Bikini-Stars: Die große Bildergalerie der berühmten Strandschönheiten

am 28.07.2013 um 11:53 Uhr

„I’m sexy and I know it!“ – ob diese Songzeile wohl einigen Promi-Ladies durch ihr hübsches Köpfchen geht, wenn sie sich an den Swimmingpools und Stränden dieser Welt räkeln und ihre Fangemeinde via Twitter, Instagram und Co. an ihrem Sonnenbad teilhaben lassen? Doch wir müssen es ja gestehen: Die geposteten Bikini-Bilder unserer Hollywood-Beauties verzücken uns jedes Jahr aufs Neue und lassen uns alles andere als kalt.

Von Ashley Tisdale, über Bar Refaeli, bis hin zu Katherine Heigl – wer denkt, die sexy Bikini-Posts haben „Queen of Instagram“ Rihanna und „Zwitscher-Königin“ Heidi Klum für sich gepachtet, liegt mächtig falsch. Der fröhlichen Bikini-Show kann sich nämlich fast niemand entziehen und da irgend jemand gerade immer irgendwo den Wasserfreuden fröhnt, gibt es auch nahezu jeden Tag einen neuen Bikini-Post.

We had joy, we had fun…

Fast könnte man neidisch werden, wenn man sich dann die geballte Ladung der bunten Bilder zu Gemüte führt. Denn scheinbar haben unsere Beauties ihren Platz auf der Sonnenseite des Lebens dauerhaft gebucht. Unsere Bildergalerie der „seasons in the sun“ füllt sich immer wieder mit neuen Schnappschüssen von Sprüngen ins kühle Nass, relaxten Tagen mit den Girls am Pool oder Quality Time mit der holden Familie. Doch damit nicht genug. Nein, auch die durchtrainierten und hart erkämpften Model-Körper – natürlich gehüllt in die stylischsten Bikinis – lassen den Betrachter nahezu vor Neid erblassen.

The Girl’s attractive

Während es einige Damen mit ihren Bikini-Posts etwas langsamer angehen und frei nach dem Motto „weniger ist mehr“ ihre Fangemeinde nur in begrenzter Auswahl an ihren sonnigen Tagen teilhaben lassen, gibt es zwei Ladies, auf die in Sachen Bikini-Show eigentlich wöchentlich Verlass ist: Rihanna und neuerdings auch Model-Mama Heidi Klum. Und man mag sich ja über Häufigkeit sowie Art und Weise aufregen wie man/ frau will, aber eines müssen wir uns wohl eingestehen: Wenn unsereins mit solchen Traumkörpern gesegnet wäre, würden wir wahrscheinlich unser Körperglück auch so oft wie möglich in die Welt posaunen. Also, liebe Rihanna und liebe Heidi – räkelt euch ruhig weiter auf den teuersten Yachten, umarmt weiter die höchsten Palmen und verziert weiter eure Körper mit Sandgemälden. Ein bisschen Spaß muss schließlich sein.

Oh, sweet child of mine

Da der Großteil unserer Beauties inzwischen auch Mama ist, gibt es die Bilder vom Strand oder vom Pool natürlich gerne auch mit den kleinen Rackern. Besonders faszinierte uns da vor Kurzem die zauberhafte Malin Akerman: Im Bikini hält sie ihren gerade geborenen Sohn Sebastian auf dem Arm, drückt ihn liebevoll an sich und schert sich ganz nebenbei überhaupt nicht um den noch ganz kleinen After-Baby-Bauch.
Hollywood-Star Selma Blair beweist uns hingegen, dass es in Sachen Strandbekleidung manchmal eben auch etwas praktischer sein muss, wenn man mit den Kids unterwegs ist. Also schlüpft sie neben ihrem Bikini auch noch in eine – natürlich farblich passende – Shorts und kann so unbeschwert und ohne ständig das Höschen zurecht zu zuppeln mit ihrem Sohnemann Sandburgen bauen.

Bevor Sie jetzt vor Lauter Strand- und Pool-Sehnsucht in Ihren Bikini schlüpfen, wollen wir für Sie noch schnell unser Fotoalbum der berühmten Bikini-Schönheiten öffnen. Also klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und eventuell finden Sie aj dort auch noch die eine oder andere Bikini-Trend-Inspiration.

Kommentare