rostbraun und aus feinstem Lammleder, das bis weit über das Handgelenk, aber noch nicht bis zum Ellbogen reicht. Für zusätzlichen Edge sorgt ein langer, durchgehender Reißverschluss auf dem Handrücken in edlem Silber.

S wie Schleife

Das wohl süßeste Modell der Saison kommt von Alexander McQueen und überzeugt mit einer übergroßen Schleife aus Samt: Die Handschuhe sind passend dazu kurz, leicht ausgestellt und reichen nur knapp bis zum Handgelenk. Das Material ist luxuriös: Zu 100 Prozent weichem Lammleder gesellt sich ein feines Innenfutter aus reiner Seide – ein Traum, auch für große Mädchen.

Ü wie Überlang

Auch wenn die Formen und Längen der Handschuh-Trends 2014 stark variieren und extrem vielfältig sind, ist unserem trendsicheren Auge doch aufgefallen, dass Überlang plus Extraeng besonders beliebt ist. Sogar sportliche Handschuhe im legeren Stil aus Wolle, wie bei Stella McCartney, gibt es in der neuen XXL-Länge. Andere Designer wie Missoni, Fendi, Bottega Veneta und Lanvin haben ebenso mindestens ein Paar der überlangen Fingerwärmer in ihrer Kollektion – Trendalarm!

Auf der Suche nach neuen, kuscheligen Handschuhen? Dann stöbern Sie hier durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie die 15 trendigsten Modelle der Wintersaison 2014.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel