Dresscode

Pause für Weiß und Nadelstreifen: Zehn extravagante Blusen fürs Büro

am 14.10.2014 um 16:55 Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier… Stehen Sie auch jeden Morgen vor dem Teil Ihres Kleiderschrankes, in dem sich alles befindet, was nur im Büro getragen wird? Fällt Ihr Blick dann auch wehmütig auf die vielen schönen bunten Pieces im Freizeit-Teil Ihres Schrankes und die Begeisterung für die weißen Blusen oder Nadelstreifenoptiken sinkt automatisch in den Keller? Wir zeigen Ihnen heute hier und in der Fotoshow zehn extravagante Blusen, mit denen Sie Ihren Office-Look – und Ihre Laune – farbenfroh veredeln können.

Natürlich gehört die weiße Bluse zu den Klassikern in jedem Kleiderschrank einer Frau. Aber gerade Büro-Jobs können aus dem Trend-Piece weiße Bluse schnell ein rotes Tuch machen. Wie Sie trotz Outfit-Etikette mit ausgefallenen Blusen punkten können, das verraten wir Ihnen hier.

Bestandsaufnahme: Trend-Blusen 2014

Es gibt kaum ein Label, das seine Kollektion nicht mit klassischen Blusen bestückt. Denn die Bluse gehört schon längst zum unverzichtbaren Basic, welches selbst einfache Jeans-Looks zum absoluten Hingucker avancieren lässt. Materialen wie Georgette, Viskose, Seidenchiffon oder reine Seide tragen nicht nur zu einer edlen Optik bei, sondern sorgen zudem für einen optimalen Sitz der Klassiker. Dabei sind einfarbige Blusen ebenso angesagt, wie Blusen mit Blumen- oder dezenten Animal-Prints. Aber auch 70’s-Optiken mit leichtem Stehkragen und Schluppen stehen ganz oben auf der Blusen-Trend-Liste.

Die Office-Etikette wahren

Eine Bluse mit Animal-Print im Büro? Geht nicht!? Geht doch! Die Frage ist nur, wie dieser aussieht und wie Sie ihn kombinieren. Natürlich würden auch wir hier vom klassischen und auf den ersten Blick erkennbaren Tiger-Look mit womöglich noch tiefem Ausschnitt abraten, aber es geht auch subtil: Bei Pierre Balmain entdeckten wir nämlich eine rote Bluse mit schwarzem, leicht verfremdetem Animal-Print, zartem Stehkragen und einer plissierten Vorderseite. Kombinieren Sie diese Bluse zu einem schwarzen Bleistiftrock und einem passenden Blazer und schon darf der Animal-Print auch ins Büro. Gleiches gilt für auffällige Blumenmuster – auch diese können Sie zum schwarzen Kostüm kombinieren, oder Sie finden gar ein farbiges Ensemble in Ihrem Schrank oder beim Shopping, das eine Farbe aus dem Blumenmuster aufnimmt.
Einfarbige Blusen in Nude oder gedeckten Grün- oder Lila-Nuancen können Sie allerdings auch problemlos ohne Blazer zu Marlene- oder eleganten Zigarettenhosen und Pumps kombinieren.
Falls Ihre Office-Etikette hingegen auch Jeans erlauben sollte oder der Chef zum Casual Friday aufruft, sollten Sie sich unbedingt eine Schlag-Jeans zulegen. Zu dieser lassen sich unsere Top-Blusen für den Office-Herbst nämlich am besten kombinieren. Nur noch Wedges dazu und der Look ist perfekt.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die zehn schönsten Blusen für einen abwechslungsreichen Office-Look .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel