Anti-Aging

Anti-Falten-Kissen: Schön im Schlaf

am 17.03.2014 um 17:52 Uhr

Ich brauche meinen Schönheitsschlaf“, wenn dieser Satz sowieso fest in Ihr Repertoire gehört, dann dürfte Sie diese Tatsache wohl interessieren: Denn wir sagen Ihnen jetzt, dass Sie im Schlaf nicht nur schön, sondern auch faltenfrei werden können. Wie das? Ein spezielles Kopfkissen soll die Lösung sein. Erfahren sie hier und in unserer Bildergalerie alles, was Sie über die neue Anti-Aging-Methode wissen müssen.

Ganz ehrlich, haben Sie sich schon einmal vor dem Schlafengehen Gedanken darüber gemacht, wie Sie eigentlich liegen müssen, um Stress- und Knitterfalten am Morgen möglichst zu vermeiden? Wir auch nicht. Fakt: Alle senkrechten Falten sollen einmal in der Nacht entstanden sein und sich über Jahre im Gesicht eingeprägt haben. Auch die Dekolletéfalten entstehen meist durch falsches Liegen im Bett. So soll es tatsächlich am besten sein, auf dem Rücken zu schlafen, um den Zeichen der Zeit endgültig den Kampf anzusagen. Schließlich können sich so keine Quetschungen und Fältchen bilden. Doch wer kann schon dafür garantieren, dass jene am Abend eingenommene Position bis zum Morgen starr ausbalanciert werden kann, dreht man sich am Ende doch nur unruhig von der einen Seite auf die andere.

Kissen ist nicht gleich Kissen

Schlechte Nachricht: Auch im Schlaf kann so einiges falsch gemacht werden. Denn für süße Träume und einen vitalen Start in den nächsten Tag sorgt nicht nur eine rückenschonende Matratze. Auch das Kissen kann entscheidend sein. Nicht umsonst werden in Luxusressorts auf der ganzen Welt individuelle „Pillow Menues“ angeboten, die mit einer großen Auswahl an unterschiedlichsten Kissenformen und -stärken ihre Kunden so erholsam wie möglich in den Schlaf wiegen möchten.

Faltenfrei im Schlaf

Um den Falten im Schlaf auf den Leib zu rücken, werden statt herkömmlicher Baumwollbezüge im Allgemeinen Seidenkissen empfohlen. Diese sollen das Austrocknen der Haut verhindern und die Bildung von Knautschfalten durch die glatte Oberfläche schier unmöglich machen. Zudem gibt es neuerdings Beauty-Kissen, die durch eine außergewöhnliche Form genau vorgeben, wie das Gesicht darin platziert werden soll. Durch diese Lage sollen geschwollene Augenlider verschwinden, da das Blut während der Nacht gleichmäßiger zirkulieren kann. Diese festen und erhöhten Nackenkissen stabilisieren zudem die Schlafposition und können so garantieren, dass man tatsächlich auf dem Rücken schläft und der Faltenbildung entgegenwirkt. Memory Fasern sorgen außerdem dafür, dass sich das Kissen je nach Gesichtsform individuell anpasst und so für einen erholsamen Schlaf gesorgt ist. Ein solches Kissen gibt es zum Beispiel von der österreichischen Marke Hefel und kostet in etwa 65 Euro.

Bettgeflüster: Stars und das Beauty-Kissen

Hollywood-Stars stehen rund um die Uhr im Rampenlicht: Keine Falte bleibt da von den Paparazzi unentdeckt. Kein Wunder also, dass hier mit allen Mitteln gekämpft wird. Manche suchen an dieser Stelle gleich den Beauty-Doc ihres Vertrauens auf, andere hingegen setzen auf Anti-Aging-Cremes, Masken oder eben das neue Beauty-Kissen. So sollen Stars wie Mariah Carey, Madonna oder It-Girl Paris Hilton bereits viele Nächte mit dem gepolsterten Liebling verbracht haben. Ein Grund, das Kissen selbst einmal ausprobieren? Diese Entscheidung überlassen wir Ihnen ganz alleine.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow das vielversprechende Anti-Falten-Kissen und erfahren Sie, was es wirklich kann.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel