Ernährung und Lifestyle

Beauty-Food: Lebensmittel für eine schöne Haut

am 23.02.2016 um 12:08 Uhr

Wenn es eine Sache gibt, die wir Frauen uns wünschen, dann ist das eine reine Haut und ein strahlender Teint. Manche Frauen kommen mit ihrer makellosen Haut der Perfektion schon ziemlich nahe, während andere immer wieder mit Unreinheiten und fettigem Glanz zu kämpfen haben. Die Ursache könnte dabei nicht nur in der falschen Pflege, sondern auch in der falschen Ernährung liegen. Wir verraten Ihnen hier und in der Fotoshow , welche Beauty-Lebensmittel für eine gesunde und schöne Haut sorgen.

Damit unsere Haut rein, straff und gesund ist, braucht sie bestimmte Nährstoffe und Vitamine. Mit einer guten Pflege ist es längst nicht getan. Denn die Basis einer guten Hautpflege beginnt im Körper – Schönheit kommt schließlich von innen.

Diese Nährstoffe benötigt unsere Haut

Unsere Haut braucht vor allem pflanzliche Fette, Proteine und Vitamine. Aber auch Mineralstoffe wie Selen und Zink sind wichtige Nährstoffe, die unserer Haut einen Frischekick bescheren und wichtige Reparaturvorgänge ankurbeln. Ungesättigte Fettsäuren wie Linolsäure und Panthotensäure sorgen außerdem für einen glatten und elastischen Teint. Hier erfahren Sie, mit welchen Lebensmitteln sie alle wichtigen Nährstoffe aufnehmen und so den Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht werden.

Avocado als Alleskönner

Die Avocado gilt schon lange als ultimatives Superfood – und das zu recht. Sie ist nicht nur unglaublich gesund, sondern auch noch ein wahrer Beauty-Booster. Das enthaltene Vitamin E schützt die Haut vor freien Radikalen, während ungesättigte Fettsäuren dafür sorgen, dass sie mehr Feuchtigkeit speichern kann. Biotin sorgt außerdem nicht nur für schöne Haut, sondern kräftigt auch Haare und Nägel.

Walnüsse als Handwerker

Walnüsse sind ein echtes Beauty-Food, das leider viel zu oft unterschätzt wird. Dabei enthalten die gesunden Nüsse zum Beispiel die ungesättigte Fettsäure Linolsäure, die die Zellerneuerung ankurbelt und somit für eine straffe und junge Haut sorgt. Vitamin B sorgt für einen glatten und elastischen Teint, während die enthaltenen Mineralstoffe Zink und Selen die Haut auffrischen und wichtige Reparaturmechanismen in Gang setzen.

Traubenkernöl als Gesundmacher

Trauben enthalten einen ganz besonderen Beauty-Booster: Das sogenannte Resveratrol repariert im Zusammenspiel mit anderen Bestandteilen der Traube, wie beispielsweise Phenole, B-Vitamine und Folsäure, Zellschädigungen. Außerdem wirken diese Inhaltsstoffe entzündungshemmend und stärken die Immunabwehr. Traubenkernöl enthält zudem Linolsäure, die in den Hydrolipidfilm, den Säureschutzmantel der Haut, übergeht und sie elastisch und geschmeidig macht.

Oliven als Anti-Aging

Dass Oliven sehr gesund sind, ist inzwischen wohl allgemein bekannt, doch auf unsere Haut haben sie eine besonders positive Wirkung. Sie enthalten zum Beispiel wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die in ihrer Zusammensetzung der menschlichen Haut ähneln und sie deshalb besonders gut pflegen. Außerdem stabilisieren die Vitamine A, B und E die Zellwände der Haut und wehren freien Radikale ab, sodass die Haut vor einer frühzeitigen Alterung geschützt wird. Oliven enthalten außerdem die äußerst gesunden Mineralstoffe Eisen, Kalium und Kalzium.

Erfahren Sie in der Fotoshow, welche Lebensmittel für eine schöne Haut sorgen .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel