Mamma Mia

Können Sie schwedisch? Die Secrets der schwedischen Beauties

am 27.01.2014 um 19:25 Uhr

Sie sind blond, sie sind schön und jeder Mann bekommt beim Anblick von Schwedinnen leuchtende Augen. Doch was macht diese Frauen eigentlich so unwiderstehlich und welche sind ihre Beauty-Tricks? Wir blicken hier und in unserer Fotoshow hinter die Fassade von schwedischen Streetstyles, Fashionistas und Stars.

Schauspielerin Malin Akerman kommt gebürtig aus Schweden, die schwedische Sängerin Lykke Li betört uns schon seit Jahren mit ihrem unvergleichlichen Gesang und die Schwedin Elin Kling ist DAS Stil-Vorbild für Blogger und Co. Mamma Mia, die Schwedinnen sind in aller Munde und das nicht nur während der Modewoche.

Schön schwedisch

Strahlend blaue Augen und ein makelloser Teint. Die in Schweden geborene Schauspielerin Malin Akerman bezaubert regelmäßig in Hollywood-Filmen das Publikum und dabei benötigt die schöne Blondine nur wenige Beauty-Produkte, um ein Tages-Make-up in einen verruchten Abend-Look zu verwandeln. „Als Blondine habe ich immer einen schwarzen Eyeliner dabei. So ist man für alles gewappnet“, verrät Malin im Interview mit sheknows.com. „Wenn ich ausgehe, trage ich den Kajal auf und verschmiere ihn ein wenig für einen Ruck-Zuck Smokey-Eye-Look.“

Ganz anders handhabt es da das schwedische Gesangstalent Lykke Li, die bereits 2008 mit ihrem Album „Youth Novels“ die Charts stürmte. Während die „Little Bit“-Sängerin damals noch ihre langen blonden Haare zu einem hohen Dutt gebunden trug, ist sie mittlerweile auf eine dunkle Mähne umgestiegen. „Ich strebe nie nach einem bestimmten Look. Ich folge stets meiner Stimmung und verändere mich jeden Tag“, gab Lykke in einem Interview mit style.com preis.

Stylisch schwedisch

Mit dieser Aussage von Lykke Li lässt sich durchaus auch das mutige und makellose Stilbewusstsein unzähliger Schwedinnen erklären. Ganz gleich ob im Rampenlicht der Öffentlichkeit oder beim privaten Shopping, die Schwedinnen verinnerlichen modische und trendige Kombinationen mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein. Nicht überall funktioniert ein Look aus Fuzzy Coat und Sonnenbrille oder Oversize-Mantel zu Sneakern. Auf den Straßen Stockholms wird daher jeder Look zum stylischen Hingucker und erklärt den Erfolg von unzähligen Bloggern und das Heranwachsen von Stil-Ikonen wie Elin Kling oder Streetstyle-Fotografin Caroline Blomst.

Lange, volle Haare und ein rundum natürlicher Make-up-Look lassen die außergewöhnliche Mode voll und ganz für sich sprechen. Nicht ohne Grund besinnt sich Sängerin Lykke Li daher in Beauty-Fragen auf die Aussage „weniger ist mehr“ und lässt auch uns trotz eisiger Temperaturen die schwedische Wärme und charismatische Ausstrahlung spüren.

Spürbar schwedisch

Hinter einem leuchtenden Teint steckt jedoch nicht nur die nordische Kälte, sondern vor allem das richtige Pflege-Treatment. Die schwedische Make-up-Künstlerin Petra Strand verriet gegenüber womansday.com, dass hinter dem makellosen Teint der Schwedinnen unter anderem eine Antioxidantien-Diät mit frischen Beeren und gegrilltem Fisch steckt. Doch ist Ernährung tatsächlich schon alles? „Saunen sind ein großer Bestandteil der schwedischen Kultur“, fügt Petra Strand hinzu und rät für einen frischen Teint zu einem kühlenden Gesichtswasser der etwas anderen Art. Dafür wird abgekühlter grüner Tee in kleine Formen für Eiswürfel gegeben und im Gefrierfach eingefroren. So hat man stets einen kalten Toner parat, der zusätzlich entgiftend und abschwellend wirkt. Wer den kompletten Sauna-Effekt erzielen möchte, der kann mit einem Mix aus Salz, Olivenöl und Eukalyptusöl seine Durchblutung erst in kreisenden Bewegungen auf dem ganzen Körper anregen und abschließend mit kaltem Wasser abspülen.

Talar du svenska? (zu dt.: Sprechen Sie schwedisch?) Wenn nicht, dann entdecken Sie die Secrets der schwedischen Beauties , weitere Prominente und Streetstyles in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel