Cocktail-Rezepte

Bye bye Brummschädel: Alkoholfreie Drinks für eine ausgelassene Party

am 18.12.2015 um 11:37 Uhr

Für die meisten gehen eine ausgelassene Stimmung, gute Musik und das Zusammentreffen von Freunden mit Alkohol einher. Da Alkohol allerdings alles andere als gesund und der Kater am nächsten Morgen nicht wirklich angenehm ist, ist der Verzicht auf Alkohol vor allem bei den heißen Temperaturen im Sommer durchaus angebracht. Wie Sie dem Brummschädel und übermäßigen Kalorien eine Absage erteilen, verraten wir Ihnen hier und in unserer Fotoshow mit leckeren Rezept-Ideen für alkoholfreie Party-Drinks.

Ran an die Shaker und los gemixt: Eine Party muss nicht immer in Verbindung mit Alkohol stehen. Vor allem im Sommer steht doch der Erfrischungsfaktor an allererster Stelle und den bringen Drinks auch ohne Hochprozentiges.

Die beliebten Klassiker mal anders

Baby Colada

Zutaten: 4 Zentiliter Kokos-Fruchtsirup, 2 Zentiliter Sahne und 16 Zentiliter Ananassaft

Geben Sie alle Zutaten in einen Shakers, verschließen Sie ihn gut und schütteln Sie dann kräftig, so wie es die professionellen Barkeeper auch machen. Gießen Sie den Drink durch das Oberteil des Shakers oder durch ein Sieb in ein Longdrink-Glas auf einige gecrashte Eiswürfel und dekorieren Sie Ihren Drink mit einer Ananasscheibe und einer Cocktailkirsche. Zwei Trinkhalme dazu und fertig ist Ihr Baby Colada.

Sonnenaufgang

Zutaten: 2 Esslöffel Honig, 2 Esslöffel Zitronensaft, 100 Milliliter Kombucha (kaltes Gärgetränk aus gesüßtem Tee, erhältlich in Bio-Märkten), 150 Milliliter Orangensaft, 2 Zweige Thymian

Verrühren Sie den Honig mit dem Orangen- und dem Zitronensaft. Reinigen Sie den Thymian und zupfen Sie die Blätter ab, die Sie anschließend fein hacken und dann dem Honig-Gemisch unterrühren. Lassen Sie diese Drink-Basis nun für etwa 10 Minuten ziehen und gießen Sie sie dann durch ein Sieb in ein Gefäß. Anschließend füllen Sie den Orangen-Honig-Zitronen-Saft in ein Longdrink-Glas und gießen Kombucha über einen Löffelrücken hinzu. Dadurch entstehen zwei Schichten, wie wir sie auch vom klassischen Tequila Sunrise kennen. Servieren Sie den Drink am besten sofort.

Virgin Bloody Mary

Zutaten: 8 Zentiliter Tomatensaft, 8 Zentiliter Dickmilch, 2 Zentiliter frisch gepresster Limettensaft, 1 Spritzer Tabascosauce, 1 Spritzer Worcestersauce, eine Prise Salz, eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Stange Staudensellerie

Verrühren Sie die Dickmilch mit Pfeffer und Salz und stellen Sie dieses Gemisch für 20 Minuten kalt. Vermischen Sie dann den Tomatensaft mit dem Limettensaft, der Tabasco- und Worcestersauce sowie Salz und Pfeffer. Geben Sie die Dickmilch-Mischung in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink-Glas und gießen Sie anschließend das Tomaten-Gemisch darüber. Putzen Sie die Selleriestange, schneiden Sie ein längeres Stück von dieser ab und geben Sie dieses zum Umrühren und als Garnierung mit ins Glas.

Eine Erfrischung gefällig?

Mango-Shake

Zutaten für eine Mango und sechs Personen: 1 reife Mango, 1 Limette, 300 Milliliter Orangensaft, 100 Milliliter Kokosmilch, 100 Milliliter Maracujasirup, 3 Esslöffel Zucker

Um die Mango auch komplett verwenden zu können, stellen Sie am besten direkt sechs Drinks aus einer Frucht her. Schälen Sie zu allererst die Mango, entsteinen Sie sie und würfeln Sie das Fruchtfleisch. Die Limette spülen Sie zuerst heiß ab, um dann die Schale dünn abzureiben. Pressen Sie den Saft der Frucht heraus und stellen Sie etwa zwei Esslöffel davon bei Seite. Das gewürfelte Mango-Fruchtfleisch, den restlichen Limettensaft sowie die Limettenschale, den Orangensaft, die Kokosmilch, den Maracujasirup und fünf gecrashte Eiswürfel pürieren Sie zu einem Shake. Nehmen Sie sich dann Ihre Gläser und drehen Sie die Ränder im bei Seite gestellten Limettensaft und danach in Zucker. Zum Schluss kann der Shake ins Glas und dieses anschließend mit einer Limettenscheibe garniert werden.

Himbeer-Bowle

Zutaten für sechs Personen: 150 Gramm Rhabarber, 1 Vanilleschote, 50 Gramm Zucker, 1 Liter Mineralwasser, 100 Milliliter Himbeersirup, 250 Gramm Himbeeren

Eine gute Bowle gehört eigentlich zu jeder Party. Vor allem im Sommer sind die erfrischenden Frucht-Drinks unerlässlich. Noch besser sind sie allerdings ohne Alkohol. Waschen Sie zu Beginn den Rhabarber, schälen und schneiden Sie ihn in sehr dünne Scheiben. Kratzen Sie das Mark aus der frischen Vanilleschote heraus und vermengen Sie es dann mit dem Rhabarber und dem Zucker. Lassen Sie dieses Gemisch für 30 Minuten ziehen und geben Sie dann das gekühlte Mineralwasser sowie den Himbeersirup und zum Schluss die Himbeeren zu.

Holunderschorle

Zutaten: 1 Zentiliter Holunderbeerensaft, 150 Milliliter Apfelsaft, 50 Milliliter Mineralwasser

Einfacher geht’s kaum: Sie kennen das Trendgetränk Hugo? Dann probieren Sie diesen denkbar einfachen Sommer-Drink einmal ohne Alkohol. Verrühren Sie dafür lediglich den Holunderbeerensaft mit Apfelsaft und Mineralwasser und servieren Sie diese Leckerei am besten in einem Einwegglas mit einem kurzen Strohhalm. Dann sind Sie nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch auf der ganz sicheren Seite.

Sehen Sie weitere leckere und exotische Rezeptideen für alkoholfreie Party-Drinks in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel