Silvester 2015

Der Beauty-Countdown vor Silvester: So strahlen Sie in der Nacht der Nächte

am 30.12.2015 um 14:09 Uhr

Zur Silvesternacht wird nicht nur wochenlang vorher das Party-Outfit überdacht und sorgsam ausgesucht, nein, auch in Sachen Schönheit gibt es einige Dinge, die vorbereitet werden können. Um in der Nacht der Nächte mit einem makellosen Teint, einem flachen Bauch und einem entspannten Äußeren aufzufahren, zeigen wir Ihnen hier und in der Bildergalerie den Beauty-Plan zum Jahreswechsel.

Der Monat Dezember ist voll großer Events und aufregender Feiern. Erst sind es die Weihnachtsfeiertage bis dann unmittelbar danach der große Jahreswechsel folgt. Damit Sie pünktlich zur spektakulären Party vor Schönheit strahlen, brauchen Sie 24 Stunden, um sich optimal vorzubereiten. Und los geht’s!

Rund 24 Stunden vorher

Richtig essen

Der Festtagsbraten ist rund eine Woche später sicherlich schon verdaut, dennoch sollten Sie rund 24 Stunden jetzt darauf achten, was Sie essen. Denn deftiges und sehr salziges Essen wie zum Beispiel Fast Food führt dazu, dass sich Wasser im Gewebe einlagert. Um sich fit und vital zu fühlen, sollten Sie also viel Wasser und entwässernden Tee trinken und leichte Kost wie Fisch und gedünstetes Gemüse essen. Der Körper entschlackt auf diese Art und Weise und der Bauch ist schön flach. Achtung bei rohem Gemüse. Obwohl es gesund ist, bläht es den Magen unschön auf und bildet Gase.

Entspannung

Jetzt noch einmal so richtig entspannen! Nehmen Sie am Abend zuvor ein wohltuendes Bad mit einem Zusatz, der die Sinne verwöhnt. Lavendel beispielsweise hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper. Ätherische Öle pflegen nebenbei die Haut und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Das warme Wasser lockert die Muskulatur, sodass Sie anschließend tief und fest schlafen können.

Rund 12 Stunden vorher

Yoga

Schlafen Sie aus und starten Sie den Tag mit einem Yoga-Kurs. Ob zu Hause oder im Fitnessstudio, die Übungen bringen nicht nur Körper, Geist und Seele in den Einklang, sondern dehnen die Muskulatur, sodass sich Ihr Körper am Abend straff und fest anfühlt. Achtung: Machen Sie jetzt bloß keinen Sport, den Sie sonst nicht machen, andernfalls laufen Sie Gefahr, einen üblen Muskelkater zum Abend hin zu haben.

Peeling

Nehmen Sie nach dem Sport eine ausgiebige Dusche und peelen Sie Ihr Gesicht und den Körper, um die Haut von alten Hautschüppchen zu befreien. Die Haut wird zart und lässt sich anschließend besser mit Make-up und Lotionen bearbeiten. Wechseln Sie zum Ende der Dusche die Temperaturen von warm auf kalt und andersrum. Die Wechseldusche regt den Kreislauf an und lässt die Haut prall und gesund erscheinen.

Rund 8 bis 1 Stunde vorher

Maniküre und Pediküre

Am Nachmittag können Sie sich Ihren Finger- und Fußnägeln widmen und diese für die Nacht aufhübschen. Bloß nicht kurz vorher und in Hektik, denn so wird das Ergebnis höchstwahrscheinlich unsauber und vermackt. Tragen Sie also zunächst einen Unterlack auf, dann die eigentliche Nagellackfarbe und zur Sicherheit noch einen Topcoat darüber, sodass das Ergebnis sogar noch nach Silvester ansehnlich ist.

Primer und Concealer

Etwa eine Stunde bevor Sie das eigentliche Silvester-Make-up auftragen, können Sie eine Base auftragen, damit der Teint möglichst makellos und ebenmäßig ist und die Foundation anschließend besser hält. Ein Concealer deckt Rötungen und Schatten rund um die Augenpartie ab und sorgt für einen wachen und frischen Blick – und das die ganze Nacht.

Entdecken Sie in der Fotoshow diese und andere Tricks, die pünktlich zum Silvesterabend einen atemberaubenden Beauty-Look versprechen .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel