How-to-Guide: So sind Sie nach dem Festival-Wochenende im Nu wieder fit!

am 23.07.2013 um 17:40 Uhr

„A little party never killed nobody…“ Damit hat Fergie natürlich recht, doch oftmals sieht es nach einem Festival-Wochenende oder einer langen Partynacht ganz anders aus und wir wünschen uns, man möge uns von unserem Leid erlösen und nicht zwingen aufzustehen, gut auszusehen und auch noch produktive Arbeit zu leisten. Aber wie heißt es so schön: „Wer feiern kann, der kann auch arbeiten.“ Es hilft alles nichts, jetzt heißt es Zähne zusammenbeißen und mit unseren unschlagbaren Tipps im Nullkommanichts nicht nur fit aussehen, sondern sich auch so fühlen!

Der Sommer ist für Musikliebhaber und Tanzwütige ein wahres Fest – die Liste der Musikfestivals ist lang und neben diesen gibt es noch zahlreiche Open Airs, After-Show-Partys, lange Clubnächte, und nachdem Sie tanzend den Sonnenaufgang begrüßt haben, schaffen es Ihre müden Füße gerade noch so bis nach Hause. Nach derartigen spaßigen Festival-Wochenenden ist jedoch eine SOS-Kur für Ihren Körper bitter nötig und das nicht nur, um am Montag die Arbeitskollegen nicht mit einer Zombie-Visage zu erschrecken.

Wer vorbeugt, gewinnt!

Ja, Sie sind sicherlich hundemüde und wollen samt Kleidung und Schuhe ins Bett fallen. Das könnten Sie natürlich tun, doch wenn Sie am Morgen Ihren Badezimmerspiegel nicht sprengen und sich nicht wie vom LKW überfahren fühlen wollen, sollten Sie sich vor dem Schlafengehen noch etwas Gutes tun. Ganz gleich, ob Sie zu tief ins Glas geschaut oder zu viel getanzt und zu wenig Wasser getrunken haben, Ihr Körper benötigt Flüssigkeit, um sich selbst zu regenerieren.

Lösen Sie eine Magnesium- und Kalzium-Brausetablette in Wasser auf. Diese versorgt Sie wieder mit Spurenelementen, die der Alkohol dem Körper entzogen hat, und wirkt auch bei Flüssigkeitsmangel wahre Wunder. Zudem sollten Sie sich auch vor dem Schlummern unbedingt abschminken, denn im Schlaf erholt sich Ihre Haut von jeglichen Strapazen und Ihre Schminke hindert sie nur daran.

„Nur noch fünf Minuten, bitte…“

Nichts da, raus aus den Federn! Verwöhnen Sie Körper und Sinne mit einem belebenden Duschgel mit Lavendel oder Rosmarin, wie beispielsweise mit dem Duschschaum Hammam Delight von Rituals mit erfrischendem Eukalyptus und Rosmarin. Sollte selbst dieser nicht helfen, müssen extremere Maßnahmen ergriffen werden: Eine kurze, kalte Dusche bringt Sie sicher wieder auf Trab!

Nach einem langen Sonnentanz brauchen Haut und Haare ein wenig extra Liebe. Die reichhaltige Creme de Coco Haarmaske von Bumble and Bumble versorgt Ihre Haarpracht wieder mit ausreichend Feuchtigkeit und repariert Ihre strapazierte Haarstruktur. Auch Ihre Haut braucht nach dem Sonnenbaden spezielle Pflege. Die After Sun Lotion Silk Hidration von Hawaiian Tropic hat einen angenehmen kühlenden Effekt und versorgt und beruhigt trockene Haut.

Der frühe Vogel… möchte zu Hause bleiben!

Jetzt ist Ihr müder Teint an der Reihe! Eine Powerfrau wie Sie bleibt nicht zu Hause, schließlich wollen Sie nichts verpassen. Gegen ein müdes Erscheinungsbild hilft ein sanftes Gesichtspeeling. Dieses befreit Ihre Haut von abgestorbenen Hautzellen, die Ihren Teint matt und grau wirken lassen. Anschließend sorgt das Bright Here Bright Now Energiebalsam von Soap&Glory für ein erfrischendes Gefühl und einen wachen strahlenden Teint. Für eine müde wirkende Augenpartie verwenden Sie das Aqualia Termal Augen-Roll-On von Vichy. Diese glättet Müdigkeitsfältchen und mildert Augenringe.

Der letzte Schliff: Make-up ja, aber bloß nicht übertreiben! Zu viel verschlimmert die Gesamtsituation, anstatt zu helfen. Greifen Sie lieber zu einer getönten Tagescreme, dezentem Puder und einem hellen Lipgloss. Für ein kleines Augen-SOS verwenden Sie ein wenig Concealer, um Augenringe zu verdecken, und etwas schimmernden, cremefarbenen Lidschatten, um den Blick etwas zu öffnen, voilá!

Ready, set, go! Gooo!

Kreislauf und Gemüt ankurbeln: Ganz gleich, ob Sie arbeiten müssen oder den Tag frei haben, auf Touren kommen Sie am besten mit viel Bewegung an der frischen Luft. Auf dem Weg zur Arbeit eine Station früher aussteigen und den Rest zu Fuß laufen oder entspannt den Wocheneinkauf erledigen – draußen lassen sich die Lebensgeister wieder wecken!

Details zu diesen und weiteren Tipps, um nach dem Festival-Wochenende im Nullkommanichts wieder fit zu sein, finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel