Anti-Aging

Cremen statt Spritzen: Das Botox-Gel Biotulin verspricht glatte Haut ohne Schmerzen

Susanne Falleram 11.05.2016 um 16:55 Uhr

Es klingt so herrlich einfach und überhaupt nicht schmerzhaft: Botox soll jetzt nicht mehr unter die Haut gespritzt werden, sondern ganz sanft auf sie gecremt werden. Denn auch dadurch soll die Haut glatt werden. Wie funktioniert das Botox-Gel Biotulin also genau?

Ab einem gewissen Alter sind Fältchen im Gesicht völlig normal. Für manche Frauen sind sie allerdings das Grauen schlechthin. Die Frustration kann dann sogar so weit gehen, dass sich einige Damen in die Hände eines Beauty-Doktors begeben und sich Botox injizieren lassen. Das Gift, mit richtigem Namen Botulinumtoxin, legt bekanntlich Nerven im Gesicht lahm und glättet jenes so nach wenigen Tagen sichtbar. Doch selbst, wenn der Eingriff nur minimalinvasiv ist, birgt er immer gewisse Risiken wie zum Beispiel eine dauerhafte Lähmung im Gesicht. Nun gibt es ein Botox-Mittel, das nicht unter die Haut geht, aber ebenso glätten soll: Botox-Gel.

Botox-Gel Biotulin: Stars schwören drauf

Angeblich gibt es bereits prominente Fans des Botox-Gels Biotulin – und nicht bloß irgendwelche Hollywood-Sternchen. Tatsächlich sollen Noch-First-Lady Michelle Obama und sogar Herzogin Kate in dem Beauty-Mittel ein geheimes Wundermittel im Kampf gegen erste Fältchen im Gesicht gefunden haben. Das behauptet zumindest Carl Ray, seines Zeichens Make-up-Artist von Michelle Obama. Sie hätte das Mittel von Herzogin Kate empfohlen bekommen – und es wirke wahre Wunder!

Darum soll Biotulin funktionieren

Das Botox-Gel hat deshalb eine Botox-ähnliche Wirkung, weil es Spilanthol enthält. Dieses ist ein rein pflanzliches, örtlich begrenzt wirkendes Betäubungsmittel. Schon eine geringe Menge des Gels soll ausreichen, um innerhalb von einer Stunde einen Effekt auf der Haut erzeugen zu können. Anhalten soll das Ergebnis übrigens nur 24 Stunden, nachcremen ist also angesagt. Doch das ist wohl das kleinste Übel, wenn der Effekt so groß sein soll. Ob es denn in der Realität auch wirklich wirksam gegen Falten ist, muss wohl jeder selbst ausprobieren. Das Biotulin-Gel kann man zum Beispiel auf Amazon kaufen. Einen Versuch ist es, im Vergleich zu einer Botox-Injektion, sicher Wert.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel