Beauty-Booster

Beauty-Booster Granatapfel: Alles Wissenswerte zum pinken Gold

am 02.09.2014 um 16:47 Uhr

Es ist das Stichwort, das im Beauty-Kosmos wahre Glücksgefühle auslöst: Antioxidantien! Jeder will sie, diese Wunderwaffe gegen Anti-Aging und den Einfluss freier Radikale, am besten in höchster Konzentration und reinster Form. Nach grünem Tee, der Heidelbeere und der heimischen Weintraube, drängt sich nun ein weiteres Früchtchen in den Fokus der Aufmerksamkeit. Der Granatapfel – im Nahen Osten und Mittelmeerraum schon seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Hautpflege – scheint sich nun endlich auch seinen Weg  in unsere Kosmetikregale zu bahnen. Und das zu Recht! Denn der Granatapfel ist nicht nur ein kleines Kosmetikwunder, sondern auch ein echter Allrounder. Erfahren Sie hier und in der Fotoshow alle Beauty-Fakten zum pinken Gold des Mittelmeerraums.

Der Granatapfel gilt nicht umsonst seit jeher als ein Symbol für Fruchtbarkeit, Liebe und Leben: Die rubinrote Frucht enthält drei Mal so viele Antioxidantien wie grüner Tee und ist damit eine wirksame Power-Waffe gegen vorzeitige Zellalterung. Außerdem beinhalten die saftigen Kerne viele Fitmacher wie Vitamin C und E, Zink, Selen und Beta-Carotin. Damit optimiert der Beauty-Booster nicht nur munter unseren Zellstoffwechsel, sondern schützt auch ganz aktiv gegen allerlei freie Radikale.

Freie Radikale und Antioxidantien: Wir klären auf

Jeder spricht, schreibt und berichtet über die sogenannten Antioxidantien, aber könnten Sie erklären, was es damit genau auf sich hat und warum diese winzigen Moleküle so wertvoll sind? Die Theorie rundum freie Radikale und Antioxidantien dreht sich eigentlich um die Frage aller Fragen, warum unsere Zellen altern und sterben und wie man möglicherweise die typischen Begleiterscheinungen des Alterns hinauszögern könnte. Freie Radikale sind in dieser Geschichte sozusagen die „Bösewichte“: Jede unserer Zellen wird täglich über 10.000 Mal von ihnen attackiert – und das ist ganz normal! Der Körper produziert sogar selbst freie Radikale, um Bakterien, Viren und Gifte zu bekämpfen. Problematisch wird das ganze erst durch unsere moderne Lebensweise und die damit einhergehenden, steigenden Negativ-Einflüsse: Elektromagnetische Strahlung (TV, Mobiltelefone etc.) ungesunde Ernährung voller  Farb- und Konservierungsstoffe, Transfette, Alkohol, Zigaretten, Nikotin und vor allem auch Stress und Umweltgifte, all dies sind fiese „Radikalien-Helfer“ und erhöhen den Angriff der freien Radikale bis zu 80.000 Mal pro Tag und Zelle.

Steigt die Zahl erst einmal so rapide an, hält auch die stärkste Haut nicht ewig stand: Wenn unser Körper die Radikale nämlich nicht mehr selbst aus eigener Kraft bekämpfen kann, dann greifen jene in die Zellmembran ein und legen dort wichtige Prozesse gnadenlos lahm. Die traurige Folge: Automatische Regenerationsprozesse unserer Haut können nicht mehr vollständig ausgeführt werden, die Hautalterung schreitet unaufhörlich voran. Hier kommen dann die Antioxidantien als Retter und Helfer ins Spiel: Sie haben die Fähigkeit, freie Radikale an sich zu binden und so unschädlich zu machen. Das Fazit also lautet: Je mehr Antioxidantien, desto mehr Umwelteinflüsse können abgeschwächt werden.

Granatapfel-Power: Wunderwaffe gegen Anti-Aging

Jetzt können Sie vielleicht auch besser nachvollziehen, wieso es so großartig ist, dass der Granatapfel eine besonders hohe Dosis an Polyphenolen (eine Art der Antioxidantien) enthält. Denn dies bedeutet, dass die pinke Frucht wie ein Schutzschild für ihre Haut wirkt: US-amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass Polyphenole sogar in geringen Mengen ganz konkret den Alterungsprozess von Hautzellen verlangsamen. Kein Wunder also, dass die Beautywirkung des Anti-Aging-Wunders auch als Snack oder Getränk sehr zu empfehlen ist: Mischen Sie sich doch einfach mal ihren eignen Anti-Aging-Drink! Entkernen Sie dazu einen Granatapfel und mixen Sie ihn mit Limettensaft, frischer Minze, etwas Stevia und Mineralwasser zu einer erfrischenden Beauty-Limonade.

Der Allrounder kann mehr: Feinere Poren und verbessertes Hautbild

Die exotische Frucht ist tatsächlich ein Allrounder und das gehört mit zu ihren besten Eigenschaften. Denn der Granatapfel ist für Mischhaut und trockene Haut gleichermaßen geeignet: Trockene Haut, die viel Feuchtigkeit braucht und reichhaltig gepflegt werden muss, aber auch fettige Mischhaut kommen auf ihre Kosten. Denn durch die mattierende Wirkung des Granatapfels wirken Poren verkleinert und das Hautbild generell feiner. Zusätzlich wirkt die Frucht ausgleichend auf den Hormon-Stoffwechsel, besonders interessant für Frauen, die mit unangenehmen Nebenwirkungen der Wechseljahre zu kämpfen haben, wie Hitzewallungen und Hautprobleme. Der Granatapfel enthält nämlich pflanzliche Hormone, die sogenannten Phytoöstrogene, die den Hormonstoffwechsel sanft regulieren und den unschönen Schweißattacken vorbeugen.

Wirksame Kosmetiklinien von Korres, Weleda und Dr. Scheller

Da der Granatapfel so langsam aber sicher immer weiter in den Fokus der Kosmetikhersteller rückt, wird der Markt dementsprechend auch von unzähligen Produkten überschwemmt. Die griechische Firma Korres, die ihre Wurzeln in der ältesten homöopathischen Apotheke Athens hat, hält dabei eine Vorreiterposition inne und hat sich seit der Gründung 1996 auf hochwirksame, pflanzliche Präparate spezialisiert. Die spezielle Granatapfel-Serie von Korres konzentriert sich auf die Bedürfnisse junger Mischhaut und überzeugt mit einem sofortigen feuchtigkeitsspendenden Effekt und einer mattierenden Wirkung. Der Klassiker unter der Naturkosmetik ist und bleibt Weleda. Dort überzeugt man mit Qualität und einer großen Auswahl an Produkten: Von der Granatapfel-Augencreme bis hin zum Körperöl, der Handcreme oder Duschgel kann man alles finden. Im Preis-Leistungsverhältnis punktet die Linie von Dr. Scheller: Sowohl die Tages- als auch Nachtcreme sind 100 % Bio, Farbstoff-, Mineralöl- und. Silikonfrei und auf die Bedürfnisse anspruchsvoller, trockener Haut ausgelegt. Durch den Zusatz von nährstoffreichem Moringa-Öl wird eine zusätzliche Tiefenwirkung und Festigung der Konturen erwirkt.

Lassen auch Sie sich vom Anti-Aging-Wundermittel Granatapfel überzeugen und stöbern Sie in unserer Bildershow durch die wirksamsten Produkte .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel