Größer, schneller, weiter: Frauen bevorzugen große Autos

am 20.12.2012 um 13:50 Uhr

Autos sind kein reines Männerthema mehr. Die Frau von heute interessiert sich sehr für ihren fahrbaren Untersatz und dabei scheint ihr die Größe sehr wichtig zu sein. Laut einer ADAC-Umfrage kommen die SUVs und Kombis bei den Damen viel besser weg, wohingegen die Kleinwagen nur die hinteren Plätze erreichen.

Die moderne Frau von heute achtet sehr auf ein gepflegtes Äußeres, interessiert sich für Kunst und Kultur und fährt ein erstklassiges Auto. So oder so ähnlich könnte man eine Definition finden, denn dieses weit verbreitete Image findet generell doch viel Anklang. Die Business-Frauen heutzutage sind selbstständiger und achten auch auf einen guten, fahrbaren Untersatz. Das überlassen wir den Männern nicht mehr als ihr Expertenspektrum, da stehen wir inzwischen auf eigenen Füßen.

Der Sieger der ADAC-Umfrage: der BMW X3

Und laut einer Umfrage des ADAC Kundenbarometers hat die Frau nicht nur, wie weithin oft spekuliert, die Farbe und die schöne Ausstattung im Kopf. Nein, auf die Größe kommt es an. Die Kleinwagen sind bei der Umfrage alle eher schlecht weggekommen. Die Dame von Welt bevorzugt, laut der Online-Umfrage, den BMW X3. Dieses Auto bietet neben viel Stauraum für geschäftige Mütter zum Beispiel auch einen hohen Fahrkomfort, der für die Voterinnen am Ende das entscheidende Merkmal war, weswegen sie den Kompakt-SUV auch als den Sieger kürten. Auf Platz zwei folgen der Audi A6 und danach die Mercedes Benz E-Klasse.

Die Kleinwagen landen auf den hinteren Plätzen

Die Kleinwagen hingegen belegen nur die hinteren Plätze in der Rangliste der Lieblingsautos der Frauen. 20.000 Menschen haben angestimmt und haben den ersten zufriedenstellenden Kleinwagen auf Platz 49 von 93 Auswahl-Optionen gewählt. Im hinteren Mittelfeld landen also die einst typisch dem weiblichen Geschlecht zugesprochenen Autos. Auf Platz eins der Flops fährt der Chevrolet Matiz, dicht gefolgt vom Suzuki Alto und dem Fiat Punto/Grande Punto. Bei der Wahl des richtigen Autos sind wir also schon selbst der Herr im Haus, nur beim Reifenwechseln lassen sich viele Damen trotzdem noch gern helfen.

Hier die Top Five im Überblick:

1. Platz: BMW X3
2. Platz: Audi A6
3. Platz: Mercedes Benz E-Klasse
4. Platz: Audi A3
5. Platz: Audi A1

Hier die Flop Five im Überblick:

1. Platz: Chevrolet Matiz
2. Platz: Suzuki Alto
3. Platz: Fiat Punto
4. Platz: Chevrolet Spark
5. Platz: Fiat Panda

Kommentare