Make-up

Make-up: Diese Nuancen passen zu Ihrer Augenfarbe

Blauer Lidschatten zu braunen Augen passt auf keinen Fall? Wir sagen doch! Denn auch wenn so manch eine Farbnuance auf den ersten Blick nicht unbedingt der Augenfarbe schmeicheln mag, kann dadurch ein cooler Stilbruch entstehen und das Spiel mit den Kontrasten wirkt umso spannender und hebt die eigene Augenfarbe hervor. Hier und in der Bildergalerie verraten wir Ihnen, zu welchen Lidschatten-, Mascara- und Eyelinerfarben Sie bei Ihrer Augenfarbe greifen sollten.

Sie wählen morgens immer die gleichen Farbnuancen, um auf Nummer Sicher zu gehen und in dem Glauben, dass Ihnen ja sowieso keine anderen Töne stehen und jene Farben überhaupt nicht harmonisieren können? Dann lassen Sie sich hier eines Besseren belehren.

Braune Augen: Blau, Kupfer, Gold und Aubergine

Haselnuss-, mocca-, oder bernsteinbraune Augen wirken warm, vertrauenswürdig und liebevoll. Durch entsprechende Farben kann dieser Eindruck gebrochen, bewusst Kontraste gesetzt werden und ein spannendes Farbzusammenspiel entstehen.

Probieren Sie diese Farben: Stahlblau und Braun ist eine tolle Kombination, die unerwartet und modern erscheint. Hierfür können Sie Ihre Wimpern beispielsweise mit einer Tusche in einem elektrisierenden Blau betonen. Aubergine ergänzt das Braun Ihrer Augen auf eine unaufdringliche Art und Weise und macht sich in Form eines Eyeliners gut, der dann sanft verwischt und so verblendet wird. Kupfer sowie Gold, die gut als Lidschatten funktionieren, sind ebenfalls wie Braun, warm und bilden daher ein stimmiges Gesamtbild.

Blaue Augen: Terrakotta, Flieder, Nude und Türkis

Die vielen Facetten von blauen Augen erstrecken sich von Himmel-, Azur- über Eisblau. Blaue Augen besitzen immer eine gewisse Kühle und Strenge, die unnahbar und erhaben wirken kann.

Probieren Sie diese Farben: Auch wenn die meisten Frauen, die blaue Augen besitzen, wohl kaum bunte Farben für Lidschatten und Co. wählen, da sie der Meinung sind, dass das Blau der Augen leuchtend genug ist, können wir nur dazu raten: Trauen Sie sich etwas! Denn das Blau wird in der Kombination mit starken Erdtönen wie Terrakotta bis hin zu Nude zusätzlich betont. Türkisfarbener Lidschatten zu blauen Augen sorgt für eine geballte Farbpower, die jugendlich und frisch erscheint. Fliederfarbene Wimperntusche setzt Akzente und ist in jedem Fall zusammen mit den blauen Augen ein absoluter Hingucker.

Grüne Augen: Taupe, Grau, Metallic und Silber

Grüne Augen haben Seltenheitswert und versprühen immer etwas Mystisches und Geheimnisvolles. Wer mit dieser Augenfarbe gesegnet ist, der zieht die Aufmerksamkeit auf sich und kann diese durch bestimmte Make-up-Nuancen intensivieren.

Probieren Sie diese Farben: Metallische Nuancen wie Silber setzen einen kühlen Kontrast zu grünen Augen und wirken in Form von Lidschatten auf dem beweglichen Lid besonders edel. Daneben sind Grau und Taupe zunächst unscheinbare Farben, die allerdings den grünen Augen nicht die Show stehlen und daher immer eine sichere Wahl sind. Wer seine grünen Augen mit einem Kajal betonen möchte, der macht dies am besten mit einem Eyeliner in Espressobraun statt in Schwarz, denn dieser wirkt nicht so hart.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow Make-up-Nuancen, die zu Ihrer Augenfarbe passen und diese perfekt in Szene setzen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel